Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

33 Ergebnisse für „hotel pauschalreise reiseveranstalter entschädigung“

Filter Reiserecht
1.12.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Vor paar Wochen trat ich eine gebuchte Pauschalreise nach Lanzarote (via Madrid) an. ... Bei einer Regulierung über den Reiseveranstalter würde mir lediglich ca. 1/14 des Reisepreises plus Taxikosten zum Hotel zustehen (insgesamt ca.150,-€). ... Daher meine Frage: Soll ich den Reiseveranstalter, über meinen Schriftverkehr mit der Fluggesellschaft, in Kopie setzen und darauf aufmerksam machen, dass ich evtl. meine Schadensersatzansprüche auch gegenüber den Reiseveranstalter geltend mache (für den Fall, dass mein Anspruch gegenüber der Fluggesellschaft unbegründet sein sollte)?
10.11.2010
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Ich habe eine Pauschalreise am Flughafen in die VAE(Dubai) gebucht. ... Mehrere Telefonate brachten mit dem Hotel nichts. ... Vom Hotel war auch keine Hilfe vorhanden.

| 11.8.2011
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Rechtsanwält/sehr geehrte Rechtsanwältin, am 01.08 habe ich eine Pauschalreise gebucht, die am 16.08 anfangen sollte, und gestern (10.08) habe ich einen Anruf gekriegt, dass dieses Hotel überbucht ist. Meine Reise habe ich bei einem Reisebüro gebucht, der Reiseveranstalter ist TUI. ... Darf eine teuerere Reise als Entschädigung verlangen, und wenn ja - von wem?
28.11.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Flug und Hotel Malediven vom 28.12.15-12.01.16. ... Es liegt bis heute kein Sicherungsschein vor. 04.11.15 Information durch Ab in den Urlaub, Hotel wäre Überbucht. ... Das alternativ Hotel bietet keinerlei Vergleich in Lage, Ambiente und Ausstattung.
10.9.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
mein sohn und ich kommen gerade von einer pauschalreise zurück, gebucht bei einem großen reiseveranstalter (flug, all-inclusive hotel). das hotel hatten wir unter anderem deshalb ausgewählt, da es laut katalog eine hoteleigene DISCO haben sollte. dies war eindeutig n i c h t der fall. wieviel wertminderung in prozent des reisewertes kann ich geltend machen bzw. zurückfordern? muss ich dies direkt beim reiseveranstalter selbst machen oder im reisebüro, wo ich gebucht hatte??
4.7.2014
Am 24.03.14 haben wir eine Pauschalreise für 2 Personen für Ende September gebucht und dies auch nur, wegen der perfekten Flugzeiten. ... Eine Verschiebung um mehr als 13 Stunden. dies bedeutet aber auch, das wir erst gegen 0:00 im Hotel ankommen und us der erste Urlaubstag komplett entgeht. ... Haben wir Anspruch auf Entschädigung?
9.10.2006
2) kann ich für die dadurch entgangen EINE (eben die zweite) Urlaubswoche Entschädigung verlangen?
2.7.2011
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Sehr geehrte Damen und Herren, folgender Fall: Buchung einer Reise im Baukastensystem im Reisebüro bei einem Veranstalter, das sowohl Flug(an FRA, Fernstrecke, außereuropäische Fluggesellschaft) als auch Transfer und Rundreise beinhaltete. 10 Stunden vor dem Flug (durch eigene Initiative, nicht durch Information des Veranstalters/Büros/Fluggesellschaft)erfahren, dass der regulär gebuchte Flug storniert ist und wir ohne Information auf einen Flug 22 Stunden früher gebucht wurden. Obwohl fast nicht mehr umsetzbar, den Flug trotzdem angetreten. Wir beabsichtigen nun, gemäß EU-Fluggastverordnung unseren Anspruch auf Ausgleichszahlung von 600 Euro p.P. geltend zu machen.
16.2.2019
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Mit Arbeitskollegin eine Pauschalreise nach Mauritius. ... Ich glaube ich das dieser Betrag als Entschädigung für ein Tag später anreisen (wegen Flughafenstreik) und für die ersten zwei Tage war das ursprünglich gebuchte Hotel ausgebucht und somit mussten wir 1x das Hotel wechseln, was ein halben Tag Zeit verbraucht hat. ... Person fordert ggf. anwaltlich mehr Entschädigung.

| 29.7.2009
sehr geehrte Damen und Herren, wir haben gestern unsere Reiseunterlagen erhalten(Pauschalreise TUI 1 Woche von HH -Kos)Der Hinflug war auf der Reisebest. mit 7.00 Uhr (jetzt16.15) und der Rückflug mit 20.10 (jetzt 12.30) angegeben. Es ergibt sich eine Minderung von 16.55 h und ein Ausfall von einer Mahlzeit in einem 5 Sterne Hotel.Die Reise wurde von uns nur unter der Ausnutzung der kompl. 8 Tage gebucht.

