Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

131 Ergebnisse für „schufa anwalt“

6.5.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo Frau Anwältin/Herr Anwalt, ich habe eine Frage, die mich schon länger beschäftigt. ... Am 23.09.2010 wurde der Saldo als Erledigt in der Schufa vermerkt. ... Aber so lange das in der Schufa drin steht, geht natürlich nichts.
30.5.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Eintrag bei der Schufa bekommen obwohl das nicht auf seinen Vornamen lief. Ich habe den Betrag mittlerweile bezahlt und die Anwaltskanzlei hat es auf meinem Vornamen und seinem Nachnamen der Schufa gemeldet als bezahlt. ... Kann die Schufa das einfach auf seinen Namen schreiben obwohl er damit nichts zu tun hat?

| 22.1.2010
Nun ist dieser Vertrag ausgelaufen und wir haben richtig ärger mit der Bank, das geht zur Zeit so weit das mein Herr Vater nervlich total am Ende ist weil er von der Bank 2 negative Schufaeinträge erhalten hat, daraufhin wurde ihm spontan auch eine Kreditkarte und weiteres gekündigt. ... Jetzt müssen aber die Schufa Einträge bei ihm weg, gibt es dort eine Möglichkeit über einen Anwalt entsprechendes zu erreichen?

| 7.2.2014
von Rechtsanwalt Lorenz Weber
hallo, meine bank hat mein darlehen gekündigt. ich habe der kündigung widersprochen. die bank hat mahnbescheid beantragt. ich habe dem mahnbescheid widersprochen. jetzt hat die bank klage eingereicht. wir warten auf einen gerichtstermin. das ist der aktuelle stand. darf die bank der schufa die kündigung mitteilen bevor ein urteil gesprochen ist? es gibt hier im netz verschiedene antworten hier im netz. die einen anwälte sagen ja. das dürfen sie. die anderen sagen ohne einen titel darf die bank keine eintragung vornehmen, ich würde mich über eine konkrete antwort freuen also ich denke auch, das ohne ein zuspruch der forderung, die eintragung ungerecht und gesetzeswidrig sein dürfte oder?
24.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wenn eine Restschuldbefriung 11.2009 erteilt der Schufa 02.2010 mitgeteilt wurde darf diese dann erst mit ablauf des 31.12.2013 den Eintrag löschen?
3.12.2013
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Sehr geehrte Anwälte, im September habe ich eine Rechnung über ca. 300€ der Firma Vodafone erhalten. ... Als sich dann jedoch ein Inkassounternehmen bei mir gemeldet hat und und mir mit Vollstreckung gedroht wurde habe ich um mir weiteren Ärger und einen Schufa-Eintrag zu sparen die Rechnung blind bezahlt. ... Mein Anliegen besteht darin den meiner Meinung nach zu unrecht erhaltenen Schufa-Eintrag wieder gelöscht zu bekommen.

| 12.2.2011
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Meine Einschätzung ist: Die Schufa-Meldung würde zu einem Zeitpunkt erfolgen, zu dem ich dem Mahnbescheid noch nicht hätte widersprechen können. Da ich der Rechnung von E-Plus widersprochen habe, wäre eine solche Schufa-Meldung daher rechtswidrig. ... Ich mache mir Sorgen, dass E-Plus irgendwann, ganz automatisch, zusammen mit einem Mahnbescheid tatsächlich eine Schufa-Meldung veranlasst.
20.2.2012
Die Anwälte Seile rund Kollegen haben mir geschrieben und ich habe mit denen eine Ratenzahlung ausgemacht, welche ich auch pünktlich bezahlt habe. Hätt eich gewusst, das ich dadurch einen negativen Schufa eintrag bekomme, hätte ich dasnicht getan. ... Die Telekom und Schufa lehnen es ab den Eintrag zu löschen.
2.4.2017
von Rechtsanwältin Doreen Prochnow
Auch ich habe das Problem eines Schufa-Eintrages.

| 21.4.2011
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Zu diesem Zeitpunkt stand in der SCHUFA von der ursprünglichen Bank immer noch der alte Eintrag: "grundpfandrechtlich abgesichertes Darlehen"; Jetzt, am 01.02.2011, verkaufte die Tochter-Firma die Forderung an ein Fremdunternehmen. Obwohl der Vergleich unverändert weiterlief, wurde in die SCHUFA nun eingetragen: "bestehende Forderung 128.000 Euro"; Dies wurde mir erst am 02.04.2011 mitgeteilt. ... Ist dieser SCHUFA-Eintrag unter diesen Umständen gerechtfertigt?
12.4.2010
Nun habe ich erfahren dass ich einen negativen Schufaeintrag seit Mitte 2008 habe und mir ist alles wieder eingefallen. ... Laut Aussage der Schufa bleibt der Eintrag nun aber noch 3 Jahre bestehen. ... Anfragen auf vorzeitige Entfernung wurden von der Sparkasse sofort abgewiesen, ebenso von der Schufa.

