Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

53 Ergebnisse für „bank bürgschaft“

Filter Kredite
4.7.2011
Guten Tag, ich habe für meine ExFreundin 2008 eine Bürgschaft bei der Sparkasse für einen Kredit in höhe von 50.000 Euro gegeben. ... Jetzt ist sie wieder arbeitslos und die Bank fordert nun erneut von mir die Übernahme der Zahlungen (Restschuld ca. 20.000 Euro). ... Ich habe folgende Fragen: 1) Komme ich irgendwie aus dieser Bürgschaft raus?
19.10.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Ich möchte gerne mit einem Darlehn, welches durch eine Grundschuld auf das Haus einer anderen Person ( Bürge ) abgesichert ist, zu einer anderen Bank wechseln. Der Bürgschaftsvertrag wurde seinerzeit, im Rahmen der Kreditvergabe, durch die Bank und den Bürgen vertraglich vereinbart und durch einen Notar eingetragen. Muss der Bürge dem Wechsel zu einer neuen Bank zustimmen, oder kann die alte Bank die Bürgschaft einfach, auch ohne Zustimmung des Bürgen, an die neue Bank abtreten?
29.1.2014
Hallo, Person A nimmt bei Bank ein Darlehen auf. ... Die Bürgschaft erlischt, wenn die Darlehensforderung auf 0 € zurückgeführt ist, sonst wenn sie erfüllt ist oder mit Rückgabe der Urkunde an den Bürgen." ... Hat die Bank somit nur die Möglichkeit, dass Haus zu versteigern, oder kann die Bank einen einfacheren und schnelleren Weg gehen und auch auf ein Guthaben von einem Sparbuch von Person B zugreifen (Sparbuch ist ebenfalls bei der Bank angelegt, deshalb weiß die Bank auch davon).

| 8.10.2015
Die Bank wünscht sich nun verständlicherweise, daß eine Vereinbarung zur Zurückzahlung getroffen wird. ... Herr A ist in der Lage seinen Teil der Schuld zu begleichen und steht in gutem Kontakt zur betreffenden Bank. ... Ihre Mutter ist in der Lage (aber nicht Willens) ihre Bürgschaft zu bedienen. 1.

| 26.6.2017
von Rechtsanwalt Alexander Busch
Die Bank sagt, ich dürfe die Bürgschaft zwar mit 3-Monats-Frist kündigen, würde aber trotz Kündigung weiter für den zum Zeitpunkt der Kündigung in Anspruch genommenen Kontokorrent-Kredit (faktisch unbegrenzt) haften. ... Ist die Position der Bank, nach der ich die Bürgschaft für den unbefristeten Kredit zwar "kündigen" darf, die Kündigung aber faktisch bis in alle Ewigkeit null Auswirkungen auf meine Bürgschaftsverpflichtungen hat, rechtlich in Ordnung? (mein Ziel ist, der Bank zu schreiben und den Druck auf die Bank zu erhöhen, hier tätig zu werden)
24.2.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Da das restliche faktisch aus dem Nichts geschaffene Geld und somit -unter Berücksichtigung dieser Giralgeldschöpfung - der Vermögensschaden einer Bank bei einem Kreditausfall als viel zu hoch angenommen wird wenn man zudem davon ausgeht, dass die Banken weder das Geld Ihrer Sparer noch geliehenes Geld von anderen Banken oder Zentralbanken als Kredit weitergeben. Wenn ein selbst vergebener Kredit ausfällt schulden Banken niemals Sparern, Banken. ... Wie beurteilen Sie die Chancen bei einem Kreditausfall in Höhe von insgesamt 1250TE - abgegebene persönliche Bürgschaften in gleicher Höhe - bei 3 verschiedenen Banken (Bank 1 - 1 Mill Euro Kredit, Bank 2- 200TE, Bank 3 50TE Kredit) den Banken gegenüber 1. darauf zu bestehen nur den tatsächlich entstandenen Schaden zu ersetzen. 2. die Bürgschaften als siittenwidrig anzusehen da diese -der Höhe nach- in keinem Verhältnis zum tatsächlich entstandenen Schaden stehen.

| 13.8.2019
| 53,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Hallo, ich habe bei der Bank für den Kredit meiner GmbH gebürgt. ... Daraufhin hat die Bank das Konto und den Kredit sofort gekündigt. Anscheinend wurde meine Bürgschaft vergessen.

