Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

45 Ergebnisse für „rente alg anspruch antrag“


| 30.1.2014
von Rechtsanwältin Maike Domke
Wenn ich mich mit meinem Arbeitgeber darauf einigen könnte, dass er mir zum Ende der KG-Zahlungsperiode kündigt, würde ich mich gern arbeitslos melden und einen Antrag auf Zahlung von ALG I stellen. Worauf ich meinem Wissen nach einen 24-monatigen Anspruch hätte. ... Falls ALG I gezahlt werden würde, wie würde es berechnet werden?
20.2.2014
Hallo, ich bin 60 und habe vor einigen Monaten in Polen meinen Antrag auf Altersrente gestellt, jedoch noch keine Bestätigung erhalten, da der Antrag noch in Bearbeitung ist. ... Jetzt droht mir im Sommer die Arbeitslosigkeit - welche Auswirkung hätte die Rente aus einem EU-Land auf das Arbeitslosengeld 1. Ist es ratsam den Antrag auf die Rente noch zu stoppen, falls der Anspruch auf ALG I verfallen sollte?
20.7.2016
Dann Arbeitslosigkeit, ALG 1 mit mtl. 233,- Euro (1.8.15 - 30.9.15). ... Widerspruch wurde abgelehnt, mit der Begründung: Anspruch auf ALG am 1.8.15 erworben, nachdem sie die Anwartschaft SGB III § 142 erfüllt hat. ... Wenn keine Aussicht auf Erfolg, wie würde es sich dann verhalten, wenn der ALG-Antrag zurückgezogen werden würde (16.6.16 - 15.7.16 keine Beschäftigung), dann ab 15.7.16 für 4 Monate ggf. wieder eine Beschäftigung eingegangen wird, wäre damit der 12 Monats Rahmenfrist genüge geleistet oder beginnt diese nach jedem Ausscheiden neu?
27.1.2021
| 65,00 €
von Rechtsanwalt Jan Bergmann
Am 17.09.2017 stellte mein Hausarzt für mich einen Reha Antrag bei der DRV. ... Ab dem 01.03.2018 bis 09.10.2018 erhielt ich ALG 1. ... Der Reha Antrag galt wohl nur für eine evtl. vorzeitige Altersrente.

| 22.5.2012
Sehr geehrte Damen und Herren, ich erhielt von meiner Krankenkasse für die maximal mögliche Zeit Krankengeld und beziehe mittlerweile eine BU-Rente von meiner Rentenversicherung (vorerst befristet auf ein Jahr), da eine 100% ige BU festgestellt wurde. ... Meine Krankenkasse hat mich nun ausgesteuert und fordert mich auf, bei der Arbeitsagentur Antrag auf AL-Leistung wegen verminderter Leistungsfähigkeit zu stellen. ... Besteht unter diesen Voraussetzungen Anspruch auf Arbeitslosengeld?

| 28.5.2015
Hallo, ich (53) wurde nach Krankheit von der Krankenkasse ausgesteuert und befinde mich seit dem im ALG 1 - Bezug mit ca. 560€/Monat. ... Die Agentur selbst lehnte diesen Antrag als "nicht zuständig" ab und leitete diesen an die RV weiter. Dort wurde der Antrag genehmigt.

| 6.10.2015
Es geht um die Frage, ob meine freiwillig gesetzliche Krankenversicherung, die mir 18 Monate Krankengeld gezahlt hat, einen Anspruch auf Rückzahlung dieser Gelder haben könnte, wenn ich einen Antrag auf Berufsunfähigkeit bei meiner privaten BU-versicherung durchbekomme und diese dann rückwirkend gilt ab Beginn der Arbeitsunfähigkeit, also in der Zeit wo gesetzliches Krankengeld gezahlt wurde. Nach dem Krankengeldbezug habe ich auch ALG 1 bezogen, trotz Krankheiten. ... Gehe ich dabei richtig in der Annahme, daß selbst bei einem positiven Bescheid für eine gesetzliche Rente eine Rückwirkung der Erwerbsminderung für die Zeit vor der erstmaligen Rentenantragsstellung nicht möglich ist?
12.2.2014
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Jg.1953 / Berufstätig bis 31.12.2013 (43 Jahre aktiv) Seit 1.1.2014 Vorzeitige Rente „Altersrente für schwerbehinderte Menschen (GdB 50%)" mit 10,8% Abzug. Angesichts der sehr geringen Rentenbezüge überlege ich, nun doch wieder zu arbeiten und habe auch schon einige (erfolglose) Bewerbungen vorgenommen. a) Ich möchte mich als arbeitssuchend beim Arbeitsamt melden b) Ich möchte ALG1 beantragen Frage: Welche Schritte muss ich einleiten, um das (deutlich höhere) ALG1 zu beantragen und formell richtig die am 1.1.14 begonnene Rente zu "unterbrechen" ? Wie sieht die gesetzliche "Anspruchsgrundlage" für diesen Weg aus der Rente zu einer Beantragung von ALG1 aus ?