| 24.11.2010
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Im November 2010 stellte ich fest, dass ein Negativ Eintrag über 1016 EUR im März 2010 der SCHUFA gemeldet worden ist. ... Nun steht der Eintrag zwar als erledigt im Datensatz der SCHUFA. ... Hat mit Gericht und Anwalt mehr Chancen.
15.1.2019
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Ich hatte in der Schufa 3 Einträge wovon ein Eintrag Tituliert wurden ist, ich habe bei der Amtsgericht Hagen alle Forderungen Löschen lassen und habe dies bestätigt bekommen, die Schufa hat alle Einträge nach dem die glaubiger eine Bestätigung freigegeben haben auch alle entfernt bis auf eins was Tituliert wurden ist. nun habe ich das Problem, das ich kein Kredit bekomme und ich brauche es sehr dringend, ich bin selbständig und führe ein Geschäft das zieht auch hier nachteile mit sich so wie wen die Kunden oder Vertragspartner Auskunft über mich einholen wollen sie nicht kooperieren. ich habe eine grobe Information das Forderungen unter 1.000,00 € auch wenn sie tituliert sind gerichtlich gelöscht werden können stimmt das ? ... (für den Fall das es möglich ist würde ich mich über ein anwalt freuen der mit mir vor Gericht geht. )
2.4.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ausserdem habe ich inzwischen einen negativen Schufa-Eintrag. Der aktuell geforderte Gesamtbetrag ist 700,- EUR, eine für mich recht hohe Summe. ich habe bei dem Anwalt angerufen, und man sagte mir, ein Vergleich wäre eine mögliche Lösung. ... Ist es möglich und realistisch, den Schufa-Eintrag sofort entfernen zu lassen und das als Forderung in meinen Vorschlag einzubauen?
18.4.2010
Ich habe so lange ich Ware kaufe immer meine Rechnung bezahlt und noch nie einen Schufa Eintrag erhalten .Auser vor 2 Jahren habe ich einen Eintrag in der Schufa erhalten wegen 1000 Euro . ... Jetzt habe ich für ein Haus das ich gekauft habe eine Schufa Auskunft abgeben müssen und die haben mir gesagt das ich einen Eintag habe über 1000 Euro der bezahlt ist aber noch in der Auskunft steht. ich habe mich hier im Internet informiert und habe gelesen das ich kein Rechtsanspruch habe das der Eintag gelöscht wird,aber ich kann die Schufa anschreiben und das Unternehmen das mir den Eintrag gegeben hat um bitte das der Eintag gelöscht wird ist das richtig oder was habe ich für Möglichkeiten. ich bedanke mich bei Ihnen sehr und wünsche schönen Sonntag
21.1.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich suche einen Anwalt der keine Angst hat die Schufa gleich von Anfang an mit Klage zu drohen. ... Er legte mir die Schufa vor und da stand ein Inkasso unternehmen drin von dem ich noch nichts gehört habe. ... Aus diesem Grund brauche ich hier schnellstens Rat wie ich hier vorgehe bzw die Schufa den Eintrag raus nimmt
9.6.2013
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Sehr geehrte Damen und Herren, durch ein Versehen im Jahre 2010, habe ich einen negativen Schufaeintrag von H&M i.H.v. 98 EUR bestehen. Der Eintrag lautet nachfolgend: Forderungsverkauf Gemeldeter Forderungsbetrag 98 Euro Datum des Ereignisses: 01.10.2010 Die Erledigung wurde folgendermaßen in die Schufa-Auskunft eingetragen: Forderung ausgeglichen Datum der Erledigung 28.02.2011 Der Eintrag in der Schufa wird zum 01.01.2014 gelöscht, liege ich in dieser Annahme richtig?
2.8.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
etc). 2.) - Reicht das Anschreiben an die schufa? ... Ein aktueller schufa Ausdruck liegt vor. ... Die schufa selbst war leider nicht gerade lösungsorientiert.
123·5·7