Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

120 Ergebnisse für „bank grundschuld“

Filter Kredite
12.12.2008
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich bin mir aber nicht sicher (vor allem aufgrund des in Deutschland geltenden Abstraktionsprinzips) ob die obige Abmachung auch die Weitergabe der Grundschuld verhindert, da sich die Abmachung nur auf das Darlehen bezieht, die Eintragung der Grundschuld bzw. ihre Weitergabe dadurch nicht berührt ist. Außerdem ist in den AGB zur Baufinanzierung der C-Bank bestimmt, dass die Bank die Möglichkeit besitzt, das Darlehen und das wirtschaftliche Risiko auf einen Dritten zu übertragen. ... Daher lautet meine Fragen: A) Schließt die obige Klausel in der Ausfertigung der Bank die Weitergabe bzw. den Verkauf der Grundschuld wirksam aus?
16.2.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Die Bank hat einer Finanzierung zugestimmt, die Verträge wurden unterschrieben. ... Im Rahmen des Termins beim Notar stellte dieser nun fest, dass die Bank folgende Sicherheiten wünscht: ETW ich: Grundschuldbestellung inkl. persönlicher Haftungsübernahme ETW Familie: Grundschuldbestellung inkl. persönlicher Haftungsübernahme Letzterer Punkt war mit der Bank mündlich so nie vereinbart und ist für mich auch aus den Vertragsunterlagen nicht nachvollziehbar. ... Mit der Bank werde ich erst Montag ein Gespräch führen können.
10.12.2014
Auf die Wohnungen wurde eine Grundschuld von 180.000€ Im Dezember 2013 belegt. ... Wie komme ich aus der Grundschuld raus? ... Wie muss ich bei der Bank vorgehen?

| 19.11.2012
"Verzicht auf Forderungsverkauf" (die Bank bestätigt dem Kunden im Darlehnsvertrag, dass Forderungen aus dem Darlehn, insbesondere die Grundschulden, nicht abgetreten oder auf einen Dritten übertragen werden) bestanden. ... (a) Herausgabe von Hypothekenpfandbriefen: Die Bank ist berechtigt, die Forderungen gegen den Darlehnsnehmer aus diesem Darlehnsvertrag und die in diesem Zusammenhang gestellten Sicherheiten, insbesondere die Grundschulden, als Deckungsmasse zur Herausgabe von Hypothekenpfandbriefen zu nutzen. Soweit die bank nicht selber Pfandbriefbank ist, ist sieberechtigt, Ihre Forderungen aus diesem vertrag und die in diesem Zusammenhang gestellten Sicherheiten,insbesondere die Grundschulden, auf die Deutsche Bank AG oder auf eine andere Pfandbriefbank zu übertragen oder treuhänderisch für die Pfandbriefbank zu halten.
16.3.2013
Für die Vorfälligkeit verlangt die Bank ca. 14.000 EUR. Nachdem der Notar bei der Bank die Löschungsbewilligung beantragt hat, verweigert jetzt die Bank das Darlehen aufzulösen, ohne das meine Frau zustimmt. ... Ich muss jedoch eine Löschungsbewilligung für die eingetragene Grundschuld haben um das Haus zu verkaufen.
16.1.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dafür wurde eine Grundschuld i.H.v. 360.000 eingetragen. ... Hierfür wurde eine Grundschuld i.H.v. 580.000 Euro eingetragen. ... Können wir fordern, die 90.000 Euro Grundschuld auf das neue Grundstück zu übertragen?
16.5.2013
Folgender Fall: Wir haben ein Haus gekauft und insgesamt 3 Kredite aufgenommen: - einen Kredit über 110.000 EUR bei der Deutschen Bank (Zinsbindung 10 Jahre) - einen Kredit über 60.000 EUR auch bei der Deutschen Bank (Zinsbindung 5 Jahre) - und einen Kredit vermittelt über die Deutsche Bank bei der KfW über 50.000 EUR Im Grundbuch haben wir nun eine Grundschuld in Höhe von 220.000 EUR bei der Deutschen Bank. ... Nun die Fragen: - sollten wir die Grundschuld im Grundbuch entsprechend um die 50.000 EUR verringern lass ein? - gibt es wichtige Unterlagen die wir nach Rückzahlung der 50.000 EUR anfordern lassen müssen (zb Löschungsbewilligungen, etc.) - was kann passieren wenn wir die Grundschuld in voller Höhe stehen lassen?
22.7.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nun will ich diese Wohnung von einer anderen Bank ablösen lassen. Die Bank gibt zwar die LV, aber nicht die Grundschulden frei (angeblich wegen Blankoanteil). ... Dies will die Bank aber nicht akzeptieren.
20.2.2018
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Als Sicherheit will er allerdings auf sich eine Grundschuld eintragen lassen. ... Was passiert im Falle dass wir schnell Geld benötigen und die Grundschuld aufgestockt werden muss (z.B bei Krankheit eines Kindes oder im Falle einer Trennung, wenn der Partner ausgezahlt werden soll) --> Muss dann mein Schwiegervater zustimmen, dass die Grundschuld an die Bank übertragen wird oder kann hier eine entsprechende Klausel eingefügt werden? ... Wird die Grundschuld auf alle 3 Töchter verteilt?
11.11.2010
Die Bank stellte das Haus zur Sicherheit in den Kreditvertrag der über A (Mutter) läuft. ... Oder verliert sie lediglich das Haus, da es an die Bank übergeht (was nicht so schlimm wäre)? Im Falle, dass das Haus an die Bank übergeht und es versteigert wird.

