Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

4 Ergebnisse für „forderung kündigung mahnkosten unternehmen“


| 30.10.2011
Angeblich hätte ich 2007 eine Forderung von Arcor in Höhe von 300€ nicht beglichen. ... Jetzt fordert die HFG ca 735€ die sich angeblich aus Mahnkosten, Gerichtskosten und ähnlichem zusammen setzen. ... Aber die Kündigung lag 2 Jahre vor der angeblichen Forderung.
12.11.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Wie soll ich nun auf das Schreiben des Inkasso Unternehmen reagieren? ... Wie soll ich nun auf das Schreiben des Inkasso Unternehmens reagieren? Ich brauche dringend und vor allem schnell Ihren Rat, da die Frist zur Zahlung der Forderung durch das Inkass Unternehmen am 18.11.2013 abläuft.

| 9.6.2011
von Rechtsanwalt Ralf Morwinsky
Die Telekom hat den Kündigungseingang bestätigt und verlangt, dass am neuen Wohnort ein Telekomanschluß vorhanden ist, ein Mietvertrag und eine Meldebescheinigung vorzulegen sind. ... aber am 24.01. kam dann eine Kündigungsbestätigung!
26.9.2009
Die Rechnungssumme setzt sich wie folgt zusammen: - Sume der offenen Rechnungsposten EUR XXX,XX - vorgerichtliche Mahnkosten EUR y,yy - Anwaltskosten: -- Geschäftsgebühr EUR ZZ,ZZ -- Auslagenpauschale EUR c,cc Gesamtbetrag: EUR GGG,GG Ich war von diesem Brief mehr als überrascht, da ich keine Mahnungen (nicht mal einfache) bekommen habe. ... Darf der Anwalt mir mit einem Inkasso-Unternehmen drohen?
1