Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

107 Ergebnisse für „forderung mahnbescheid verjährung“


| 9.3.2014
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Hallo zusammen, ich habe am 26.02.2014 einen Mahnbescheid erhalten vom Amtsgericht Stuttgart. ... Ich möchte darum Widerspruch einlegen wegen Verjährung. ... Wie muß ich den Widerspruch begründen, reicht einfach das Sichwort "Verjährung" aus?

| 10.2.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Tatsächlich bestehen die Forderungen eher aus 2003 und 2004 - ist aber erst einmal nebensächlich. Am 22.12.2008 wurde ein Mahnbescheid über die beiden Posten beantragt, der im Februar 2015 letztlich zugestellt worden ist. ... Meine Frage: Ist diese Forderung aus 2004 und 2005 nun verjährt?
2.7.2018
von Rechtsanwältin Bianca Vetter
Hier die Fakten in Kurzform : Ex-Vermieter stellt im Jahr 2014 absurde Forderung auf. Keine Einigung möglich Um einer Verjährung entgegen zu wirken, beantragt er Ende 2017 einen Mahnbescheid. ( es wurde angekreuzt "Bei Widerspruch Abgabe ans Gericht) Erlass MB 27.12.2017 es wurde wiedersprochen. ... Wenn ich § 204 Abs. 2 S. 1 BGB richtig verstanden habe, verliert der Mahnbescheid bei Stillstand des Verfahrens seine verjährungshemmende Wirkung zum 5.7.2018.
7.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Verjährung einer Forderung Rechnung eines Gasanbieters (Schlussrechnung) gestellt im Juni 2011, Forderung wurde nicht bezahlt. Mahnbescheid im Oktober 2011, es wurde Widerspruch eingelegt (fristgerecht). ... Ich habe mit Hinweis auf Verjährung der Klage wiedersprochen.

| 13.12.2010
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Ich erhielt einen Mahnbescheid für eine Forderung, die bereits verjährt ist. Ist es mit dem Mahnbescheid schon zu spät, von der Einrede der Verjährung gem. § 214 Abs. 1 BGB Gebrauch zu machen?

| 29.1.2015
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun erhielt ich gestern (28.01.2015) einen gerichtlichen Mahnbescheid (eingereicht am 30.12.2014) über genau diesen Betrag (15.100€) mit dem Titel "Forderung Privatdarlehen vom 30.07.2011" (Das ist ca. das Enddatum unserer damaligen Beziehung). Ich hatte auf alle Emails, Briefe und auch auf den jetzigen Mahnbescheid bislang in keiner Weise reagiert oder ihm geantwortet. ... 3) Was wäre sinnvoller - sich auf Verjährung berufen, oder die Forderungen teilweise oder in Gänze abzustreiten. 4) Wie würde es aussehen, wenn ich dem Mahnbescheid widerspreche und es vor Gericht geht.
30.1.2015
Es war ein Mahnbescheid vom Amtsgericht Hagen (Hauptforderung: Versorgungsleistung -Strom, Wasser, Gas, Wärme gemäß Rechnung + Verfahrenskosten + Zinsen). ... Daher nun meine konkreten Fragen: - Stimmt es, dass ein Mahnbescheid vom Amtsgericht diese Verjährungsfrist aushebelt/verlängert? (Siehe http://www.frag-einen-anwalt.de/Verjaehrung-einer-Stadtwerke-Forderung-aus-2003---f20963.html).
8.11.2011
November 2008: Mahnung Infoscore Januar 2009: Forderung Rainer Haas und Kollegen, rund 900 Euro Februar 2009: Mahnbescheid der RA''e. ... Denn ich sehe nicht ein, einen derartigen Eintrag zu haben, wenn die Forderung nicht rechtens ist (was offensichtlich auch der Anwalt so sieht, sonst hätten sie ja Klage eingereicht, um den Mahnbescheid durchzubekommen). ... Verjährt die Forderung Ende 2011?
10.4.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Jedenfalls ist dieser Mahnbescheid die erste Reaktion auf meine damalige Kündigung gewesen. Die Forderung bezieht sich auf den Zeitraum 15.6.03-14.02.04. Der Mahnbescheid wurde am 27.05.04 gefertigt und am 7.05.05 zugestellt.

| 20.1.2018
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Früherer Gläubiger XXX" Fragen: Ist die Forderung noch wirksam (3 Jahre Verjährung?) Muss die Forderung bezahlt werden? ... Was machen mit dem Mahnbescheid?
6.7.2010
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Völlig überraschend nun dieser Mahnbescheid. ... Nach BGB gilt eine 3 Jahres Frist zur Verjährung die in dem Jahr in dem die Forderung gestellt wurde ( 13.12.2006 ) beginnt. ... Verjährung 31.12.2009.
14.12.2017
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Es gab einen Vorfall in 2014 aus dem ein Gläubiger eine Forderung stellt. ... Der Gläubiger nahm diesen Vorschlag nicht an und bis Dezember 2017 wurde weder ein Mahnbescheid noch eine Klage zugestellt. ... Wann ist die Forderung verjährt?
7.6.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Um vor einer Verjährung zuvor zu kommen stellte er am 21.12. einen Mahnscheid. ... Wann wäre die Forderung aus dem MB endgültig verjährt ?
26.1.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Ist die Mahnung mittlerweile verjährt oder ist durch das Angebot eine Hemmung der Verjährung eingetreten, die wie lange gilt?

| 21.12.2012
Auscheidungsvereinbarung ist eine Forderung durch Verrechnung verschiedener Pos. lt. ... Am 1.10.2012 hat der Schuldner auf Verjährung der Restgeldschuld hingewiesen. ... Würde ein Mahnbescheid was bringen?

| 13.1.2011
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
BGB § 214 Wirkung der Verjährung (1) Nach Eintritt der Verjährung ist der Schuldner berechtigt, die Leistung zu verweigern. (2) Das zur Befriedigung eines verjährten Anspruchs Geleistete kann nicht zurückgefordert werden, auch wenn in Unkenntnis der Verjährung geleistet worden ist. ... BGH, 27.04.2006 - I ZR 237/03 Nun erhielt ich heute einen Mahnbescheid über die oben genannte Summe. Da nun, meiner Meinung nach, die Rechnung verjährt ist, möchte ich gerne Widerspruch gegen den Mahnbescheid einlegen.

| 26.2.2014
Bitte Sie um Auskunft &#x2F; Einschätzung zu folgender Frage der Verjährung: Forderung eines städtischen Energieversogungsunternehmen (EVU) vom 28.10.2010 gegen meine Person, eine Energieabrechnung als Grundlage, die mir jedoch nie zugestellt wurde. Dann über 3 Jahren Pause ohne jegliche Aktivitäten seitens des EVU und dann plötzlich 7 Tage vor Eintritt der Verjährung , am 23.12.2013, Beantragung eines Mahnbescheides. ... Nach § 167 ZPO<&#x2F;a> ist eine Hemmung der Verjährung nur dann ab Tag der Beantragung, z.B. des Mahnbescheides, gegeben, wenn die Zustellung demnächst erfolgt.

| 19.6.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, vor kürzerer Zeit habe ich gelesen, dass Forderungen die älter als 3 Jahre sind und NICHT Tituliert (Mahnbescheid &#x2F; Vollstreckungsbescheid ?) ... Hierzu muss ich den Gläubiger mit einem kurzen Schreiben "die Forderung ist verjährt." anschreiben. ... Nehmen wir den heutigen Tag (19.06.2013) als Beispiel: Forderungen bis zu welchem Monat&#x2F;Jahr sind verjährt?
123·5·6