Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

4.138 Ergebnisse für „wohnung vermieter zahl vertrag“

13.12.2005
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Das Mietverhältnis sollte am 01.12.2005 beginnen.Wir haben dann aber noch mal darüber nschgedacht und haben dem Vermieter anfang September mitgeteilt das wir die Wohnung doch kündigen wollen. Der wiederrum verlangt von uns das wir nun erst 900€ (also zwei Monatsmieten) jetzt sind es 450€ zahlen sollen. Da der Vermieter ja angeblich erst nach Unterzeichnung des Vertrages zum Notar ist und denn Kauf des Hauses notarielle abgeschlossen.

| 9.12.2009
Daraufhin bestellte mein Vermieter einen Gutachter, um zu entscheiden, ob dieser Fehler mein Verursachen ist. Der Gutachter bescheinigte, dass es ein Fehler der Wohnung sei, für den der Vermieter aufkommen muss. ... Aus meiner Sicht hätte es ohne den Tapetenfehler keinen Grund gegeben, die Wohnung nicht zum 01.01.2010 vermieten zu können.
8.10.2012
Wir haben mit Vertrag vom 16.09.2012 zwei Wohnungen in einem Haus gemietet. ... Offensichtlich ist der Vermieter in großen Geldschwierigkeiten. ... Der Vertrag ist rechtsgültig.

| 28.12.2016
1.Ich habe als Vermieter für meine möblierte Wohnung einen Mietvertrag für ein Jahr abgeschlossen. ... Ist das zulässig und welche Frist muss ich als Vermieter bei einer Kündigung einhalten? 2.Der Mieter hält inzwischen einen Hund in der Wohnung.
22.11.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Darf der Vermieter ohne meine Zustimmung meine Wohnung betreten? ... Darf er überhaupt einen Schlüssel zu meiner Wohnung besitzen? ... Welche Rechte habe ich, wenn er trotzdem unerlaubt die Wohnung betritt?

| 22.2.2009
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Der Vermieter besteht auf Einhaltung der Kündi-gungsfrist zum 28.2.09 und Zahlung der Miete bis dahin. Allerdings begann er Mitte Januar, ohne vorherige Genehmigung durch meine Tochter oder Ankündigung die Wohnung zu renovieren und mit eini-gen neuen Möbeln auszustatten. Ob die Wohnung inzwischen wie-der vermietet ist, wissen wir nicht.
26.4.2008
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Ich bat meinen Vermieter schriftlich, die Miete für Februar im März zahlen zu können, da mein erstes Gehalt erst im März einginge, und ich durch den Umzug hohe Kosten hatte. ... Die Zwischenzeit wolle mein Vermieter nutzen, um das Bad zu sanieren. ... Der Vermieter hat außerdem auch noch meine Kaution in Höhe von 400 €.

| 6.5.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Mein Vermieter fragte mich letzte Woche telefonisch, ob er in die Wohnung dürfte. ... Als ich am Montag in die Wohnung kam, hatte der Vermieter bereits das Laminat aus der Wohnung gerissen. ... Der Vermieter verlangt trotzdem noch Miete bis zum 30.06.

| 22.2.2010
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Vor 1 1/2 Jahren bin ich in die möbilierte Wohnung meines Vermieters eingezogen. ... Kann er mir die Wohnung komplett kündigen ?

| 16.8.2011
Ich habe mich am 02.08.2011 mit dem bevollmächtigten vom Vermieter zusammen gesetzt und ihm eine Ordentliche Kündigung der Wohnung zum 31.10.2011 überreicht, in der ich für meine Exfreundin mit unterschrieben habe (Eine Vollmacht meiner Freundin habe ich ihm im Original mit überreicht). Das tat ich, da der Vermieter uns nicht einmal gegen eine Entschädigung von 2 Kaltmieten aus dem Vertrag lassen wollte. ... Wenn ich so nicht aus dem Vertrag komme, gibt es dann noch eine andere Möglichkeit, um aus dem Vertrag heraus zu kommen ohne Miete zu zahlen?
25.5.2009
Durch ein Internetportal bin ich auf eine Wohnung aufmerksam geworden. ... An diesen Besichtigungstermin waren Makler sowie Vermieter anwesend. ... Inwiefern ist nach obigem Sachverhalt eine Courtage zu zahlen?

