Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

28 Ergebnisse für „zahl makler andere“


| 25.11.2010
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Jetzt bieten sie uns an, drei Monate Kaltmiete zu zahlen und dann wären wir aus dem Vertrag raus. ... Besagter Makler rief mich nochmal an, um sich zu erkundigen, ob das mit der Wohnung geklappt hätte. ... Steht Aussage gegen Aussage, da alles nur am Telefon abgesprochen wurde und wie verhalten wir uns, wegen dem Angebot, drei Monate Kaltmiete zu zahlen?
11.4.2011
Hallo, Ich bin mir nicht sicher, ob ich bei folgendem Sachverhalt eine Provision an den Makler zahlen muss oder nicht. ... Das Inserat war von einem Makler in das Internet gestetllt worden. - Der Makler hat mich kontaktiert und einen Besichtigungstermin vereinbart. - Der Makler war bei der Besichtigung nicht anwesend, dafür aber der Eigentümer der Wohnung. ... Demnach müsste ich bezahlen Muss ich die Maklergebühr zahlen?
24.8.2011
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Ein deutscher Makler hat mir eine Berghütte in Österreich vermittelt. ... Ich zahle eine Monatsmiete Provision und weise darauf hin, dass der Makler die in Österreich geltenden Regelungen zugrunde gelegt hat (mündlicher Pachtvertrag, österreichische MwSt.) und dass er daher auch die übrigen für Österreich geltenden Regeln akzeptieren muss, wie etwa die gesetzliche Höchstgrenze für die Maklerprovision. Der Makler verlangt nach wie vor die vereinbarten 1500 Euro plus österreichische MwSt.
28.7.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich habe mein Haus einem Makler zum Verkauf übergeben. Ein potentieller Käufer (aus dem Ausland) möchte den Kaufpreis im notariellen Kaufvertrag um die von ihm zu zahlende Maklerprovision erhöhen und somit erreichen, dass ich als Verkäuferin den Makler bezahle.

| 15.9.2016
von Rechtsanwalt Christian Joachim
. - Engels & Voelkers will Kaution bezahlt bekommen, Mieter zahlen 40% der Miete - Frage: Wir hätten diesen Objekt in diesem Zustand so nicht an diesen Mieter übergeben.
26.9.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Allerdings kommt der Makler trotz mehrmaliger Aufforderung der Bereitstellung für die Finanzierung notwendiger Dokumente nicht nach, die der Käufer auf eigene Kosten erstellt. ... Gibt es in Variante 1 und 2 die Möglichkeit, den Vertrag zwischen Käufer und Makler wirksam zu widerrufen. Welche Folgen hat der Widerruf in beiden Fällen auf die Provisionsforderung des Maklers?
2.11.2009
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Makler wurde eingeschaltet. ... Und der Makler wollte mit mir nur noch einen Notartermin. ... Ich kontaktierte trotzdem meinen Vermieter: der sagte mir es sei ihm egal wer das Haus bekommt, aber für ihn wäre es ok, wenn ich auch 315 zahle, ich willigte ein.
9.2.2011
Sehr geehrte Damen und Herren, wir sind Makler und es geht um eine Provisionsforderung zum Verkauf eines Hauses. ... Dieser ist natürlich aus alle Wolken gefallen und zahlt die Re. nicht zweimal. ... Bitte nur Anwälte die mit Maklerrecht vertraut sind !!!!
24.8.2011
Maklereinschaltung, Verhandlungen mit Nachfolgemietern, Vertragsausfertigung, EDV-Umstellung, etc. abgedeckt" Diesen Mietvertrag habe ich am 18.8.11 zum 30.9.11 gekündigt unter ausdrücklichem Einverständnis der Bedingungen des §(16) Der Vermieter antwortet, dass er einer vorzeitigen Entlassung aus dem Mietvertrag, ggf. zum 30.09.11 - ohne Anerkennung einer Rechtspflicht - dann zustimmen könnte, sofern er während der Kündigungsfrist einen adäquaten Nachmieter findet. Falls ich das wünschte, würde er sofort eine Maklerfirma mit der Mietersuche beauftragen, der im Erfolgfall eine Provision von 2 Monatsmieten als Provision zustünden, die bei dieser Sachlage von mir zu bezahlen wären. ... Muss ich mit der Maklereinschaltung einverstanden sein?

