Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.011
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

151 Ergebnisse für „rechnung unberechtigt“

23.2.2011
3800 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mir ist bis zum heutigen Tage keine Rechnung zugegangen. ... Die Entstandenen Inkassokosten habe ich zurückgewiesen, da ich der Meinung bin keine Rechnung-keine Fälligkeit-kein Verzug. ... Aber so ohne Rechnung ...ich konnte ja dadurch noch gar nicht Kontrollieren was mir das alles in Rechnung gestellt wurde.

| 21.2.2009
6011 Aufrufe
Diesen Brief bestätigte mir der Anwalt mit einer Rechnung von über 750 EUR. Als ich ihm dann nochmals darauf hinwies, dass es um einen Betrag von 300 EUR ging, er mich weder auf derart hohe Kosten hingewiesen hatte (Jeder normale Mensch würde sofort aufstehen wenn ihm die Kosten klar aufgestellt würden), bisher nur eine Beratung stattgefunden hatte und ich ursprünglich gedacht hatte das meine RSV das übernimmt, er doch bitte die Rechnung nochmals überprüfen sollte, kam eine neue Rechnung von 465 EUR. ... Die Forderung ist meiner Meinung nach total unberechtigt.
6.10.2015
528 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Die Rechnung bzw. der Restbetrag wurde nie angemahnt und wir haben jede danach gestellte Rechnung für Fahrtkosten stets bezahlt. ... Bitte beachten Sie folgendes bei der Rechnung: 1)Es handelt sich hierbei um Fahrtkosten aus einem Mandat für mich. Die Rechnung wurde aber auf meine Mutter ihren Namen ausgestellt.
10.2.2013
1269 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Die Original-Rechnung wurde vom Gutachter an die Anwältin gestellt. ... In der Rechnung wurde folgender Wortlaut verwendet: „… bitten wir nun um die Überweisung des offenstehenden Rechnungsbetrages in Höhe von xxx. ... Ich möchte daher auf den meiner Meinung nach unberechtigten Mahnbescheid Widerspruch einlegen und nur den ausstehenden Rechungsbetrag des Gutachters begleichen.
19.6.2009
1778 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Wird der Bewerber eingestellt, wird das in unserer Rechnung angegebene Vermittlungshonorar "sofort und ohne Abzug" fällig. Nun habe ich einer Klinik vor genau 3 Wochen eine Rechnung geschickt und bis heute nichts gehört.
19.6.2010
4603 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
. § 670BGB - 7€ Auslagen (Adressermittlung ... ) - 9€ Inkassovergütung - 30€ gesamt: 109,26€ Die noch offene Rechnungssumme soll 51,53 betragen und die Rechnung ist angeblich vom 19.08. 2008. Ich spreche von angeblich, da ich nie eine solche Rechnung erhalten habe und auch keinerlei Mahnungen oder ähnliches. ... Ich kann mir auch nicht vorstellen wie eine Summe von 51,53€ zu Stande kommt - die Faltrate kostete bedeutend weniger und ich habe ja auch alle Rechnungen bezahlt?
29.8.2016
517 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Auf weitere Rechnungen habe ich nicht mehr reagiert, nun ist ein Brief vom Anwalt gekommen über die noch ausstehende Summe (33,40 Euro) plus "entstandene Kosten" in Höhe von 83,54 Euro.
19.5.2009
4975 Aufrufe
TRC Telemedia mit Sitz in 36094 Petersberg zugestellt in dem behauptet wird, er habe mit seinem Handy am 06.09.2006 eine kostenpflichtige Telefonsex-Hotline (3 Festnetznummern waren angegeben) angewählt und die Rechnung in Höhe von 75 EUR (inkl. 19% MwSt, obwohl es 2006 noch 16% waren) nicht beglichen. ... Verbruacherzentrale) einen schriftlichen Widerspruch gegen Rechnung und Mahnung einlegen und per Einschreiben mit Rückschein zu TRC schicken (übrigens eine reine Postfachadresse). ... Kann TRC überhaupt noch nach 3 Jahren eine Rechnung schicken oder hat es damit zu tun, dass voraussichtlich niemand die Einzelvebindungsnachweise seines Handys über diesen Zeitraum abheftet und genau damit spekuliert wird.

