Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
509.467
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

147 Ergebnisse für „krankenversicherung krankenversicherungspflicht“


| 5.10.2013
1265 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Nach erfolgreichem Antrag möchte ich mich von der Krankenversicherungspflicht befreien lassen. ... An diesem Tag habe ich den Zahlschein auch bei der Krankenversicherung abgegeben. ... Sollte die Beendigung der Mitgliedschaft durch die Krankenversicherung rechtmäßig sein, erfolgt dann die Mitgliedschaft nicht auf Grundlage der Krankenversicherung der Rentner, da ja ein Rentenatrag gestellt wurde?

| 14.3.2012
950 Aufrufe
Seither hat er keine Krankenversicherung und schleppt sich mit minimalen Einkünften (liegen weit unterhalb der Pfändungsgrenze) durch. ... Was wird unter einer Krankenversicherungspflicht verstanden? ... Muß er für die Zeit ohne Krankenversicherung nachzahlen?

| 6.11.2014
1025 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich habe jedoch vor, in Kürze ein Kleingewerbe zu gründen. 5) Meine letzte deutsche Krankenversicherung war die gesetzliche Krankenversicherung im Rahmen der Familienversicherung meines Vaters. ... 2) Falls ja, kann ich zurück in die gesetzliche Krankenversicherung oder habe ich nur Zugang zu einer privaten Krankenversicherung? ... 4) Muss ich Beiträge und Strafbeiträge nachzahlen für die Zeit seit Einführung der Krankenversicherungspflicht 2007, da ich offiziell immer in Deutschland gemeldet war (mein Hauptwohnsitz jedoch im Ausland gewesen ist)?

| 22.11.2011
1780 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Er hat uns jedoch mitgeteilt, dass er momentan keine Krankenversicherung besitzt und momentan auch ungern eine abschließen möchte, wozu er ja eigentlich seit 2009 gesetzlich verpflichtet ist.

| 10.2.2015
448 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Sehr geehrte Damen und Herren, ich benötige Ihren Rat bzgl. meiner Krankenversicherung. ... Nun ist nicht klar, ob durch Unterschreiten der JAEG Krankenversicherungspflicht eintritt. ... Tritt nun Krankenversicherungspflicht ab dem 07.02.2015 ein, so dass ich in die gesetzliche Krankenversicherung wechseln kann?

| 18.10.2010
1786 Aufrufe
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Fragen: 1) Besteht die Möglichkeit einer Befreiung von der schweizerischen Krankenversicherungspflicht unter Beibehaltung der deutschen Krankenversicherungspflicht?
30.6.2007
5130 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Meine bisherige Krankenversicherung wollte für eine freiwillige Mitgliedschaft einen Betrag in Höhe von monatlich knapp 600,00 Euro, was ich jedoch abgelehnt habe. ... Im Monat Februar 2007 übersandte mir meine bisherige Krankenkasse einen Antrag auf freiwillige Krankenversicherung. ... Besteht für die Zeit 24.12.2006 bis 30.06.3007 für mich Krankenversicherungspflicht, oder kann ich auch unversichert sein?
30.6.2013
1280 Aufrufe
von Rechtsanwalt Pierre Aust
Bin ich in diesem Fall noch krankenversichert oder verliere ich für die Dauer der Kürzung meine Krankenversicherung völlig?

| 30.9.2010
1654 Aufrufe
Fernuniversität, Wohnsitz in Deutschland bei Freundin, keine Krankenversicherung im EU Ausland mehr vorhanden, kein eigenes Einkommen. ... Falls Nein - Gibt es einen Weg in die gesetzliche Krankenversicherung? Besteht eine Krankenversicherungspflicht?

| 8.9.2008
5203 Aufrufe
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Hierzu folgende Fragen: 1) Entsteht nun mit Beginn der angestellten Beschäftigung Krankenversicherungspflicht, wenn a) in 2008 die Jahresentgeltgrenze voraussichtlich nicht überschritten wird? ... 2) Wie ist der Nachweis gegenüber Arbeitgeber bzw. ggf. zuständiger Krankenkasse zu führen, um Krankenversicherungspflicht zu vermeiden?

| 6.1.2008
8015 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Wird die Märzklausel auch bei der vorausschauenden Abschätzung des Jahresentgelts und der rückwirkenden Betrachtung des Jahresentgelts für die Feststellung der Krankenversicherungspflicht angewendet?
17.11.2009
4031 Aufrufe
Ich war in der Zeit von Oktober 2008 - Oktober 2009 selbständig und in der privaten Krankenversicherung. ... Welche Möglichkeiten habe ich, mich von der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht befreien zu lassen und was muss ich dafür veranlassen bzw. welche Konseqzuenzen sind damit verbunden?
28.11.2013
1422 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Grübnau-Rieken
Sie war die letzten Jahre in keiner Krankenversicherung. ... Meine Frage nun: Ist unsere Kinderfrau verpflichtet, einer Krankenversicherung beizutreten?

| 1.1.2009
11398 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Zustand: Ehepaar,leben seit 2002 als Pseudorentner von unseren Ersparnissen in Frankreich, zuvor in D privatversichert.Seit 2004 Mitglied in der frz.staatlichen Krankenversicherung SECU und bei eine privaten frz.Zusatzversicherung, was in F bei einem Daueraufenthalt Pflicht ist.
30.12.2008
3768 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Anwälte, man hört und liest ja nun vieles zur Krankenversicherungspflicht!
2.10.2011
984 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
Ihre Mitgliedschaft in der gesetzlichen Krankenversicherung wurde ab 2006 zurückgenommen. ... Wir haben bei der Krankenkasse den Antrag gestellt, ab dem Zeitpunkt des Bescheids der Betriebsprüfung für meine Partnerin eine freiwillige Krankenversicherung einzurichten. Die Krankenkasse geht jedoch davon aus, dass für den gesamten Zeitraum ab 2006 die freiwillige Krankenversicherung berechnet werden muss.

| 15.10.2010
10860 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Ich bin 43 Jahre alt und seit etwas über 3 Jahren hauptberuflich Selbständig (Einzelkämpfer) und PKV versichert. Aufgrund der derzeit wirtschaftlich schwierigen Situation überlege ich, mir einen Zusatzverdienst durch eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung zu suchen und mein Gewerbe im Nebenerwerb weiterzuführen. Welche Mindestanforderungen sind zu beachten, um die Bedingungen einer soz.vers.pflichtigen Beschäftigung zu erfüllen ?
1.11.2012
1084 Aufrufe
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Er hat sich nach dem Abitur von der Krankenversicherungspflicht befreien lassen und ist PKV-Mitglied. ... Wenn ich es richtig sehe, kann/darf er nicht in die Krankenversicherung der Studenten.
123·5·8