| 27.5.2006
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Bei unserem Einzug in das Haus auf Rügen vereinbarten wir vertraglich mit dem Vermieter die Pflege des Gartens sowie die Reinigungen der beiden, auf dem Grundstück gelegenen Ferienwohnungen. ... Heute eröffnete uns die Vermieterpartei, dass sie einen Hausverwalter( diesen Nachbarn) bestellt hätten, den wir zu tragen, sprich zu bezahlen hätten. nach Weigerung und dem Hinweis darauf, dass man seitens des Vermieters keinerlei Anstalten unternommen hätte, uns die angetragenen und vertraglich vereinbarten Arbeiten ausführen zu lassen, wurde uns mit Mieterhörhung und Kündigung gedroht. Meine Frage: Kann ein Vemrieter einfach gegen bestehende Verträge verstossen, inwieweit ist er für den durch den Vertragsbruch uns entstandenen finanziellen Ausfall (ca 400 Eu) haftbar zu machen, und wie können wir weiter verfahren?

| 12.6.2012
von Rechtsanwalt Jürgen Vasel
Mein Freund und ich haben uns eine Wohnung, unsere erste, gesucht und gefunden. ... Der Vertrag bestehend aus 2 Vermietern (Ehepaar) sowie einen Mieter. ... Mittlerweile haben wir permanent Angst das er in die Wohnung "einbricht" oder ähnliches, wir gingen also über einen Anwalt, der den Vermieter aufforderte den Schlüssel herauszugeben.
1.1.2005
Die Wohnung war bei unserem Einzug neu gestrichen. ... Sämtliche Steckdosen, auch von Vermieter und Gärtner mitbenutzt liefen ebenfalls auf unseren Zähler, worauf wir nicht hingewiesen wurden. ... Vermieter weigert sich die Wasserpauschale zu zahlen.
16.6.2016
von Rechtsanwalt Georg Schohl
3.Bin ich verpflichtet irgendwelche Nebenkosten zu tragen oder reicht hier mein Anteil der Kaltmiete wenn die Vermieter informiert sind, dass in der Wohnung nur noch 1 Person lebt? ... Geht das nur als Vereinbarung die der Vermieter unterschreibt, dass der Vertrag nur mit einem der Partner weitergeführt wird? ... 7.Bin ich verpflichtet den Schlüssel abzugeben obwohl ich noch einen Teil der Miete zahle?
23.1.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Guten Tag, ich wohne in einer Einliegerwohnung die möbliert vermietet wurde und habe am 20.01.2014 einen Brief bei meinem Vermieter, der im selben Haus wohnhaft ist, abgegeben. ... Kann ich mich auf die Sonderkündigungsklausel für Einliegerwohnung berufen und somit für Februar und alle weiteren Monate keine Miete zahlen? Wir zahlen die Miete an die Eltern des Vermieters, da ihnen das Haus gehört, aber im Mietvertrag wird er als Vertreter für die Eltern und Vermieter aufgeführt.
22.9.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich erlaubte/gestattete vor Jahrzehnten die Nutzung meiner (großen) Wohnungs-Garage durch einen anderen Mieter bei Übernahme seiner (kleineren) Garage. ... aus z.B. ungerechtfertigter Bereicherung/arglistiger Täuschung, denn der neue Mieter wurde dahingehend getäuscht, als der neue Eigentümer/Vermieter vorgab, er könne die Garage frei vermieten. ... Ist dieser neue Garagenmietvertrag nicht sogar unwirksam, da die Garage Teil meiner Wohnung ist?
17.3.2011
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Wir haben unsere bisherige Wohnung Ende Februar gekündigt. ... April die Wohnung übernehmen würde, sodass wir zwei Monate weniger weiterhin Miete zahlen müssen. ... Im ersten Gespräch zwischen dem Nachmieter und dem Vermieter wurde jedoch vom Vermieter eine Mieterhöhung von derzeit € 1.500,00 auf dann € 1.850,00 verkündet.
123·50·100·150·200·207