| 15.6.2012
Die Agentur für Arbeit hat seit März ALG 1 bezahlt und hat mich jetzt zu einem Gespräch bezüglich meiner "gesundheitlichen Leistungsfähigkeit" eingeladen.

| 7.2.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Dürfte ich mir damit, wenn ich Rente beziehe an guten Tagen, etwas dazuverdienen? ... Was passiert aber, wenn ich das tue und wieder ein Rheumaschub kommt, werde ich dann sofort wieder entlassen, wenn es zB. noch in der Probezeit passiert und was ist dann mit meinem Anspruch auf Arbeitslosengeld? ... Soweit ich weiß, dürfte ich mein Erbe behalten, wenn ich Rente beziehe, aber da die ja sehr gering ist müsste ich jeden Monat Geld dazutun und dann ist das Erbe schnell verbraucht.
2.4.2013
Ich bin 41 Jahre Alt Seit 1.7.2912 Arbeitslos ALG1 Am 9.1 .2013 Krank Bandscheibenvorfall 1monat Krankengeld gesetzliche Krankenkasse jetzt in Reha träger Rentenkasse 3 wochen ich werde vorraussichtlich krank entlassen in 2 Tagen ,mit antrag auf wiedereingliederung -umschulung da ich meinen beruf nicht mehr ausüben kann, jetzt meine fragen Ist dann die Krankenkasse wieder zuständig(Krankengeld)? ... Ich habe gehört ,inernet die kasse sagt dann ich war während der Reha nicht versichert ,kein anspruch mehr ........oder ich bin nur arbeitsunfähig für diesen beruf .. die kk hat schon druck gemacht das sie nicht mehr zuständig sind was ist niun recht?

| 29.4.2012
Ein auf Aufforderung der Krankenkasse gestellter Antrag bei der Rentenversicherung wurde abgelehnt, da sie wieder arbeitsfähig sei und der Arzt eine Umschulung empfohlen habe. ... Daher habe sie allein Anspruch auf Weiterzahlung des ALG I bis zum Anspruchsende (17.05.2012!). ... Ein Anspruch auf ALG II ist nahezu ausgeschlossen, da ich selbst als Beamter tätig bin.

| 30.8.2012
Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 Situation:Arbeitnehmer Geb.... -wie lange wird ALG gewährt? -wie hoch bemisst sich ALG 1?
23.2.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Ich war vorher arbeitslos und habe ALG II bezogen. Im Januar 2008 habe ich zufällig festgestellt, dass es seit 1.5.2007 eine Gesetzesänderung gibt, nach der ich ab dem 1.5.2007 von der Versicherungspflicht befreit bin. (§ 3 ALG) Am 4.1.2008 erhielt ich von der LAK eine Nachricht, das Zuschüße nicht gewährt werden, da ich für 2006 keine E-St. ... Die LAK weist den Widerspruch zurück mit dem Argument, „….weil für die Durchführung einer Befreiung ab 1.5.2007 einen entsprechende Antragstellung nicht gegeben war“.

| 15.6.2016
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Nun meine Fragen: Habe ich während dieser 2 Wochen Anspruch auf ALG 1 nach §145 SGB III? ... Falls ich keinen Anspruch auf ALG 1 oder ALG2 habe, wie bin ich dann krankenversichert in dem Zeitraum von 2 Wochen? Sollte ein Anspruch auf ALG 1 bestehen für diesen Zeitraum von 2 Wochen, habe ich dann noch nach der Umschulung einen Anspruch auf ALG 1 ( 12 Monate verkürzt um eben 2 Wochen, also 11 1/2 Monate) falls ich nicht nach der Maßnahme nahtlos in eine Beschäftigung komme?

| 9.12.2014
Ich habe gehört, dass nach 48 Monaten versicherungspflichtiger Beitragszahlung und einem Alter von 58 Jahren, die Bezugsdauer von ALG1 24 Monate beträgt. ... Frage 1): Habe ich für diesen Fall Anspruch auf Zahlung von ALG1 über 24 Monate? ... Frage 3): Wie hoch ist dann das ALG1

| 11.11.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Lausch
Sachverhalt: Ich habe in 12/2003 einen Alterszeitvertrag im Blockmodell mit der festen Absicht abgeschlossen, anschließend Altersrente in Anspruch zu nehmen.

| 2.2.2009
von Rechtsanwalt Nikolaos Penteridis
Bei Behandlungsbeginn bezog meine Frau ALG I, davor drei Jahre Mutterschutz. Das ALG I ist zum 31.12.08 ausgelaufen. ... Die formalen Bedingungen für die Ansprüche wie z.B.
123