Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

392 Ergebnisse für „gkv krankenkasse“

26.8.2013
674 Aufrufe
Status: Arbeitnehmer mit Nebengewerbe ( Kleingewerbe) ab 01.01.14 werde ich voraussichtlich ALG1 beantragen ( Nebengewerbe läuft weiter) d.h. ab 01.01.14 könnte ich in die GKV wechseln? ... Erfülle ich hiermit die Voraussetzungen für den verbleib in der GKV?

| 12.12.2010
1377 Aufrufe
Wir wollen schnellstmoeglich nach Deutschland ziehen, dort einen Wohnsitz nehmen, Mitglied in der gesetzlichen Krankenkasse werden und das Kind in Deutschland bekommen. ... Damit werde ich Mitglied der GKV und meine Frau kann familienversichert sein. ... Krankenkasse Stimmt es, dass wir erst zum Einwohnermeldeamt und dann zum Arbeitsamt, dann zum Auslaenderamt gehen?
10.10.2014
1330 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nun möchte ich von der PKV in die GKV kommen. ... Muss mich die GKV-Kasse bei der geschilderten Sachlage in die GKV aufnehmen, oder nicht? Welche Schritte sollte ich als nächstes unternehmen, um alsbald sicher in die GKV zu kommen?
5.5.2012
1032 Aufrufe
Mein Online-Zugang zum GKV-Internetportal funktioniert auch nicht mehr. ... Folglich müsste ich z.B. ganz normal eine Kur bei meiner GKV beantragen können und genehmigt bekommen. ... Warum erteilt mir die GKV am Telefon falsche Auskünfte?
25.1.2008
2076 Aufrufe
Daher würde ich gern an Hand der folgenden Fall-Daten herausfinden, ob mein Vater krankenversichert ist, so dass kein Rückgriff wegen fehlender Krankenversicherung auf mich erfolgen kann. a) im August 2008 ist er 65 Jahre geworden, er bezieht Altersrente (>1000 Euro) b) er war in der zweiten Hälfe seines Arbeitslebens ca. 3 Jahre privat versichert, kann sein, dass er daher weniger wie 9/10 in der GKV versichert war c) Gesundheitszustand zum Rentenzeitpunkt unbekannt d) vor der Rente war er freiwilliges Mitglied in der GKV (TK), sein ganzes Leben war er teilweise pflicht bzw. freiwilliges Mitglied in der GKV (TK). ... Könnte man wegen oben genannten Informaten aus der GKV ausgeschlossen werden, so dass man ohne Krankenversicherungsschutz dasteht? ... Lebensarbeitshälfte in der GKV versichert gewesen sein, um in die KV der Rentner beitreten zu können.
5.3.2015
418 Aufrufe
Meine Ehefrau ist in der GKV über ihren Arbeitgeber versichert, ich bin in der PKV (Allianz). ... Wo müssen die Kinder versichert werden, PKV oder GKV?
15.4.2011
2682 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Krause
Guten Tag, ich bin zurzeit in der PKV versichert, werde aber zum 1.5.11 eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung eingehen damit ich aus der PKV raus komme und bin damit ja GKV versichert. ... Ich würde dann gern weiter als freiwillig Versicherte in der GKV bleiben, ist das möglich oder gibt es eine Einschränkung bzgl. der Anzahl der Monate die ich nur wieder in der GKV war.

| 28.4.2014
2327 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Ich möchte wieder zurück in die GKV. Laut Auskunft einer gesetzlichen Krankenkasse ist das Gesetz letztes Jahr im Herbst gekippt worden, welches vorschreibt das man 12 Monate unter der Beitragsbemessungsgrenze verdienen muss. ... Meine Fragen: 1) Stimmt die Behauptung der Krankenkasse?

| 28.3.2008
4174 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Die Kündigung meiner alten GKV erfolgte vor dem Stichtag zur 3-Jahresregelung. ... Kann ich mich von der GKV befreien lassen? ... Hat die GKV für die Befreiung einen Ermessensspielraum?
10.10.2007
4040 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maren S. Pfeiffer
Wenn ich durch Arbeitlosigkeit (und damit Beziehung von Arbeitslosengeld) oder durch verkürzte Arbeitszeit unter die Beitragsbemessungsgrenze falle, bin ich dann vom ersten Tag an automatisch in der gesetzlichen Krankenkasse versichert und muß ich mich, wenn sich in meinem Arbeitsleben die Verdienstverhältnisse wieder so bessern, dass ich wieder über die Bemessungsgrenze komme, mich wieder privat versichern oder kann ich in der GKV bleiben?

