Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

99 Ergebnisse für „reise entschädigung fluggesellschaft“

Filter Reiserecht
3.10.2012
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Der Reiseveranstalter hat uns (2 Erw., 2 Kinder) nun pauschal 135 Euro sowie einen bei ihm innerhalb der nächsten 2 Jahre einzulösenden Reisewertgutschein von 50 Euro als Entschädigung angeboten. Können wir in diesem Fall eine höhere Entschädigung einfordern?
25.1.2015
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Haben wir außerdem einen Anspruch auf Entschädigung für die lange Wartezeit bzw. die verlorenen Urlaubstage? ... Ist es rechtlich in Ordnung, wenn die Fluggesellschaft uns bei einem gebuchten Direktflug, an einen viel weiter entfernten Flughafen schickt?

| 1.6.2010
In der Beschreibung waren die geplanten Reiseunternehmungen für jeden Tag aufgeführt, jedoch KEINE Flugzeiten und Fluggesellschaften. ... Daraufhin hab ich die Reise storniert, da ich misstrauisch geworden bin und bekam einen Brief mit Stornogebühren von 150 Euro. ... Der RV kann für den Wechsel eine Entschädigung von EUR 25 verlangen.

| 29.12.2011
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Mein Mann und ich haben uns nun entschieden, die Reise zu stornieren, da wir beide bei einem Gesamtreisepreis von knapp 5.000 € einen gewissen Service erwarten, zumindest eine Antwort auf unsere Anfrage. ... Gibt es eine Möglichkeit die Reise ohne Stornogebühren zu stornieren, denn wir stornieren ja wegen einer fehlenden Beratung seitens des Reiseveranstalters? ... Bekommen wir wenigstens unsere über den Reiseveranstalter an die Fluggesellschaft gezahlten Gebühren für unsere XL-Sitze in Höhe von 150 € wieder (Rechnung der Fluggesellschaft liegt uns vor)?
9.10.2006
Internet noch Plätze frei), dann halt nur eine woche urlaub, den rückflug glaubte ich ja zu ´besitzen´, ABER mir wurde von der Fluggesellschaft (TAP Air Portugal) dieser Rückflug gestrichen - man liess mir also keine Chance, den Rückflug überhaupt in Anspruch zu nehmen. ... 2) kann ich für die dadurch entgangen EINE (eben die zweite) Urlaubswoche Entschädigung verlangen?

| 21.4.2017
von Rechtsanwalt Carsten Neumann
Ich habe dann auf meine Fluggastrechte gepocht und von AirBerlin eine Entschädigungszahlung in Höhe von 250€ sowie die Erstattung meiner Mietwagenrechnung (ca. 180€) sowie die Kraftstoffkosten (ca. 45€) und Verpflegungskosten (15€) geltend gemacht.

| 6.7.2012
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Grüß Gott, nach einer mangelhaften Baustellen Reise und überbuchten Rückflug einer Pauschalreise minderten wir den Reisepreis nach § 51dAbs. 1 BGB: wir forderten 35% , der Reisepreis belief sich auf 1994 Euro. ... Neben der Preisminderung von 697,90 Euro erhoben wir auch eine Entschädigung für nutzlos aufgewendete Urlaubszeit in Höhe von 30 Euro pro Person und Reisetag. Wir forderten ausdrücklich eine Entschädigung in GELD an nicht in einen Reisegutschein.
23.2.2013
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Nach dem Urlaub haben wir die Fluggesellschaft kontaktiert aber eine Absagen wegen Rueckerstattung bekommen.
16.10.2009
Wir haben im Mai bei einem Internet-Reisebüro/-vermittler eine USA Reise gebucht. ... Wir sollten unsere Reiseunterlagen ca. 2 Wochen vor Reisebeginn erhalten. ... Die Fluggesellschaft bot uns jedoch annähernd denselben Flugpreis an, den die Reisegesellschaft bezahlt hätte. 199 $ plus Tax und 30 Dollar Gebühr für Flughafenbuchung.
22.5.2009
Sehr geehrte Anwälte, wir haben im Feb. 2009 einen Flug nach Tobago im Gesamtwert von 2330 EUR ( Hin- und Rückflug ) bei einer Fluggesellschaft gebucht. ... Kind ins Bett. - erst 23.00 Uhr kamen die Piloten der Fluggesellschaft zum Erklärungsgespräch ins Hotel und teilten uns mit, das der eigens eingeflogene Techniker einen weiteren Schaden am Triebwerk festgestellt hat und ein Flug mit selber Maschine unmöglich sei und eine neue Maschine von Deutschland geordert wäre. - Abflug für 19.05 14.30 Uhr angesetzt- Abholung im Hotel 11.00 Uhr - der Flug ging dann auch planmässig ab - Landung 20.05. 6.30 Uhr Frankfurt Fazit: Die Rückreise dauerte ganze 42 h und dieser Stress pur mit einem 5 jährigen Kind. Uns interessiert nun 1. ob wir im Recht sind eine Entschädigung zu fordern?
29.9.2018
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Steht uns eine Entschädigung zu, und an wen muss ich mich wenden? An die Reederei, oder die Fluggesellschaft?

| 11.2.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Sehr geehrte Damen und Herren, wegen einer Veranstaltung in Kaliningrad ( Königsberg ) sind wir von Deutschland aus dort direkt hingeflogen und zwar mit der russischen Fluggesellschaft KD AVIA. ... Das Reisebüro, das für uns die Flüge, die Hotels, die Transfers und Eintrittskarten gebucht hatte, bedauert unser Pech und sieht keine Möglichkeit, uns einen Ersatz zu leisten, mit der Begründung, das es sich nicht um eine PAUSCHALREISE gehandelt habe und sie nur in unserem Auftrag tätig geworden sei.
13.6.2008
Im Zusammenhang mit einer Pauschalreise habe ich beim Reiseveranstalte folgende Mängel reklamiert: Mein Hinflug (Fluggesellschaft: Sunexpress) von Berlin-Tegel nach Antalya/Türkei um 09:25 Uhr war überbucht und ich konnte nicht mitfliegen. ... Der Reiseveranstalter orientiert sich scheinbar an der "Frankfurter Tabelle". ... Muss ich mich mit dem vom Reiseveranstalter angebotenen 22,88 zufrieden geben ?
31.8.2013
Am Flughafen in Sharm haben wir erfahren, dass wir von der Reiseleitung angelogen wurden. ... In wieweit können wir Entschädigung von der Fluggesellschaft oder unseren Reiseveranstalter Bucher verlangen?
9.3.2011
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Kann ich hier eine Entschädigung von der Fluggesellschaft verlangen??
14.4.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ich habe zwei Reisen gebucht mit verschiedenen Fluggesell- schaften. ... Mit Verweis auf Anerkennung der Geschäftsbedingungen verweigert man die Offenlegung der effektiven Gebühren der Fluggesellschaft. Da ich eine Reise umbuchen möchte, frage ich an, ob § 259 oder ein anderer greift.
24.2.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Ich habe kürzlich über ein Reisebüro einen Flug ab Frankfurt ins Ausland (Hin- und Rückflug) gebucht. Fluggesellschaft war British Airways. ... Ach und das Reisebüro hat das angebliche Ticket von tui bekommen, die angeblich als "Consolidator" gehandelt haben???
17.2.2013
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Hallo, ich habe gelesen, dass es laut EU-Recht bei Flugstrecken über 3500 km ein Recht auf 600 EUR Entschädigung gibt, sollte der Flug sich verspäten. ... Habe ich Anspruch auf eine Entschädigung und auf die 600 EUR für Strecken über 3.500 km?
123·5