Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.378 Ergebnisse für „wohnung vermieter heizung“


| 22.10.2014
Bereits am 17.08.14 hatten wir den Vermieter informiert, dass die Heizung trotz Entlüften nicht funktioniert und, dass laut Wetterbericht die Temperaturen im August so außergewöhnlich niedrig bleiben werden, sodass es in der Wohnung nur 18 Grad sind. Keine Reaktion des Vermieters auf die email. jedoch im späteren Zusammenhang Bestätigung von ihm per mail, dass er diese Nachricht erhalten habe. Erneut informiert am 25.09.14, dass Heizung nicht funktioniert, es wurde dann versucht, Wasser nachzufüllen, mit nur geringfügigem Effekt (nur 2 Heizungen funktionierten dann etwas, in Schlafzimmern), Die Heizungen im Wohn- und Arbeitszimmer und im Bad funktionieren weiterhin nicht.
1.10.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Sehr geehrte Damen und Herren, mir ist bekannt das der Vermieter die Heizleistung nachts absenken darf, dass aber des Nachts (23-06) trotzdem eine Temperatur von 18°C in der Wohnung erreichbar sein muss. ... Da die Heizung zu dieser Uhrzeit dann komplett abgeschaltet ist, habe ich keinerlei Möglichkeit die Wohnung aufzuwärmen - auch nicht auf 18 Grad. ... Habe ich das Recht wenn ich um Mitternacht eine eiskalte, nicht beheizbare Wohnung "antreffe" sofort in ein warmes Hotel zu ziehen für diese Nacht (und dem Vermieter in Rechnung zu stellen)?
30.10.2006
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Hallo, ich bin Mieter einer Wohnung in Berlin, wobei die gesamte Mietanlage über einen im Keller befindlichen Gas-Heizkessel beheizt wird, der wiederum die Heizkörper in den einzelnen Wohnungen erwärmt. ... Daher würde ich gern wissen, ob das nächtliche Abstellen der Heizung zulässig ist. ... Können dem Mieter zum Zwecke der "Wärmeerhaltung" einschränkende Massnahmen zugemutet werden, wie z.B. ein Verzicht auf spätabendliches Lüften oder eine Aufheizung der Wohnung vor dem Abschalten der Heizung um 23 Uhr ?
2.1.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Der vorige Vermieter gestattete ihr die Öfen zu entfernen und sich eine eigen Gasheizung einzubauen , alles mündlich. Nun hat der Vermieter gewechselt und meine Tochter beabsichtig sich eine andere Wohnung zu suchen und möchte hierüber erfahren ob sie für die Heizung Abstand verlangen kann oder ob sie im Recht ist die Heizung auszubauen falls keine Einigung erzielt wird.Die Heizung würde über die LBS gefördert .
7.12.2009
Hallo, ich habe ein Problem mit meiner Heizung. und zwar folgendes: Ich habe in meiner Wohnung zwei Heizungen: In Kinderzimmer & Bad normale Heizkörper, und im Wohnzimmer & Küche eine Fußbodenheizung. ... Im Mietvertrag steht unter Heizung: Heizung/Holz. ... wie soll ich mich meinem vermieter gegenüber verhalten?
8.10.2012
Die größere Wohnung ist nach wie vor mit Möbeln belegt. ... Offensichtlich ist der Vermieter in großen Geldschwierigkeiten. ... Es sollen heute alle Schlösser ausgetauscht werden, so dass wir alle keinen Zutritt mehr haben, meine Tochter ist gestern ins Hotel gezogen, weil der Vermieter mit seinem Schlüssel einfach die Wohnung betreten hat.

