Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

271 Ergebnisse für „rechnung bezahlen“

23.2.2011
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Mir ist bis zum heutigen Tage keine Rechnung zugegangen. ... Oder soll ich lieber einfach bezahlen. Aber so ohne Rechnung ...ich konnte ja dadurch noch gar nicht Kontrollieren was mir das alles in Rechnung gestellt wurde.

| 3.6.2012
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Da ich mir leider die Quittung nicht aufgehoben habe ( mach das nur bei Waren nicht bei Dienstleistungen) kann ich nicht nachweisen die Rechnung bezahlt zu haben. Heute kam nun ein Brief von dem betreffenden Autohaus das ich entweder die quittierte Rechnung vorweisen oder den Betrag bezahlen soll. Ich will diese Rechnung aber auf keinen Fall zweimal bezahlen, sehe nicht ein dies zu tun nur weil die ihre Buchhaltung nicht im Griff haben.
2.7.2015
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Die Krux an der Sache ist Folgende: ein solches Schreiben / eine solche Rechnung traf bei mir nie ein! ... Es kann doch nicht sein, dass irgendjemand behauptet mir eine Rechnung geschickt zu haben, und zwei Wochen später saftige Mahngebühren verlangt, ohne dass bei mir eine solche Rechnung einging. ... Die atriga GmbH hingegen schon, sie hätte die Rechnung theoretisch per Einschreiben mit Zustellbestätigung verschicken können (auch wenn ich mir bewusst bin, dass ich nicht unbedingt praktikabel ist).

| 13.2.2011
Ich habe nun vier Monate später trotz entsprechender Nachfragen und Zusagen immer noch keine Rechnung erhalten. ... Aber ich habe die größere Befürchtung, dass der Verein irgendwann übertriebene Forderungen stellt, für Jahre Mitgliedsbeiträge in unbekannter Höhe nachfordert, behauptet, mir Rechnung und Mahnung zugestellt zu haben und mich mit entsprechenden Zusatzkosten für Rechtsanwalt, Mahnbescheid etc. überzieht.
29.8.2013
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Guten Tag, Ich habe vor einiger zeit ein gerät zur überprüfung bei einer Firma abgegeben, er hat sich das gerät angesehen und hat daraufhin das gerät repariert ohne einen auftrag meinerseits, als ich es abholen wollte wusste ich nicht das das gerät wieder funktioniert und habe kurz darauf auch die rechnung erhalten.
7.9.2010
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Meine Frage: Muss ich diese Rechnung nun noch bezahlen oder ist das schon verjährt?

| 29.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Junkers stellt ihre Rechnung nur an die Firma, nicht an Privatkunden. ... Wir stellten also die Rechnung an die Vermieterin. ... Wir haben dann die Rechnung an die uns beauftragte Kundin geschickt.
8.5.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Ich bestreite nicht, das die Rechnung rechtens ist - die tierärztlichen Leistungen sind erbracht worden und wir wollen diese auch bezahlen. ... Ich zahl natürlich nichts ohne Rechnung. ... Für mich kann es nicht sein, das wir eine Leistung bezahlen sollen, ohne eine Rechnung (zumindest in Kopie) zu bekommen.

| 18.1.2009
Seit einiger Zeit erhalte ich eine Rechnung für eine Annonce in einer regionalen Broschüre, für die ich weder mündlich noch schriftlich eine Zusage zum Abdruck erteilt habe. ... Muß ich trotzdem bezahlen ? Mittlerweile sind drei Rechnungen eingegangen ohne Hinweis auf ein Mahnverfahren.

| 3.8.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Darin wird die Rechnung einer Telekomunikationsfirma (nicht Deutsche Telekom) angemahnt.Diese Rechnung habe ich aber bereits vor 16 Tagen beglichen,indem ich die Rechnung der Deutschen Telekom bezahlt habe (Abrechnung Call by Call) .In diesem Schreiben wird auch ausgewiesen (ohne Datum),daß ich die Hauptforderung schon bezahlt habe,trotzdem soll ich einen hohen Betrag,ausgewiesen als `Kosten für diese Maßnahme´ an dieses Rechtsanwaltsbüro bezahlen.
30.7.2014
Ich telefonierte mit dem Physio, nachdem er mich beschimpfte, teilte ich ihm mit die Dienstleistung zu bezahlen aber nicht die Mahnkosten/Anwaltskosten etc. weil ich nie eine Rechnung erhalten habe. Er sollte mir aber erst eine Rechnung an die RICHTIGE Adresse schicken, die ich ihm mitteilte.

| 21.2.2009
Der Rechtsanwalt teilte mir lediglich mit, dass ich vielleicht EINEN TEIL selbst bezahlen müssten wenn die RSV nicht alles bezahlt. ... Diesen Brief bestätigte mir der Anwalt mit einer Rechnung von über 750 EUR. Als ich ihm dann nochmals darauf hinwies, dass es um einen Betrag von 300 EUR ging, er mich weder auf derart hohe Kosten hingewiesen hatte (Jeder normale Mensch würde sofort aufstehen wenn ihm die Kosten klar aufgestellt würden), bisher nur eine Beratung stattgefunden hatte und ich ursprünglich gedacht hatte das meine RSV das übernimmt, er doch bitte die Rechnung nochmals überprüfen sollte, kam eine neue Rechnung von 465 EUR.
6.10.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Die Rechnung bzw. der Restbetrag wurde nie angemahnt und wir haben jede danach gestellte Rechnung für Fahrtkosten stets bezahlt. ... Die Rechnung wurde aber auf meine Mutter ihren Namen ausgestellt. ... Muss ich für die dafür bezahlen, wenn der Anwalt die stattgefundenen Termine raussucht, also für seinen zeitlich entstandenen Aufwand?

| 14.7.2012
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Als wir die Rechnung erhalten haben, haben wir um Übersendung eines Lieferscheins gebeten, damit wir überprüfen können, ob wir die Leistung wirklich erhalten haben, und verbuchen können. ... Müssen wir nun Verzugszinsen und Inkassokosten bezahlen, obwohl wir das Sanitätshaus bereits nach Eingang der Rechnung darum gebeten haben, uns den Lieferschein zuzusenden?
7.12.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Hallo, ich habe eine Rechnung von Amazon vergessen zu bezahlen.
28.10.2017
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Dem RA teilte ich mit, dass ich die Rechnung bezahlt habe und - da ich keine Rechnung / Mahnung gesehen habe und der Verkäufer mich nicht über Post / Telefon zusätzlich zur E-Mail kontaktiert hat - nicht einsehe, dass ich seine Gebühren bezahlen muss. ... Oder muss ich die Gebühr doch noch bezahlen? ... Sollte ich abwarten, ob der RA mich noch mal auffordert, die Gebühr zu bezahlen oder wird das noch teurer?
14.3.2014
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ich bestellte am 09.12.2013 in einer Versandapotheke rezeptfreie Medikamente, gegen offene Rechnung. Diese wurden auch ordnungsgemäß geliefert, allerdings fehlte eine Rechnung in dem Paket. ... Muss ich die Inkassogebühren tatsächlich bezahlen?
24.3.2009
Eine Rechnung über den angemahnten Betrag habe ich nie erhalten, ebensowenig wurde außergerichtlich gemahnt, deshalb habe ich auch übersehen, den Betrag zu bezahlen. ... Ist mangels Rechnung überhaupt von einer Fälligkeit der Leistung auszugehen? ... Nachdem der Gläubiger zweifelsohne behaupten wird, diese Rechnung versandt zu haben: Wer ist für den Zugang der Rechnung beweispflichtig?
123·5·10·14