Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

822 Ergebnisse für „wohnung vermieter hhe strom“

15.1.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich werde seit zwei Monaten von meinem Vermieter schikaniert. ... Er stellte mir jetzt den Strom ab und wechselte das Schloss der Kellertür aus, so dass nicht einmal der Hauswart zutritt hat und mir mein Strom nicht wieder einstellen kann. Der Vermieter weigert sich irgend etwas zu tun, er sagt er habe keine Zeit.
12.1.2015
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Der Fall ist folgender: Ich wohne in einen Untermietverhältnis in der Wohnung bei meinen Vermieter. ... Mit den Vermieter war eine Barzahlung ausgemacht. ... Meine Frage ist jetzt was kann ich gegen die Kündigung machen und muss ich sofort die Vollen Strom kosten bezahlen oder habe ich das Recht dazu da sie mir die kosten erst mit der Kündigung mitgeteilt hat in raten zuzahlen ?
3.2.2015
von Rechtsanwalt Sascha Steidel
BK Vorauszahlung, im zweiten FP, nur der Strom würde extra berechnet, aber laufen auch über den Vermieter!!! ... Wird der Strom, der fast alle Kosten ausmacht, auch rechtlich wie Betriebskosten mit entsprechender 1jähriger Frist der Übersendung angesehen oder eher als zusätzliche Kosten, die der Mieter mir drei Jahre lang in Rechnung stellen kann??? Die Stromkosten liefen immer über den Vermieter, ich habe keinen Vertrag mit den Stadtwerken.
8.10.2012
Die größere Wohnung ist nach wie vor mit Möbeln belegt. ... Offensichtlich ist der Vermieter in großen Geldschwierigkeiten. ... Es sollen heute alle Schlösser ausgetauscht werden, so dass wir alle keinen Zutritt mehr haben, meine Tochter ist gestern ins Hotel gezogen, weil der Vermieter mit seinem Schlüssel einfach die Wohnung betreten hat.
27.9.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Ich bin vor kurzem aus meiner alten Wohnung ausgezogen und habe dabei fest gestellt, daß ich für die vergangenen 5 Jahre, in denen ich in der Wohnung gewohnt habe keinen Strombezahlt habe. ... In der Wohnung vor dieser habe ich den Strom auch über die Nebenkosten an den Vermieter gezahlt, so daß ich nie einen Verdacht geschöpft habe, daß ich keine eigene Abrechnung über Strom erhielt. Beim Auszug hat mir der Vermieter nun erzählt, daß sich "Allgemeinstrom" lediglich auf die Treppenhausbeleuchtung und den Aufzug bezog.
14.1.2008
Damit ich aus der Wohnung ausziehen kann, verlangte der Vermieter von mir das ich einen Nachmieter finde, dies habe ich auch getan. ... Meiner vorgängerin die darin gewohnt hat, hat er nur 600 euro gegeben und die restlichen 360 hat er behalten, der grund meinte er für Nachbezahlung die eventuell anstehen würden d.h strom oder gas. Die Wohnung gehört seinem Sohn, er ist der Vermieter dennoch habe ich ihn nie gesehen sondern sein VAter war immer der Ansprechpartner und mit ihm habe ich mich jedesmal getroffen.
4.4.2007
Folgendes problem ich bin letztes jahr im März 2006 aus meiner alten Wohnung ausgezogen und habe im September 2006 meine Nebenkostenabrechnung bekommen.Jetzt wird bei meinen Nebenkosten Strom mit aufgeführt und ich meine nicht den Allgemeinstrom(Treppenhausbeleuchtung ect.).Ich bin in meiner naivität davon ausgegangen das mein Strom schon in der Miete mit drin ist, dem war aber nicht so wie ich festgestellt habe!Jetzt habe ich gelesen das man den Strom gar nicht mit aufführen darf bei den nebenkosten!... Meine Frage lautet jetzt muss ich die Stromkosten an den Ex-Vermieter zahlen und hätte er nicht mich bei einem Stromlieferanten(Eon,yellow)anmelden müssen da ich ja einen eigenen Stromzähler hatte (P.S komischer weise haben meine ex nachbarn die gleiche Nebenkostenabrechnung obwohl sie strom an Eon. gezahlt haben)Bitte um schnelle antwort sonst habe ich ein mahnverfahren am hals!
17.2.2015
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, ich möchte gerne qualifiziertes Feedback zu folgenden Punkten : - Vermieter lässt Hofpflege durch Freunde einer anderen Mieterin ausführen. ... - Im Hausflur stehen 2 riesige Blumenkübel der Mieterin, die ca. 30% Wegfläche/Breite blockieren und mich damit am störungsfreien Zutritt/Verlassen der Wohnung behindern. ... - Ich wünsche, daß der Vermieter den für uns Mieter günstigsten Strom/Gas Versorgungsvertrag abschließt und nicht den für ihn als Vermieter (z.B. wegen Gewährung pers.
25.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Wir hatten vor ca. 6 Monaten einen Wasserschaden in unserer Wohnung aufgrund eines durchgerosteten Regenrohres, das halb in der Wand verläuft (Altbau). ... Wir möchten unsere Wohnung gerne komplett nutzen. ... Kosten für Umzug und Neueinrichtung einer anderen Wohnung von der Wohnungsgesellschaft einklagen, wenn nicht endlich eine nachhaltige Reparatur stattfindet?
17.5.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Heute morgen als ich gemeinsam mit meiner Freundin aufgestanden bin haben wir leider feststellen müssen das in unserer Wohnung kein Strom mehr lief. ... Nun stehen wir da ohne Strom und der beigelegten Info bis zum 25.05.2019 die Wohnung zu verlassen und nebenbei gesagt ist der Strom den wir beziehen von den Stadtwerken Magdeburg und wird monatlich von uns bezahlt. Nicht der Vermieter noch die Verwaltung schuldet für den Strom sondern wir.
6.3.2020
Er hat nun angekündigt, irgendwann in nächster Zeit, wegen seinem Umbau müsse meine Stromleitung eine längere Zeit stillgelegt werden. ... Mein Stromversorger macht also keine Probleme. Ich habe zum Ende des Monats März bereits meine Wohnung gekündigt, will aber natürlich noch bis zu meinem Auszug weiter mit Strom versorgt werden!
23.6.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Sonja Stadler
Der Strom kommt vom Imbiss. ... Ich Zahle seit 12 Monaten Den Strom für den Automaten. Leider behält der Vermieter die komplette Provision und mindert auch die Miete nicht.
28.5.2010
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Hallo, ich habe zum 31.5.2010 meine Wohnung gekündigt. ... Meine Vermieterin fragte mich, ob sie für EINE Wohnungsbesichtigung, meine Wohnung betreten dürfe. ... Durfte sie ohne meine weitere Genehmigung die Wohnung betreten?

