Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

114 Ergebnisse für „forderung rechnung mahnung verjährung“

9.1.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Verjährung ist dann der 31.12.2015. ... Ist die Rechnung verjährt? Es konnte nicht bezahlt werden, da zum 31.12.20105 keine Rechnung vorlag.
6.7.2010
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Nach BGB gilt eine 3 Jahres Frist zur Verjährung die in dem Jahr in dem die Forderung gestellt wurde ( 13.12.2006 ) beginnt. ... Verjährung 31.12.2009. ... Informativ, vom Anbieter wurden in der gesammten Wohnzeit 2003-2006, keine Mahnungen oder Forderungen von montl. oder jährlichen Zahlungen des Verbrauchs berechnet...d.h. ich habe nie eine RG gesehen.
30.1.2015
Es war ein Mahnbescheid vom Amtsgericht Hagen (Hauptforderung: Versorgungsleistung -Strom, Wasser, Gas, Wärme gemäß Rechnung + Verfahrenskosten + Zinsen). ... In 2011 war ich allerdings bereits mit Wohnsitz in Wolfsburg gemeldet und hier auch ansässig und habe daher bis zum 02.01.2015 nicht von der Rechnung sowie der Mahnung der Stadtwerke Kiel gewusst, die dort scheinbar an meine alte WG (Wohngemeinschaft) geschickt wurde. ... (Siehe http://www.frag-einen-anwalt.de/Verjaehrung-einer-Stadtwerke-Forderung-aus-2003---f20963.html).

| 8.3.2015
Nach 16 Jahren stellt dieses Inkassounternehmen nun eine Forderung dazu auf. ... Bis zum 27.02.2015 erfolgte nie eine Zahlungsaufforderung, eine Mahnung oder andere Aufforderungen. ... Wenn es sich um eine Verjährung handeln sollte, kann oder sollte ich jetzt diesem Inkassounternehmen mitteilen dass ich die Einrede der Verjährung nach § … erhebe ?

| 24.3.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Frage: Muss ich eine Rechnung (N-Ergie) aus dem Jahr 2005 die mir jetzt eine Inkassofirma zugeschickt hat bezahlen? ... Wenn ich nicht bezahlen muss wie kann ich mich gegen diese Forderung wehren.

| 26.12.2014
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Am vergangenen Freitag den 19,12.14 wurde bei uns die Mahnung eines Handwerkers wegen einer nicht bezahlten Rechnung vom 15.09.2011 in den Briefkasten eingeworfen. ... Folgendes würde ich gerne wissen: Kann die Verjährung auf die oben beschriebene Art und Weise unterbrochen werden ? ... Wenn es jetzt zum gerichtlichen Mahnverfahren kommt (ich habe den angemahnten Betrag nicht überwiesen) befürchte ich, dass die Gegenseite behaupten wird, dass mir nicht nur eine Mahnung sondern auch eine prüffähige Rechnung zusammen mit der Mahnung zugestellt wurde.
2.10.2009
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
sehr geehrte Damen und Herren, ist eine rechnung von 2005, die jetzt von einer österreichischen firma angemahnt wird jetzt verjährt? Es gab keine mahnungen in der zwischenzeit. ... Hat die österreichische firma jetzt noch eine möglichkeit diese rechnung einzuklagen?
30.6.2013
Ich habe sogar auf die Einrede der Verjährung verzichtet, dass er bis Ende des Jahres Zeit hat. ... Der Springende Punkt ist doch der dass der all die Jahre die Rechnungen nicht angemahnt und jetzt kurz vor Ablauf der Verjährung einen Mahnbescheid erlässt. Darf er dass ohne vorherige Mahnung, meine zuständige Krankenkasse hatgesagt wenn er eine Rechnung mit aktuellem Datum oder auch von letztem Jahr 20120 erlässt aber mit Behandlungsdatum von 2009 das geht, manche Ärzte machen das aber das macht er einfach nicht die Anwälte wollen vor Gerichtwas soll ich machen?
19.6.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In diesem Schreiben werde ich zur Zahlung von 109,26€ aufgefordert, da ich angeblich noch Forderungen der Firma HanseNet Telkommunikation GmbH (vermutlich Alice) zu begleichen hätte. ... Ich spreche von angeblich, da ich nie eine solche Rechnung erhalten habe und auch keinerlei Mahnungen oder ähnliches. ... Ich kann ja nicht mal eine Widerspruch gegen diese Forderung geltent machen, zumindest steht davon nichts in dem Schreiben.

