Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

132 Ergebnisse für „familienversicherung versichert kosten“


| 1.2.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, es geht um die Familienversicherung für meinen Sohn. ... Hier wurde bereits von der GKV( TKK) geprüft, ob eine Familienversicherung überhaupt möglich wäre, da meine Frau gesetzlich versichert ist und war und weniger verdient als ich. Hier wurde uns mitgeteilt,dass eine Familienversicherung für Frau und Kind möglich wäre und somit haben wir unseren Sohn in die Familienversicherung genommen.
1.10.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Da ich verheiratet bin, würde ich zur Überbrückung gerne in die Familienversicherung eintreten.
21.6.2013
von Rechtsanwalt Michael Hilpüsch
Nun ist die Krankenkasse von der Bkk VBU übernommen worden und sie prüfen die Familienversicherung. ... Mein Mann ist im übrigen privat versichert und auch selbstständig. Ihre leibliche Mutter ist erst seit ein paar Jahren gesetzlich Kranken versichert.
27.3.2015
Zum einen hat die Krankenkasse dem Ehemann mitgeteilt, dass Familienversicherung bis zur Scheidung besteht. Zum anderen verlangt sie nun von der Ehefrau eine Überprüfung der Familienversicherung und dort im Punkt "sonstige Einnahmen" auch zu einem ggf. vorliegenden Unterhalt.. ... Was wäre ansonsten der KK mitzuteilen, so dass weiterhin Familienversicherung besteht?
22.7.2015
Wenn eine 56-jährige PKV-Versicherte weniger als ca.400 Euro/Monat Einkommen nachweisen kann, ist der Wechsel in die GKV des Ehemannes als Familienversicherte möglich. ... Die Ehefrau wurde in die Familienversicherung aufgenommen und kündigte daraufhin ihre PKV. ... Die GKV überprüfte daher erneut die Voraussetzungen für die Familienversicherung.

| 10.12.2012
Eine private oder freiwillige Familienversicherung können wir uns finanziell nicht leisten. ... Kann ich die Beiträge für die freiwillige Familienversicherung von der Krankenkasse dann zurückbekommen, wenn die freiwillige Versicherung mit Zustimmung der Krankenkasse unter Vorbehalt abgeschlossen wird und der Steuerbescheid für 2011 vorliegt? ... Was ist jetzt mit diesen Kosten?

| 4.2.2011
Ich selbst bin ebenfalls privat versichert. ... Fragen: Können wir die Kinder dann in der GKV meiner Frau kostenlos mitversichern im Rahmen der Familienversicherung? ... Gibt es auch hier Fristen, die zu beachten sind (wie lange müssen die Kinder ggf. in der GKV meiner Frau versichert sein)?
19.3.2009
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Meine Frau ist als Angestellte in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert. ... Bei der Geburt unserer Tochter im Juli 2005 stellte sich die Frage, ob sie privat versichert werden muss oder als kostenlos in die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) aufgenommen werden kann. ... Dementsprechend hat die GKV die kostenlose Mitgliedschaft unserer Tochter akzeptiert (Familienversicherung).

| 27.8.2018
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Mein Mann ist seit Frühjahr 2002 selbständig und auch seither privat versichert. ... Nun teilte mir eine Mitarbeiterin der GKV telfonisch mit, dass bei meinem Mann die besondere Jahresarbeitentgeltgrenze (für 2017 52200 €) gültig ist, da er schon seit 2002 in der PKV versichert ist und nicht die allgemeine Jahresarbeitentgeltgrenze (für 2017 57600€). ... Kann die GKV die beitragsfreie Familienversicherung aufheben?
30.9.2013
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Guten Tag, meine Frage ist folgende: Ich bin als Angestellte gesetzlich krankenversichert und möchte meinen Ehemann so bald wie möglich über die Familienversicherung mitversichern lassen. ... Werden bei der Berechnung des Gesamteinkommen für die Familienversicherung die 5.634 EUR zugrunde gelegt? Und liegt er damit über der Bemessungsgrenze bezüglich des Gesamteinkommens für die Familienversicherung?