| 6.7.2012
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Grüß Gott, nach einer mangelhaften Baustellen Reise und überbuchten Rückflug einer Pauschalreise minderten wir den Reisepreis nach § 51dAbs. 1 BGB: wir forderten 35% , der Reisepreis belief sich auf 1994 Euro. ... Wir forderten ausdrücklich eine Entschädigung in GELD an nicht in einen Reisegutschein.... Zu uns sagte die Reiseleitung im Hotel, das es unser gutes Recht sei und wir nicht die ersten sind, die eine Beschwerde schrift. verlangen....
9.1.2008
von Rechtsanwalt Alexandros Kakridas
Die Reisekosten (als Pauschalreise incl. Flug gebucht) wurden sofort voll erstattet, als Entschädigung bot der Reiseveranstalter 50% Rabatt auf die nächste Reise. ... Frage: Ist die Entschädigung "50% Rabatt ab Hafen" abgemessen, oder kann der Veranstalter auf weitere Schadensersatzansprüche für z.B.
16.10.2009
Diese bestand aus - Flug Frankfurt nach New York JFK über London am 04.10.2009 - 3 Nächten Hotel in New York - Inlandsflug nach Orlando ab New York JFK - Mietwagen ab Orlando bis Miami - 3 Nächte Hotel Orlando - 2 Nächte Hotel Fort Myers - 2 Nächte Hotel Miami - anschließender Rückflug von Miami nach Frankfurt über London am 14.10.2009 Den ersten Stress gab es bereits vor Antritt des Urlaubes. ... Es wurde erklärt, dass das Hotel in New York überbucht sei und wir stattdessen ein besseres Hotel bekämen. Jedoch hatte sich nicht nur das eine Hotel geändert.

| 12.6.2017
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Guten Tag, ich habe eine Reise als Pauschalreise (Flug, Tranfer, Hotel) nach Dubai gebucht. ... Den großen deutschen Reiseveranstalter über den ich gebucht habe habe ich bereits mehrmals seit dem 6.6. angerufen. ... Habe ich im Falle einer Stornierung durch den Anbieter neben dem Anspruch auf Rückerstattung aller Kosten auch Anspruch auf Erstattung anderer Kosten (extern abgeschlossene Reiserücktrittsversicherung, extra beantragter Reisepass) sowie Entschädigung wegen vertaner Urlaubszeit ( § 651 f Abs. 2 BGB<&#x2F;a> sogenannter Schadensersatz wegen vertaner Urlaubszeit)?

| 1.6.2010
Wir haben eine Pauschalreise vom 05.-12.06.2010 bei BigExtra Reisen nach Kalabrien im Internet über reisen.de gebucht und dafür auch eine Bestätigung erhalten. Der Preis wurde bezahlt und letzte Woche kamen die Tickets und Hotelgutscheine.
12.2.2019
| 35,00 €
von Rechtsanwalt Michael Wübbe
Für den Aufenthalt im Robinson Club erhielten wir ein Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs, das den folgenden Text beinhaltet: "Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015&#x2F;2302." ... Als Alternative wurde uns das Hotel TUI MAGIC LIFE Penelope Beach zum gleichen Zeitraum angeboten. Dieses Hotel bietet keine Kinderbetreuung ab 2 Jahren an, so dass dies keine Option für uns darstellt.
19.3.2014
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
über die wir nicht informiert wurden sind wir von einer pauschal gebuchten (Flug und Hotel) Urlaubsreise erst mit einen Tag Verspätung und einigen Unannehmlichkeiten nach Hause gekommen. ... Das gilt auch bei Pauschalreisen, da der Reiseveranstalter nach der Verordnung nicht zu Leistungen verpflichtet ist." ... Habe ich eine Chance auf eine angemessene Entschädigung?
3.9.2017
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Da es ja im Prinzip keine Pauschalreise war, sondern ja aus einzelnen Hotels + Fähre bestand. 3.In den AGB’s des Veranstalters ist folgender Abschnitt zu finden: „Sollte die Reiseleistung nicht oder nicht vertragsgemäß erbracht werden, kann der Reisende Abhilfe verlangen. Die Beanstandungen sind unverzüglich und unmittelbar bei der örtlichen Reiseleitung oder per Telefon, Fax, Email bei dem Reiseveranstalter vorzutragen. Der Reiseveranstalter wird unverzüglich alles unternehmen, die Leistungsstörung zu beheben.
12