Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „haften artikel“

14.8.2019
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Ich habe mich mit Amazon in Verbindung gesetzt und diese haben auf Anfrage hin gesagt, ich solle eine Eidesstattliche Erklärung unterschreiben und per E-Mail hinschicken, damit ich nochmal belegen kann, dass die Rücksendung den richtigen Artikel enthielt. ... Trotz der Eidesstattlichen Erklärung sagt Amazon, dass nicht festgelegt werden kann, ob der richtige Artikel in der Rücksendung war. Laut meinem Kenntnisstand bin ich der Ansicht, dass nach §358 BGB der Verkäufer für die unmittelbare Rücksendung zu haften hat.
27.7.2018
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Ex-Frau hatte kurz vor unserer Trennung einen Artikel über mein Kundenkonto beim Versandhaus Otto bestellt. ... Bezahlt wurde dieser Artikel von ihr nicht, sodass ich erst viel Später nach einem Umzug einen Mahnbescheid erhielt. Diesem Mahnbescheid stimmte ich zu, da der Artikel ja zweifelsohne über mein Kundenkonto bestellt wurde und ich dafür haften muss.
1.8.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Zusatztext unter der Auktion : Der Artikel wird so wie er ist von Privat verkauft, dies bedeutet mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich auf die Ihnen gesetzliche zustehende Garantie bzw. ... Keine Rücknahme des Artikels.
1