Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

8 Ergebnisse für „reise flugverspätung entschädigung minderung“

Filter Reiserecht

| 13.7.2010
Fakten: Pauschalreise 24.06-09.07.2010 Dom.Republik mit Neckermann/Condor (ca. 7519 km) 1 Auftraggeber, 8 Teilnehmer (inkl. 4 Kinder) ca. 11.000 € Gemäß flightstats.com folgender Zeitverzug für Flug DE4232 (Hinflug): Abflug 3h 45min später, Ankunft 3h 24min später Frage: Besteht ein Anspruch aufgrund der Flugverspätung?
3.10.2012
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Der Reiseveranstalter hat uns (2 Erw., 2 Kinder) nun pauschal 135 Euro sowie einen bei ihm innerhalb der nächsten 2 Jahre einzulösenden Reisewertgutschein von 50 Euro als Entschädigung angeboten. Können wir in diesem Fall eine höhere Entschädigung einfordern?

| 9.1.2012
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Im Pauschalpreis war auch ein An-und Abreisepaket (ca. 50% des Reisepreises)enthalten. Auf dem Rückflug kam es zu einer 12-stündigen Flugverspätung. ... AIDA Cruises hat zuvor eine gemeinsame Regelung mit Condor zur Entschädigung schriftlich zugesichert.
30.9.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir haben die Air Berlin angeschrieben mit folgendem Hinweis: Da es sich um eine Flugverzögerung von einem Tag handele, müsse bei einer Ankunft erst am zweiten Tag dem Reisenden eine Minderung von 100 % des Tagespreises pro ausgefallenen Urlaubstag zugesprochen werden. ... Somit war auch am zweiten Tag kein Urlaubsgenuss gegeben sondern erst ab dem dritten Tag, weshalb wir von der Air Berlin sowohl für den ersten und auch den zweiten Reisetag eine Entschädigung in Höhe von 2 Tagessätzen, insgesamt 433,72 €, gefordert haben. Die Air Berlin lehnt dies ab und ist nicht bereit, über die bereits gezahlte Entschädigung von 184,32 € hinausgehende Schadenersatzansprüche zu regulieren.
5.12.2007
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Da entsprechendes Reiseziel nur drei mal wöchentlich angeflogen wird mußte ein Ersatzpilot, bzw. ... Können für die Verspätung bzw. für daraus entstandene Zusatzkosten für die Reise zum Endziel Ansprüche geltend machen?
31.8.2013
Am Flughafen in Sharm haben wir erfahren, dass wir von der Reiseleitung angelogen wurden. ... In wieweit können wir Entschädigung von der Fluggesellschaft oder unseren Reiseveranstalter Bucher verlangen?

| 16.3.2013
Die Reise würde pauschal über LTUR gebucht (einen Vertrag mit Condor habe ich also nicht geschlossen). ... Der Reisende kann jedoch nicht Ausgleichsansprüche gegenüber der Airline und zugleich kumulativ reisevertragliche Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Reiseveranstalter geltend machen. ... In beiden Fällen ist ein und dieselbe nicht ordnungsgemäß erbrachte Flugleistung Ursache der geltend gemachten Forderung, für die nicht zweimal Entschädigung verlangt werden kann.
1