Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

12 Ergebnisse für „flugverspätung minderung“

Filter Reiserecht

| 13.7.2010
5470 Aufrufe
Fakten: Pauschalreise 24.06-09.07.2010 Dom.Republik mit Neckermann/Condor (ca. 7519 km) 1 Auftraggeber, 8 Teilnehmer (inkl. 4 Kinder) ca. 11.000 € Gemäß flightstats.com folgender Zeitverzug für Flug DE4232 (Hinflug): Abflug 3h 45min später, Ankunft 3h 24min später Frage: Besteht ein Anspruch aufgrund der Flugverspätung?

| 9.1.2012
1913 Aufrufe
von Rechtsanwalt Holger Hopperdietzel
Auf dem Rückflug kam es zu einer 12-stündigen Flugverspätung.
23.3.2015
602 Aufrufe
Da das Gepäck wegen Flugverspätung Barbados nicht vor Auslaufen des Schiffes erreichte, verbrachten wir bis zum 6. ... Welche Minderungsansprüche haben wir an Delta Airline wegen der fehlenden Koffer bis zum 6.
30.9.2009
3401 Aufrufe
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Wir haben die Air Berlin angeschrieben mit folgendem Hinweis: Da es sich um eine Flugverzögerung von einem Tag handele, müsse bei einer Ankunft erst am zweiten Tag dem Reisenden eine Minderung von 100 % des Tagespreises pro ausgefallenen Urlaubstag zugesprochen werden.
5.12.2007
2033 Aufrufe
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Guten Abend! Im November d.J. befand ich mich auf einer Pauschalreise in der Karibik. Aufgrund einer Erkrankung des Piloten / Co-Piloten mußte der Rückflug um mehr als 12 Stunden verschoben werden.

| 27.12.2009
3015 Aufrufe
von Rechtsanwältin Anja Merkel
Ich hatte über PHOENIX Reisen eine 14-tägige Urlaubsreise vom 11.12. – 25.12.09 nach Ägypten – Hurghada gebucht. Der Reisepreis betrug € 679.--. Der Rückflug nach Köln über Nürnberg sollte am 25.12. um 15:20 sein.
23.9.2008
4170 Aufrufe
Zu diesem Thema gab es hier ja schon einige Beiträge, wir hätten trozdem eine Frage zu unserem konkreten Fall. Unser Rückflug aus dem Urlaub von Fuerteventura nach Stuttgart sollte am 20.09.2008 um 18:10 starten. Am Flughafen teilte man uns mit dass sich der Flug verspätet, wir aber auf jeden Fall noch am 20.09. fliegen würden.

| 16.3.2013
1923 Aufrufe
Wenn Sie als Reisender neben Ausgleichsansprüchen gegen den Luftfahrtunternehmer auch Minderungsansprüche gegen den Reiseveranstalter geltend machen, so müssen die verschiedenen Leistungen wechselseitig berücksichtigt werden, da ansonsten von einer ungerechtfertigten Bereichung auszugehen ist.
17.2.2015
585 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, vom 22.12.2014 - 29.12.2014 haben mein Mann und ich unsere Hochzeitsreise mit der Reiseagentur namens "Just Travel" nach Dubai gebucht. Unser Flieger hatte in Hamburg Verspätung, was dazu führte, dass wir unseren Anschlussflug verpasst haben. Unsere Koffer waren über 7 Tage verschwunden und die Reiseleitung vor Ort namens "Alpha Tours" hat sich keinen "Dreck" um diese Angelegenheit gekümmert.
31.8.2013
962 Aufrufe
Wir waren zu fünft für 5353€ 14-Tage in Sharm el Sheik und sollten am 29.8.13 um 12:10 nach Frankfurt zurückfliegen-wo unser Auto parkte. Am 27.8.wurde uns telefonisch mitgeteilt, dass unser Flug von Condor gestrichen ist und wir deshalb am 29.8. nach Düsseldorf fliegen. Abflug war um 17:30, Ankunft in Düsseldorf 22:10, Abfahrt mit Transferbus 23:40, Ankunft in Frankfurt 2:30.
26.10.2011
1391 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Die Fluggesellschaft lehnte unser Ansinnen ab, weil eine Verspätung von weniger als 4 Stunden, nach geltendem Reiserecht keinen minderungsfähigen Reisemangel darstellt.
1