| 12.2.2011
2367 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Kurzer Hintergrund: Die Firma E-Plus hat mir eine Rechnung über 85 EUR geschickt. Ich zahlte den ersten Rechnungsposten von 10 EUR und widersprach per E-Mail dem zweiten Rechnungsposten von 75 EUR. ... Da ich der Rechnung von E-Plus widersprochen habe, wäre eine solche Schufa-Meldung daher rechtswidrig.

| 6.2.2013
700 Aufrufe
Die Firma STILL schickte uns daraufhin 2 Rechnungen. ... Rechnung für den Freitag über 610,- und die 2. ... Die Reparatur Rechnung über 2319,00 habe wir auch bezahlt.
27.11.2009
4214 Aufrufe
Der Immobilienmakler hatte mir bevor die Genehmigung vorlag seine Rechnung über die Courtage zugeschickt. ... Aus meiner Sicht hätte er mir die Rechnung erst nach Vorliegen der Genehmigung ausstellen können. Sprich meine Frage: Ist diese Rechnung überhaupt wirksam?
1.11.2010
2115 Aufrufe
Ich übersetzte seine Antwort ins Deutsch, welche die Zahlungsaufforderung als unberechtigt zurückwies. ... Seine Frau versprach mir, die Rechnung zu bezahlen, sobald sie ihren Arbeitslohn erhielt. ... Ich erinnerte dann meinem Freund an meine Rechnung.
4.10.2011
1517 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Ich hatte ebenfalls einen Brief direkt an das Labor geschickt, und erklärte, dass ich nicht mit der Rechnung einverstanden sei, und diese ablehne. ... Wie kann man sich gegen eine unrechtliche Rechnung schützen? Wie ist es möglich, dass einfach eine Rechnung geschickt wird, und ohne Rücksicht auf die tatsächlichen Umstände ein Mahnverfahren eingeleitet werden kann?

| 1.11.2015
877 Aufrufe
von Rechtsanwältin Liubov Zelinskij-Zunik
Auf meine Bitte hin, dass man uns Vertrag und Rechnung zusenden möge, hieß es "damit machen Sie es nur noch schlimmer" und "wir würden auch Ratenzahlung akzeptieren". Nach dem Telefonat schrieben wir (am 24.04.15) eine E-Mail an EOS, mit der nachdrücklichen Aufforderung, uns umgehend Vertrag und Rechnungen zukommen zu lassen.
26.10.2017
150 Aufrufe
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Hallo habe überraschend, nachdem ich am 7.10.16 ein Widerrufsschreiben ( zurückgesendetem Einschreiben, da nicht zustellbar )und dem 2ten Versuch vom 22.10.16 Widerrufs auf Anraten einer Anwalts, eine neue Rechnung vom Rocket Consulting erhalten.

| 18.12.2015
437 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ein Kunde von mir hat eine kleine Rechnung von 250,00€ netto seit Juli 2014 offen. ... Die Grafiken und Logos wurde über fotolia.de von uns erworben und wurden dem Kunden nicht in Rechnung gestellt. Inwiefern können wir den Kunden eine Abmahnung in Rechnung stellen?
10.8.2009
4615 Aufrufe
Nun gibt es Probleme das ich die Rechnungen 09-2007 10-2007 11-2007 anzweifeln muss. Ich habe diese rechnungen nicht bezahlt. ... Kann ich jetzt noch die rechnungen bestreiten und ein neues Gerichtsverfahren einleiten?

| 21.12.2010
1804 Aufrufe
Dabei wurde festgestellt, dass auch im Jahr 2007 ca. 10 Abbuchungen ohne eine mir vorliegende Rechnung stattgefunden haben. ... Aufgrund der bisherigen Erfahrungen mit dem Lieferanten muss ich wohl davon ausgehen, dass alle oder ein großer Teil der Abbuchungen unberechtigt waren. ... Rückzahlung, Zusendung der Rechnungen und Androhung vom gerichtlichen Mahnbescheid.
123·5·8