| 15.6.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Dadurch würden Stromkästen und Heizung beschädigt und es gab vom 02.Juni - 12.Juni keinen Strom und vom 02. ... Juni kein Warmwasser in meiner Wohnung. ... Ich bin der Meinung, dass der Vermieter versäumt hat, sich zeitnah (innerhalb von 48 Stunden) um eine Ersatzversorgung zu kümmern (z.b. mobiler Stromgenerator, Verlängerungskabel von anderen Wohnungen, Häusern).

| 3.10.2016
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Im Nachhinein haben wir nachgeforscht wo an einer normalen Wendeltreppe Strom fließen kann . Wir haben das Wandgeländer abmontiert und festgestellt das die schraube der Wandhalterung genau durch eine Stegleitung geschraubt wurde und somit voll unter Strom stand.
4.1.2008
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Mein Sohn bekam seine Wohnung zum Ende Dezember ohne Angabe von Gründen gekündigt, worauf er nicht reagiert hat. Gestern hat sein Vermieter ( mein Sohn war in der Wohnung und "schlief",nach der Nachtschicht) das Schloss aufgebohrt und ausgewechselt. ... Ebenso hat er in Teilen der Wohnung den Strom abgestellt.
12.1.2009
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Die Wohnung im EG wurde nun an eine Firma neu vermietet. ... Allerdings ist unsere Wohnung nach dem Hauseingang über eine Treppe zu erreichen. ... Meine Fragen: - Darf der Vermieter diesen Raum vermieten, obwohl wir dadurch in unserer Privatsphäre stark eingeschränkt werden?

| 12.7.2013
Ich bin Besitzer einer 3-Zimmer-Wohnung mit nebenliegendem Appartment als 4 Zimmer Wohnung; zur Zeit selbst genutzt. ... Da wir uns ein Haus gekauft haben möchte ich diese Wohnungen gerne vermieten, entweder als 3 Zimmer Wohnung und das Appartment extra oder als 4 Zimmerwohnung. ... Bei einer Vermietung in Warmmiete wird die Wohnung im Prinzip "warm" also geheizt vermietet.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·42