| 10.12.2012
6146 Aufrufe
Wie jedes Jahr, habe ich den Steuerbescheid der Krankenkasse zugeschickt. ... Somit liege ich für 2010, laut Krankenkasse, über 4237,50 € monatlich. ... Kann ich die Kinder für drei bis vier Monate privat versichern und dann wieder bei meiner Frau in der GKV familienversichern?

| 4.6.2012
3455 Aufrufe
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Ich bin aktuell noch angestellt und freiwillig in der GKV (BKK) versichert. ... Während der ggf. eintretenden Ruhezeit muss ich m.W. die GKV-Beiträge auf jeden Fall selbst zahlen. ... Oder liesse sich so mit evtl. sogar wenigen Tagen ALG-Bezug der GKV-Beitrag auf den Mindestsatz reduzieren?
29.10.2010
5620 Aufrufe
Seit 2001 bin ich in der PKV, vorher war ich durchgehend in der GKV. ... Kurzum: Ich möchte zurück in die GKV. ... Wie komme ich wieder in die GKV und kann dort bleiben?
11.3.2013
1021 Aufrufe
Nun würde ich gerne wieder in die GKV. ... Meine Kinder sind mit mir nun bei der Techniker Krankenkasse familienversichert. ... Gerne würde ich nach einem Jahr wieder vollständig in die GKV wechseln.

| 23.1.2008
2106 Aufrufe
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Bei einer GKV habe ich einmal vorab angefragt was geschieht, wenn ich nach ALG 2 Bezug meine Rente beantrage. ... Die Antwort der GKV zu 1. war mir bereits bekannt, zu 2. allerdings völlig unbekannt. ... B. nur 6 Monate, um in der GKV ab Rentenbezug als freiwilliges Mitglied bleiben zu können.
22.1.2008
4966 Aufrufe
von Rechtsanwältin Claudia Basener
Nun meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit, mich in der Elternzeit arbeitslos zu melden und in der PKV zu bleiben, jedoch mit der Möglichkeit später (außerhalb der Elternzeit und bei einem Einkommen unterhalb der Beitragsbemessungsgrenze) noch in die GKV wechseln zu können?

| 15.1.2011
3594 Aufrufe
von Rechtsanwalt Siegfried Huber-Sierk
Hallo, ich bin (seit ca. 15 Jahren)freiwillig in der GKV und habe gerade (mal wieder) den Bescheid von der GKV erhalten, daß ich ab 1.2.2011 den Höchstbeitrag bezahlen muß, weil der Einkommensbescheid noch nicht da ist. ... (Bei den Energieversorgern geht es, beim Finanzamt ist es so und genauso kann es doch wohl von der GKV erwartet werden?!) ... Erstellung des endgültigen GKV-Bescheides könnte dann bei Vorlage des EKSt-Bescheides erfolgen?!
17.1.2017
205 Aufrufe
von Rechtsanwältin Maike Domke
sehr geehrte Damen und Herren, ich war von 1995 -31.12.2015 in der PKV Krankenversichert. 01.01.2016 - 31.12.2016 ( Transfergesellschaft) wechsel in GKV aufgrund Bezug vonTransfer Kurzarbeitergeld ( Einkommen oberhalb Versicherungspflichtgrenze) ab 01.01.17 weiterhin in der Transfergesellschaft beschäftigt, jedoch erhalte ich kein TransferKUG ,mein Gehalt wird zu 100% vom ehemaligen Arbeitgeber übernommen ( Einkommen oberhalb Versicherungspflichtgrenze) 30.06.2017 Ende der Mitgliedschaft in der Transfergesellschaft, ich werde dann vermutlich ALG1 beantragen. ... Welche Möglichkeiten habe ich in der GKV zu bleiben?
123·5·10·15·20