Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

24 Ergebnisse für „krankenkasse sozialversicherung minijob kosten“

9.8.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Minijob verwehren, (kein Konkurrenzbetrieb)? Wie werden die Sozialversicherungen abgeführt? ... Welche Kosten entstehen dem 2.
28.8.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
ich beabsichtige eine Aufnahme eines Minijobs (400 € Job), um nicht in ALG-II zu kommen.Beziehe jetzt also noch ALG-I, welches Ende September ausläuft. Meine wichtige Frage ist nun, bin ich bei einem Minijob bzw. 400 € Job krankenversichert, pflegeversichert, rentenversichert, arbeitslosenversichert?

| 1.8.2016
Ich verdiene mehr als die von der Krankenkasse vorgesehene Obergrenze von ca. 400€ im Monat. ... Die Beraterin der Krankenkasse erläuterte, die Krankenkasse könne anhand der Steuererklärung den Verdienst einsehen und deswegen wäre keine Hinterziehung möglich. ... Hat die Krankenkasse Einsicht in meine Finanzen?
22.5.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Nun will die Krankenkasse auch hier wissen was ich im Jahr 2011 inklusive Minijob verdient habe und hat mich schon am Telefon darauf hingewiesen, dass ich für die Zeit des Pflichtpraktikums ebenfalls aus der Familienversicherung rausfliege und folglich Beiträge als Student nachbezahlen muss. ... Muss das Einkommen im Minijob im Jahr 2011 mit angegeben werden? ... Muss ich generell Einkünfte aus einem Minijob der Krankenkasse melden?
31.12.2014
Minijob und Gewerbe waren aber vom Zeitaufwand einfach zu viel für die Familiensituation. ... Seit Dezember 2013 hat er nun den Minijob aufgegeben. ... Jetzt ist mir aufgefallen, dass wir der KK nicht von uns aus gemeldet hatten, dass er den Minijob aufgegeben hat.
28.3.2011
Ab dem 01.04.2011 erhalte ich aus zwei Quellen Einnahmen: Zum einen aus einer privaten (nicht betrieblichen oder staatlichen) und zeitlich begrenzten BU-Rente von ca. 1400 Euro und zum anderen aus einem 400 Euro Minijob. ... Folglich dürften dann für mich als Pflichtversicherter auch keinerlei Sozialabgaben (auch keine Krankenkassengebühren) auf meine rein private BU-Rente angerechnet werden.
6.1.2014
Wenn ich die Hauptbeschäftigung aufgebe, ggffs. in einen Minijob wechsele, welche Forderungen für selbst zu zahlende Krankenkassenbeiträge kämen auf mich zu.

| 9.12.2009
(Familienversicherung,verheiratet,zwei Kinder) Meine Frau hat nur einen Minijob,höchstens 300 Euro im Monat.
27.2.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Als Selbständiger erziele ich Einkommen gemäß Steuerbescheid. Meine Ehegattin ist in einem 400euro-Job ( bei einem anderen Unternehmen ) tätig und ist bei mir familienversichert. Wie wird das Einkommen berechnet ?

| 17.8.2017
Ende 2020, als HiWi in Teilzeitbeschäftigung auf Minijob-Basis angestellt (Tarifgehalt Land BW). ... Ab 01.08.2017 wurde mein erster Minijob auf 460 € erhöht, so dass ich nun einen Hauptjob und einen Minijob habe. ... Nach Auskunft der Minijob-Zentrale müsste ich seit 01.06.2017 versicherungspflichtig sein (für ca. 80 €, von denen die Arbeitgeber die Hälfte bezahlen); die Krankenkasse besteht aber auch weiterhin auf der "freiwilligen" Versicherung und begründet das mit dem Hinweis, dass ich weniger als 20 Stunden pro Woche arbeite.

| 30.1.2011
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Ich war noch nie in der gesetzlichen Krankenkasse, als Studentin und später als Selbständige seit ca 36 Jahren in derselben privaten Krankenversicherung. ... Ich bekomme jetzt aber - wenn alles gut geht - eine sozialversicherungspflichtige Stelle ( ca 30 Wochenstunden, ca 1000,00 € brutto). ... Muß die gesetzliche Krankenkasse meiner Wahl mich dann nehmen?
17.1.2013
Anstellung) Meine Frau arbeitet jetzt in einem Minijob, den sie auch gerne weiter beibehalten möchte. Weiter wäre eine sozialversicherungspfl. ... Oder gibt es eine Lösung die für mich eine kostengünstige Alternative darstellt?
11.5.2017
von Rechtsanwältin Dr. Jana Mühlsteff
Meine Tochter ist seit 01.01.2016 bei mir als Minijoberin – Aushilfe auf 450 Euro monatlich – 9 St. wöchentlich beschäftigt. Darf meine Tochter als Minijoberin in meinem Namen das Geschäft – so lange ich krank bin, alleine führen? ... Steuer wird über meine Steuernummer und Gewerbesteuer bezahlt auch Vorauszahlung D.h. für FA und Gewerbeamt habe Einkommen wie soll ich es Krankenkasse erklären bzw nachweisen, dass es durch meine Tochter erwirtschaftet wurde und nicht durch mich?

| 23.7.2013
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Die Frage geht in die Richtung ob hier z.B. ein Minijob, Midijob oder eine andere Form das Mittel der Wahl sein könnte. (Frage 1) Bitte auch kurz darstellen, ob das Finanzamt die Kosten der Ehefrau (Gehalt) beim Ehemann als Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung anerkennt.
27.3.2015
Zum einen hat die Krankenkasse dem Ehemann mitgeteilt, dass Familienversicherung bis zur Scheidung besteht.

| 30.1.2011
Nun ist es so, dass ich durch Zufall erfahren habe (das habe ich vorher nicht gewusst und es hat mich auch niemand bei der Anmeldung zur Familienversicherung von Seiten der Krankenkasse darauf hingewiesen), dass, um überhaupt familienversichert zu sein, Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung sowie Zinseinkünfte in dem jährlichen Fragebogen der Krankenkasse angegeben werden müssen. ... Ich bin davon ausgegangen, dass solche Einkünfte nur "zusätzlich", angegeben werden müssen, wenn andere Einkünfte, z.B. aus einem Minijob, vorliegen. ... Und die Krankenkasse hat auch nie irgendwelche Steuerbescheide oder sonstige Nachweise angefordert.
10.6.2010
von Rechtsanwältin Marlies Zerban
Er sagte schließlich zu, er würde einer Nachversteuerung des Arbeitsverhältnisses zustimmen, falls die Krankenkasse einer Nachversicherung zustimmen würde. ... Die Beschäftigung ist daher geringfügig entlohnt, mit der Folge, daß für diesen Zeitraum Versicherungsfreiheit in der Sozialversicherung besteht.

| 4.6.2012
von Rechtsanwältin Britta Möhlenbrock
Hallo, mein Problem ist Folgendes: ich bin bei meinem Mann seit der Geburt unseres Kindes im Jahr 2007 familienversichert.Ich habe seit Okt.2010 einen Minijob. ... Kann ich die Kita-Kosten von 2011 geltend machen? ... Bei meiner Krankenkasse war die erste Auskunft, es sei ihnen unbekannt, dass man erwerbsbedingte Betreuungskosten für das Gesamteinkommen zum Zwecke der Familienversicherung abziehen könne.
12