| 2.2.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Aus der Not heraus entschieden meine Frau und ich uns bei der GKV mich als nicht erwerbstätig anzugeben und damit die Familienversicherung zu "nutzen". ... (Über der Grenze zur Familienversicherung) Doch auch jetzt sind 300€ eine hohe Belastung. ... Ca eine Woche später kam ein Schreiben mit dem Passus, dass die GKV nun die Voraussetzungen für die Familienversicherung prüfen und deshalb einen Fragebogen zur selbständigen Tätigkeit und einen Einkommensteuerbescheid anfordern.

| 18.8.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Nachdem der Steuerbescheid im Dezember 2012 von der GKV endlich bearbeitet wurde, wurde die Familienversicherung beendet. ... In diesem Zeitraum hatte ich keine KV-Karte und auch keine Leistung in Anspruch genommen, da ich ja nicht versichert war/bin.
23.6.2017
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte/r Frau Anwältin, Herr Anwalt, gestern musste ich von einem Sachbearbeiter der Krankenkasse (AOK) erfahren, dass meine Familienversicherung evtl. beendet werden müsste und somit rückwirkend Beiträge zu zahlen sind. Kurz zu meiner Situation: Ich bin 24 Jahre alt und über meine Schwester als Pflegekind versichert, da Sie bis zu meiner Volljährigkeit mein Vormund war. ... Erst dieses Jahr fällt der Krankenkasse plötzlich ein, dass ich und meine Schwester nicht dieselbe Wohnadresse haben und dementsprechend die Familienversicherung in meinem Fall nicht mehr bestehen würde.
5.3.2015
Seit dieser Zeit bin ich auch privat Kranken versichert. ... Oder wertet man das komplette nachträglich Entfallen der Familienversicherung auch als Wegfall der Familienversicherung i.S.V § 9 Nr.2 SBG V? Da meine Familienversicherung nur 3 Monate dauert, teilte mir die GKV mit würde keine nachfolgende Überprüfung der Familienversicherung erfolgen.
22.5.2012
von Rechtsanwältin Maike Domke
Nun will die Krankenkasse auch hier wissen was ich im Jahr 2011 inklusive Minijob verdient habe und hat mich schon am Telefon darauf hingewiesen, dass ich für die Zeit des Pflichtpraktikums ebenfalls aus der Familienversicherung rausfliege und folglich Beiträge als Student nachbezahlen muss. ... Ist es rechtmäßig, dass ich aus der Familienversicherung für die Zeit im Praktikum fliege?

| 25.7.2010
von Rechtsanwalt Tobias Rösemeier
Werden die pkv Kosten (Selbstbehalt, Beitrag über Arbeitgeberanteil) des Kindes geteilt, wenn ja, wie? ... Beispiel: Vater ist barunterhaltspflichtig, bezahlt die pkv (Vertrag von beiden Eltern abgezeichnet) – muß die Mutter sich an den pkv Kosten beteiligen, falls ja, welchen Einfluß hat ihr Einkommen (höher als das des Vaters)?
27.6.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Guten Tag, ich habe folgende Frage zu unserer Krankenversicherung: Ich bin in der GKV versichert, seit 2012 wegen Überschreitens der JAEG als freiwilliges Mitglied. ... Wir haben zwei Kinder, die bisher über mich familienversichert sind. 2010 wurde die Familienversicherung überprüft. ... Werde ich im Falle einer rückwirkenden Beendigung der Familienversicherung Nachzahlungen für die Beiträge der Kinder leisten müssen?
28.3.2008
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Mein Ehepartner ist selbständig und in der PKV versichert. Meine Frage: Hat meine Krankenkasse das Recht, obwohl ich freiwilliges Mitglied bin, den Steuerbescheid meines Ehepartners zu verlangen und sollte er mehr verdienen als ich, unser Kind nachträglich aus der Familienversicherung auszuschließen und alle entstandenen Kankenkosten zurück zu verlangen?
123·5·7