| 21.4.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
B und C mussten das entsprechend mit der Bank klären, die dann folgendes vereinbart hatten: Die Bank und B treffen folgende Vereinbarung: B übernimmt hiermit ab (Datum) die schuldrechtliche Haftung für das Darlehen und Kontokorrent. ... Diese Vereinbarung haben nur B und C und die Bank unterschrieben. ... Da aber A seit Jahren jetzt alleine an diesen Verbindlichkeiten zahlt, weil B nicht kann, C eine Zeitlang nicht konnte, jetzt könnte, aber nichts bezahlt, zweifelt A die Rechtmässigkeit dieser Zahlungen, Bürgschaft an und möchte deshalb wissen, ob diese Bürgschaft überhaupt rechtswirksam ist, da A bei der Übernahme der Verbindlichkeiten und des Ladens rein garnix mehr unterschrieben hatte bei der Bank.
29.12.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Mein Bruder hatte ein Darlehen bei einer Bank aufgenommen. ... Die Bank schreibt aber mich als Bürgen ( Erbe ) an, auf den Darlehensnehmer einzuwirken, bzw. droht mir mit der Verwertung der Bürgschaft. Mittlerweile hat die Bank den gesamten Betrag per Kontopfändung bei dem Darlehensnehmer ( Bruder ) eingezogen.
19.8.2011
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Bei dem Erbteil war ein Grundstück dabei,mit dem mein Vater für mich, für einen Kredit bei meiner Bank gebürgt hat.... Meine Bank hat das Grundstück nun aus der Bürgschaft entlassen, und dafür den Kaufpreis bekommen. ... Die Bank hat nie auf einen Verkauf des Grundstückes gedrängt oder Bestanden.
24.8.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Ich möchte einen positiven Eintrag über eine Bürgschaft löschen lassen. Mir ist bewusst, das die SCHUFA einen Eintrag über eine Bürgschaft sofort löschen muss, wenn die Hauptschuld beglichen ist. ... Der Eintrag muss so schnell wie möglich raus bzw. gesperrt werden, da ich wegen einer Umschuldung aktuell in Gesprächen mit Banken bin.
20.2.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Meine Mutter hatte zu dem Zeitpunkt weder ein eigenes Einkommen, noch hatte sie ueberhaupt je das Ausmass ihrer Buergschaft verstanden. ... Mittlerweile hat die Bank vollstreckt und meinen Eltern ALLES genommen. ... Ist es denkbar, dass die Buergschaft meiner Mutter, obwohl sie Vollgesellschafterin (100%) einer OHG war, als sittenwidrig angesehen werden koennte und sie deswegen bedingt, durch die Beantragung von Prozesshilfe gegen die Bank vorgehen kann?
2.3.2015
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, angenommen der Geschäftsführer X einer GmbH hat 2003 eine selbstschuldnerische Bürgschaft für zwei variabel verzinste Darlehen o.g. ... Die GmbH wird insolvent und die Bank fordert abschließend die offenen Kreditbeträge in voller Höhe vom Geschäftsführer X ein. ... Unser Rechtsanwalt hat das tatsächliche Fehlverhalten in der Anpassung der Bank bestätigt.

| 29.12.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Da ich nicht glaube, dass meine Frau die Raten weiter zahlen kann, wird die Bank sicherlich bei mir die Bürgschaft einfordern. Durch die zweite Haushaltsführung und die Kosten für die Ehetrennung werde ich auch nicht in der Lage sein die Raten, bzw die Bürgschaft hierfür zu zahlen. ... Wie kann ich aus der Bürgschaft entlassen werden, bzw wie kann ich die Bürgschaft bei der Bank oder bei meiner Frau kündigen?
11.3.2010
Ich habe ein Bauspardarlehn bei Bank A .Die Bank A hatte sich damals mit 120000DM ins Grundbuch eingetragen.Nun sind noch 14000 € bei Bank A offen,die zurückgezahlt werden müssen.Kann ich die abtretung der freien (ca.46000 €)Grundschuldanteile an Bank B (bei der Bank möchte ich einen Kredit aufnehmen) verlangen?
10.5.2012
Sehr geehrte RAe, im Jahr 2003 wurde ich von einer Bank aufgrund einer im Jahre 2001 abgegebenen, selbstschuldnerischen Bürgschaft, die ich für eine GmbH, die 2003 in Insolvenz gefallen ist, abgegeben habe, in Anspruch genommen. ... Frage 1: Ist der Anspruch aus der damaligen Bürgschaft nicht zwischenzeitlich verjährt? ... Wenn ja, bedeutet dies nicht auch grundsätzlich, dass die Bürgschaft damit erloschen ist?

| 12.11.2012
Gütergemeinschaft seit 1973, 1985 Hausbau, Grundschuldeintragung, 1988 Firmengründung und Umschuldung Haus auf Ehefrau überschrieben mit Aussage der Bank, bei Firmenpleite Schutz vor Zugriff.!!! Ehemann konnte keine Raten mehr zahlen, Bank hat Kredit immer wieder aufgestockt.
26.3.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ich möchte jemandem einen größeren Geldbetrag leihen. Seine Immobilie soll als Absicherung dienen. 1. Frage: Reicht dazu ein notarieller Vertrag ohne Grundbucheintragung aus?
123