| 11.8.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, mein Bruder und ich haben zu je 50% ein Haus geerbt, das mein Bruder nun mit einer Grundschuld belasten will, da er dringend Geld braucht. Deshalb soll ich nun eine Grundschuld-Zweckerklärung mit dem folgenden Passus unterschreiben: "Persönliche Haftung. ... Die Bank will mir das sogar in einem gesonderten Schreiben bestätigen.
16.8.2014
Die Bank versicherte uns, dass die Löschung der Grundschuld überhaupt kein Problem wäre. ... Ist dies zulässig oder muss die Bank der Löschung ohne Forderungen zustimmen, da die Grundschuld nicht zur Sicherheit Ihrer eigenen Schulden ist, sondern Ihrer Eltern? Muss man das so hin nehmen oder wie kann man da am besten vorgehen, eine Grundschuld-Löschung ohne Forderungen der Bank hinzubekommen?

| 4.1.2017
Hallo, ich würde gerne einen laufenden Kredit ablösen, dieser wurde 2011 bei einer Bank auf 10 Jahre abgeschlossen. ... Im Vertrag steht "Sondertilungen in unbegrenzter Höhe jederzeit aus Eigenmitteln" Die Sicherheiten (Eingetragene Grundschulden auf Immobilien) würde ich gerne der neuen Bank (Abtretung, Zug-um-Zug-Leistung) für ein besseres Darlehen geben. ... Kann die alte Bank sich gegen die Ablösung rechtlich verwehren oder Vorfälligkeitsentschädigung verlangen?
11.3.2010
Ich habe ein Bauspardarlehn bei Bank A .Die Bank A hatte sich damals mit 120000DM ins Grundbuch eingetragen.Nun sind noch 14000 € bei Bank A offen,die zurückgezahlt werden müssen.Kann ich die abtretung der freien (ca.46000 €)Grundschuldanteile an Bank B (bei der Bank möchte ich einen Kredit aufnehmen) verlangen?
27.6.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mein Grundschuld Formular für den Notar zur Eintragung habe ich erst 3 Wochen später von meiner Bank bekommen. Die Grundschuld kann nun nicht eingetragen werden, da an erster Stelle schon ein Altenteil, Nießrecht meiner Oma eingetragen ist, der leider nicht gelöscht oder auch kein Rangrücktritt durchgeführt wird. ... Kann ich nun trotzdem widerrufen, da ich mein Grundschuld Formular zu spät bekommen habe?

| 29.4.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Dieses Geld wollten wir von der Bank erhalten und entsprechen die Hypothek bis zum Ursprungswert wieder aufleben lassen. Die Bank hat dies verweigert, mit der Begründung ein Neugeschäft würden sie nicht mehr vornehmen und deswegen das Geld nicht zu Verfügung stellen. Wir sind der Ansicht, das diese Aussage so nicht korrekt sein kann, zumal die Bank hier mit unserem Geld - ohne Zustimmung - arbeitet.
20.10.2011
Zur Sicherung dient ausschließlich eine erstrangige Grundschuld. ... III, Nr. 2 in Höhe von 95.000,00 EUR. ######## Ende Vertragstext ########## Fragen: a) Sind diese Passagen für eine Sicherungserklärung / Zweckerklärung ausreichend, so dass die Bank die Grundschuld nur im Rahmen ihrer Forderung aus dem Darlehnsvertrag verwerten darf? ... Frage a) Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hat in 04/2008 Banken abgemahnt, die Klauseln verwenden, die es zulassen, dem Kunden einen neuen Vertragspartner von vornherein "aufzunötigen" und die Bank in diesem Zusammenhang vom Bankgeheimnis befreit und die Weitergabe der Daten an den Kreditkäufer zuläßt.

| 19.3.2010
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Vor vielen Jahren wurde zur Hausfinanzierung ein Grundschulddarlehen bei einer Sparkasse aufgenommen. ... Frage: Gibt es eine zu beachtende Frist, wann die Löschung der Grundschuld vollzogen sein muss ?
123·5·6