Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

203 Ergebnisse für „hotel schaden“

Filter Reiserecht

| 25.10.2010
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Vor einigen Monaten habe ich in einem kleinen Dorf in Bayern ein Hotel (Hotel E...) gebucht, da ich in der Nähe zu einer Veranstaltung eingeladen war. ... Ich bin nach wie vor der Ansicht, dass mir irgendjemand meinen Schaden zu zahlen hat. ... HRS oder das Hotel?
17.6.2017
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Das Hotel ist nun, 4 Wochen vor Reisebeginn (Sommerferien), nicht rechtzeitig fertig. Vom Veranstalter wurde uns ein 3,5 Sterne Hotel 80km entfernt angeboten, welches wir abgelehnt haben. Das Reisebüro sucht nun nach Alternativen, es gibt aber zum einen kein vergleichbares Hotel am Ort und zum anderen wenn überhaupt nur noch wenige einfachere Hotel, ohne Animation, nur mit einem Restaurant usw.
27.2.2022
| 49,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Guten Morgen, wir hatten ein Spa Hotel, das BollAnts für eine Fastenkur vom 22.02-27.02. 22 gebucht. ... Nun bekommen wir eine Rechnung vom Hotel 2x100% ( 2x1396,00€) für das gebuchte Fasten Arrangement.
7.3.2007
Vor 2 Wochen war ich für 3 Nächte in einem 4-Sterne-Hotel an der Ostsee. Gebucht habe ich bereits 12/2006 über eine Hotline des Hotels, das Angebot für das Arrangement (das neben den Übernachtungen Frühstück, zwei Wellnessgutscheine, ein Candlelight-Dinner sowie 2 Saunatücher enthielt) war in einem Info-Blatt der Berliner Sparkasse. ... Vor Ort stellte ich bedeutsame Mängel im Hotelbereich fest, die trotz meiner Beschwerde nicht behoben wurden.

| 10.6.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Im Katalog ist das Hotel als Modellbild abgebildet, jedoch gibt es im Text keinerlei Hinweise, dass das Hotel nicht im fertiggestellt ist – alle Angaben sind im Präsenz geschrieben. ... Auch in den Vertragsunterlagen keinerlei Hinweis darauf, dass das Hotel noch im Bau ist, oder wann es eröffnet. ... Auf Anfrage beim Reiseveranstalter teilte man uns am 26.5. mit, dass das Hotel am 1.7. eröffnen wird.
13.6.2008
Für die Übernachtung hat der Fragesteller aus seinem Radtourenbuch ein empfohlenes Hotel unter der angegebenen Telefonnummer am 03.05.2008 kontaktiert. ... Sind hier die AGBs des Hotels einschlägig, wenn die Rezeption zu keinem Zeitpunkt die AGBs versendet, noch erwähnt hat – wann konnte der Anrufer Sie zur Kenntnis nehmen?
26.3.2016
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Guten Tag Wir sind Stammgäste in einem hotel in der Türkei und haben wie oft jetzt über Ostern einen kurzfristigen Trip in dieses hotel gebucht. In Antalya angekommen, wurde uns gesagt das unser hotel noch geschlossen hat und wir in ein anderes müssen. ... So sitzen wir jetzt ungewollt in einem anderen hotel, zusätzlich sogar noch schlechter ( 4* statt 5*), ohne Animation und gewohnten Komfort.
29.9.2014
Bei Ankunft am Hotel sagte man uns, das Hotel sei überbucht und bekamen ein minderwertiges Ersatzhotel angeboten. Dieses haben wir ausgeschlagen und sind in der Nacht dann wieder zurück nach Hause gefahren, da im Umkreis kein Hotel zu finden war. ... Meine Fragen daher: Wie viel Schadensersatz kann ich verlangen?

| 15.1.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Guten Tag, wir haben in den nächsten Tagen eine Reise (Flug+Hotel; Pauschalreise) gebucht. ... Renovierungsarbeiten geschlossen ist und uns eine Hotel-Alternative angeboten. ... Wir nehmen eines der vorgeschlagenen Hotels.
30.9.2019
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hat das Hotel korrekt gehandelt? ... Wie kann ich verhindern das Hotel doppelt zu zahlen? ... Ich habe mit Kreditkarte gezahlt, müssen die eventuell den Schaden über nehmen?
14.3.2012
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Das Hotel wird nicht rechtzeitig fertig gestellt, hierüber haben wir auch schon eine Bestätigung. Wir möchten nun in ein anderes Hotel umgebucht werden, kosten- und zuzahlungsfrei. ... Für diesen Preis ist jetzt natürlich kein anderes/vergleichbares Hotel mehr zu bekommen, auch Hotels mit niedrigerem Standard/Sternen sind erheblich teurer.
8.3.2018
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Dort wurden Fotos eines Hotels namens Villa Olmi Resort angezeigt und auch so betitelt. Weil wir dieses Hotel ansprechend fanden haben wir es gebucht. ... Müssen wir das Hotel bezahlt bekommen, dass in der Mail steht oder es auf uns sitzen lassen weil das minderwertige Hotel in der PDF Rechnung genannt wurde?
10.3.2016
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Hallo, ich bin Dauergast eines Hotels. ... Die Versicherung des Hotel hat mir den Zeitwert ersetzt. ... Hierdurch möchte man weitere mögliche Schäden verhindern.
1.6.2007
von Rechtsanwalt Elmar Dolscius
Nach einer Woche kamen die Reiseunterlagen, es war das falsche Hotel gebucht worden. ... Die hatten die Umbuchung angeblich versucht, aber festgestellt, dass das Hotel mittlerweile ausgebucht war.

| 13.1.2017
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Am 15.11.16 erhielten wir durch die Rezeption ein Schreiben das unser Hotel vorzeitig schließt und wir die letzten Tage, 20.11-21.11.16, in einem anderen Hotel untergebracht werden. Uns wurde angeboten bereits am 16.11.16 in das Ausweich Hotel umzuziehen, was wir jedoch ablehnten. Am Abend des 16.11.16 besuchten wir das Ausweich Hotel und stellten fest das die gebuchten Leistungen (AI plus) überhaupt nicht angeboten werden.
28.11.2015
von Rechtsanwalt Tamas Asthoff
Flug und Hotel Malediven vom 28.12.15-12.01.16. ... Es liegt bis heute kein Sicherungsschein vor. 04.11.15 Information durch Ab in den Urlaub, Hotel wäre Überbucht. ... Das alternativ Hotel bietet keinerlei Vergleich in Lage, Ambiente und Ausstattung.
10.6.2014
. - 28.06.2014 Im Katalog ist das Hotel als Modellbild abgebildet, jedoch gibt es im Text keinerlei Hinweise, dass das Hotel nicht im fertiggestellt ist – alle Angaben sind im Präsenz geschrieben und das Hotel Eröffnet Anfang Mai / 2014. ... Dies alles hat das alternativ angebotene Hotel nicht! ... Für die In frage kommende Hotels kosten jetzt auch natürlich ein paar Tage vorher mehr!

| 18.3.2009
Nach den AGB des Hotel ist eine Entschädigung bei Rücktritt vorgesehen. Dort heißt es: "Dem Gast steht der Nachweis frei, dass dem Hotel kein Schaden entstanden ist oder .... niedriger als die geforderte Entschädigungspauschale ist." Ist die Beweislastabwälzung auf den Hotelgast rechtens?
123·5·10·11