| 17.7.2010
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Am 12.07. forderte der Makler seine Provision ein, welche wir wenig später zahlten. ... Eine Kontaktaufnahme mit dem Makler oder Vermieter ist unerwünscht. Alleine schon um unschönen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen, würden wir die Forderung am liebsten zahlen, wir können es aber nicht.
29.1.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Zum Zeitpunkt (30.09.2007)der Wohnungsabnahme durch einen vom Vermieter beauftragen Makler, gab es noch keinen Nachmieter für diese Wohnung. ... Diese Ausführung (Ablöse EBK für 1.500,00 € VB) hat der Makler auch in sein Exposé für alle Wohnungsinteressenten aufgenommen. ... Erhielten wir wenige Tage später ein Angebot der Nachmieterin per SMS, dass sie nunmehr bereit ist 300,00 € zu zahlen.

| 27.5.2011
Die Mieter zahlen für 80m² in bester Citylage eine wirklich minimale Miete von 232.- kalt zzgl. ... Aus der Kopie eines Schreibens meiner Mutter ist u.a. ersichtlich, dass schon in 2003 EUR 485.- zu zahlen gewesen wären. ... Meine Eltern haben seit Erwerb der Wohnung jedes Jahr Defizite erwirtschaftet, ich selbst habe pro Monat 260.- an Wohngeld zu zahlen, hinzu kommt eine Nebenkostennachforderung von 1440.- für 2010 und eine Sonderumlage von 916.- die ich bis Juni 2011 zahlen musste.
5.10.2008
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wie hoch ist der Mietanteil, den ich wegen der Teilnutzung zahlen muss?
16.1.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Nun fordert die Gegenseite per Mahnbescheid die Zahlung der 1200,- Euro, wie im Vertrag vereinbart. ... (Keine Vermieterhaftpflicht) Meine Fragen: 1.)Ist es wirklich so Risikobehaftet, meine Zahlungspflicht bzw. Zahlungshöhe durch ein Gericht klären zu lassen??
20.3.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Ich habe meinen Vermieter gefragt, ob er bereit wäre, mir einen Ablösebetrag für die „Einrichtungsgegenstände“ zu zahlen. ... In dem Schreiben, das ich von der Anwältin erhielt, wurde mir mitgeteilt, dass der Vermieter bereit ist, eine Ablösesumme von 150 Euro für das Laminat im Wohn- und Schlafzimmer, das Laminat im Flur, den Spiegelschrank und die Duschabtrennung im Badezimmer zu zahlen. ... Mein Nachmieter ist nicht bereit, Decken- und Wandpaneele, Laminat etc. zu übernehmen bzw. mir einen Ablösebetrag zu zahlen, da in seinen Augen sämtliche Einbauten, ausschließlich der Küche, zu der von ihm zum 01.04.2005 gemieteten Wohnung dazugehören und ihm diesbezüglich nichts Gegenteiliges von dem vermittelnden Makler gesagt wurde.

| 12.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Darauf haben mir die Vermieter eine fristlose Kündigung geschickt (per Anwalt), weil ich Zahlungsverzug sei, nicht Lüften würde (Vermieter hatten 5 Monate vorher Zutritt zur Wohnung und konnten nur fest stellen, dass kein Schimmel in der Wohnung sei) und viele andere Kleinigkeiten.

| 19.9.2009
Mithilfe eines Maklers fand ich dann ein kleines möbliertes Appartement (20 qm), Miete 360 € warm. Dem Makler bezahlte ich dann auch eine Provision i.H.v. 2,38 * Nettokaltmiete. ... Man muss als Bürge im Fall des Falls also nur diesen Betrag zahlen, nicht z.

| 3.4.2011
Dies wurde so auch in einem Übergabeprotokoll durch einen Makler mit Mängelfrei bestätigt.
12