| 14.2.2011
Rechtsauseinandersetzung Kläger bezieht sich auf eine Rechnung von 2007 und eine von Mitte 2010. ... Die Rechnungen beziehen sich auf den identischen Leistungsgegenstand.
29.5.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Und bis heute erhielt ich auch keine Mahnung, kein weiteres Schreiben, nichts!! ... Wie kann ich rechtlich gegen diese Forderung vorgehen? Ist die Forderung überhaupt als solche Rechtens?
19.5.2009
Als Folge kam am 20.04.09 eine Mahnung o.b. ... Verbruacherzentrale) einen schriftlichen Widerspruch gegen Rechnung und Mahnung einlegen und per Einschreiben mit Rückschein zu TRC schicken (übrigens eine reine Postfachadresse). ... Als angebliches Beweisstück war der neuen Mahnung ein sogenanntes Anlagenprotokoll beigefügt aus dem lediglich Name und Anschrift meines Bruders, sowie 7 Kreuze an Stellen: Mahnungen, Verdacht des Betruges, vorsätzlich, existent, Strafanzeige, Prüfung b - eine DIN A4 Seite wie sie jeder mit einer Schreibmaschine oder einem PC aufsetzen kann.
7.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Verjährung einer Forderung Rechnung eines Gasanbieters (Schlussrechnung) gestellt im Juni 2011, Forderung wurde nicht bezahlt. ... Ich habe mit Hinweis auf Verjährung der Klage wiedersprochen. ... (um Kosten zu sparen) Ist die Forderung verjährt oder soll ich diese anerkennen?

| 19.12.2014
Mahnung , die ja der 2. Mahnung vorangegangen sein müsste auch nicht. ... Da in der Mahnung nur auf diese ominöse Rechnung vom 19.09.2011 Bezug genommen wird, wissen wir auch nicht um welchen angeblichen Leistungsumfang es sich hier handeln soll.

| 2.3.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Eine erste Mahnung erhielt ich mit Datum 4.9.06; ich habe die Rechnung hierauf bezahlt, kann es aber nicht mehr beweisen. ... Die betreffende Rechnung wurde am 31.12.2005 erstellt, mit dem Vermerk "Ausgang 24.01.2006". ... Oder hemmt die Mahnung die Verjährung?
11.2.2010
, Rechnung vom?) ... Ich habe bis zum 10.2.10 nie eine Rechnung oder Mahnung eines call by call Anbieters erhalten. ... Hemme ich durch schriftlich/telefonische Kontaktaufnahme die Verjährung und/oder bewirkt dies eine Heilung?

| 5.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, am 19.08.2009 erhielt ich eine Mahnung der Fa. acoreus (www.acs-inkasso.de) über 9,65 EUR (davon Mahnspesen 5,00 EUR) aus Leistungen zweier Rechnungen der DTAG von Juli und August 2005. ... Waren die Mahnspesen der ersten Mahnung rechtens? War meine Begründung der Verjährung gerechtfertigt?
6.10.2015
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Die Rechnung bzw. der Restbetrag wurde nie angemahnt und wir haben jede danach gestellte Rechnung für Fahrtkosten stets bezahlt. ... Die Rechnung wurde aber auf meine Mutter ihren Namen ausgestellt. ... (Verjährung, Beweispflicht?)
123·5·6