| 20.11.2013
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Bereits im Sommer dauert Wäschetrocknen dort eine Woche und länger, im Winter ist die Wäsche ohne Heizung auch nach fast 14 Tagen noch klamm. ... Nach einigen Wochen meinte dieser nun, dass sich unsere Vermieterin weigert an dem Zustand irgendetwas zu ändern. Der Verwalter führt darüber hinaus aus, dass Heizungen im Trockenkeller Luxus seien, man sich ja auch einen Trockner anschaffen könne und die Vermieterin die Heizungen sogar abmontieren lassen könnte.
13.5.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Diese Wohnungen haben keinerlei Meßuhr oder Abrechnungsmöglichkeit, sondern die Mieter bezahlen eine Heizungs- / Warmwasserpauschale (Bruttowarmmiete). Nun hat der Vermieter angekündigt, das ihm die Wartung (Schornsteinfeger) für die restlichen Wohnungen zu teuer ist und er möchte im Zuge einer Modernisierungsmaßnahme alle anderen Wohnungen mit an die Sammelheizung anschliessen. ... Muß er eine Abrechnung der Heizungs- / Warmwasserkosten vorlegen ?
1.9.2015
von Rechtsanwalt Torsten Vogel
Der Vermieter beantragt schriftlich eine Erhöhung der Miete gemäß §559 BGB. Er schreibt, er habe die Heizung aufgrund eines neuen Gesetzes einbauen müssen. ... Sind vom Vermieter veranschlagte Kosten um die sowieso durch die notwendige Erneuerung der Heizung anfallenden Kosten minderbar?
8.5.2015
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Eine der Heizungen liess sich nicht abschalten und lief durchgehend. ... Eigentlich ist es doch nur 1 Heizung??) ... Eigentlich ist es doch nur 1 Heizung??)
1.8.2012
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Ich bin Mieter einer Wohnung. In der Wohnung bestehen schwere Maengel insbesondere an der Heizungsanlage. ... Welche Handhabe habe ich gegenueber dem Vermieter wenn dieser die Heizung nicht reparieren laesst ?

| 4.5.2008
Es wurde vereinbart, dass die Heizung nach 10 Jahren auf die Vermieterin übergeht. ... Sind diese wirklich bis zum Ende unseres Mietverhältnisses auch durch uns zu tragen, d.h. auch eine notfalls neue Heizung. ... Der Vorteil bisher war meines Wissens, dass die Wohnung im Mietenspiegel in der Rubrik ohne Sammelheizung, weil durch uns eingebaut, zugeordnet wird.

| 28.1.2015
Wir haben unseren Vermietern mitgeteilt, das die Heizung seit 20.10.2014 nicht funktioniert und nur noch auf Dauer heizt sprich wir haben ca. 25 / 26 Grad in unserer Wohnung - nicht zum aushalten- Wenn wir sie kleiner drehen tropft die Anlage und kann diverse Schäden am Mauerwerk usw. verursachen. ... Die Vermieter interessiert es nicht wirklich was bei uns passiert .......! Wir sind sehr verärgert haben nun unsere Wohnung fristgerecht zum 31.03.15 gekündigt !
17.12.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Zudem fällt die Heizung in der Wohnung regelmäßig aus (inklusive Warmwasserversorgung). ... Kann mein Sohn für die Tage ohne Heizung und Warmwasser die Miete mindern? ... Muss er davor den Vermieter abmahnen?
7.1.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Jahre 2000 dem Vermieter eine Bankbürgschaft gegeben. ... Vielmehr versucht der Vermieter die Bankbürgschaft in Anspruch zu nehmen, weil im Oktober 2007 die Heizung kaputt gegangen ist und angeblich, weil wir Ende 2006 die Heizung nicht mehr gewartet haben (hier war der Auszug bereits bekannt) kam es zu diesem Schaden. ... Mitte letzten Jahres haben wir von dem Vermieter einen Vergleich erhalten, nch dem wir nun noch 750,00 € zahlen sollen.

| 27.6.2012
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das Haus in dem sich die Zentralheizung befindet hat 2010 ein Brand stattgefunden bei dem der für die Heizung erforderliche Schornstein zerstört wurde. ... Erst in einem persönlichen Gespräch am 28.05.2012 erklärte der Vermieter dass er bereits vor meinem Einzug über die defekte Heizung informiert war. ... Ich hätte einen Einzug in das Haus nicht vollzogen wenn mir vom Vermieter dieser wesentliche Mangel „Heizung" rechtzeitig mitgeteilt worden wäre.
25.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Wir hatten vor ca. 6 Monaten einen Wasserschaden in unserer Wohnung aufgrund eines durchgerosteten Regenrohres, das halb in der Wand verläuft (Altbau). ... Wir möchten unsere Wohnung gerne komplett nutzen. ... Kosten für Umzug und Neueinrichtung einer anderen Wohnung von der Wohnungsgesellschaft einklagen, wenn nicht endlich eine nachhaltige Reparatur stattfindet?
29.4.2009
von Rechtsanwalt Peter Trettin
Wir hatten in den letzten Tagen/ Wochen abends in der Wohnung eine Temperatur zwischen 9-11 Grad. ... Ist es erlaubt, dass die Heizungsanlage abgestellt wird und man nicht mehr für seinen Bedarf die Heizung anstellen kann? ... Habe ich das Recht eine weitere Mietminderung bezüglich der Heizung vorzunehmen und wenn ja - wie hoch darf diese sein?
123·15·30·45·60·69