Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

265 Ergebnisse für „wohnung rücktritt vertrag frage“

24.11.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
Die Wohnung habe ich einmal besichtigt, sie hat mir gefallen. ... Ich glaubte das und unterzeichnete den Vertrag. ... Da ich durch die Anzeige und die wiederholten -mündlichen- Bestätigungen der Maklerin im guten Glauben eine 65 qm Wohnung angemietet habe, fühle ich mich getäuscht und möchte (Vertrag wurde am 16.11. geschlossen) fristlos kündigen.
9.3.2006
Ich habe dem Verkäufer eine Frist gesetzt und den Rücktritt vom Vertrag angedroht. ... Weiteren Regelungen zur Rückabwicklung und Lastenfreiheit habe ich leider nicht in den Vertrag aufgenommen. ... Musste ich akzeptieren, wenn der Verkäufer nach meinem Rücktritt die Wohnung noch lastenfrei stellen würde?
21.5.2009
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Können wir als Vermieter von einem Rücktritt vom Vertrag Gebrauch machen, wie es auch bei anderern Verträgen möglich ist?
7.12.2004
Der Mieter mietet begeistert eine Wohnung an und schließt den Mietvertrag ab. ... Welche Risiken bestehen für mich bei einvernehmlichen Rücktritt vom Vertag? ... Welche alternative zum einvernehmlichen Rücktritt gibt es?
11.7.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, Voller Euphorie, endlich eine geeignete, erste eigene Wohnung in Frankfurt gefunden zu haben, habe ich am Fr, 08.07.2005 im Hause des Vermieters, nach Durchlesen des Vertrages, denselbigen unterzeichnet und die Kaution (1050€) übergeben. ... Die Wohnung ist bei Einzug zu renovieren. ... Zu welchen Arbeiten ist er trotz des Vertrages verpflichtet?
7.12.2007
Sehr geehrte Damen und Herren, ein Bekannter hatte mir eine Wohnung besorgt,da ich mich von meinem Freund getrennt hatte.Das Mietverhältnis sollte am 01.12.2007 beginnen.Ich selber habe diese Wohnung nie betreten und gesehen(auch keinerlei Zahlungen geleistet) Nun habe ich mich aber mit meinem Freund ausgesprochen und wir sind nun wieder zusammen.Grund dessen,habe ich am 26.11.2007 der Verwaltung ein Einschreiben mit Rückantwort,incl.sämtlicher Wohnungsschlüssel zukommenlassen,mit der Bitte darum,mich aus dem Vertrag vor Antritt des Mietverhältnisses zu entlassen,da ich die Wohnung nicht mehr benötige und mit meinem Freund zusammen eine Wohnung bewohne. Darauf hin kam folgende Antwort durch die Hausverwaltung: Von einem wirksam zustande gekommenen Mietvertrag kann nur dann zurückgetreten werden,wenn entweder der Rücktritt vertraglich vorbehalten ist oder ein gesetzl.Rücktrittsgrund vorliegt;(z.B.wenn der Vermieter den Mieter den Gebrauch der Mietsache nicht termingerecht sichert). Da weder in Ihrem Vertrag der Rücktritt vom Mietverhältnis fixiert ist,noch ein gesetzl.Rücktrittsgrund in Frage kommt,bleibt Ihr Mietverhältnis gem.Mietvertrag vom 31.10.2007 bestehen und Sie sind als Mieterin zur Zahlung des Mietzinses verpflichtet.

| 10.5.2015
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Ich habe darum mehrere Wohnungen besichtigt und bereits bei Besichtigung für ein paar Wohnungen jeweils beim Makler (ohne Zeugen) großes Interesse bekundet "Ich möchte die Wohnung gerne haben". ... NUN meine Frage: Habe ich bereits einen bindenden Vertag abgeschlossen (aufgrund meines eindeutigen Interesses) oder habe ich noch das Recht auf Rücktritt (weil ich den Vertrag noch nicht unterzeichnet habe und weil die Maklerin per Telefon mitgeteilt hat dass ich die Wohnung haben könne und es demnach keine Zeugen gibt was ich darauf gesagt habe)? ... Was nenn ich der Maklerin als Grund für den Rücktritt?

| 18.11.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Damals war die Wohnung zum grössten Teil noch im Rohbau (andere Wohnungen im gleichen Gebäude nicht), die Vermieterin hatte aber mündlich zugesichert, dass bis zum Einzug alles fertig wird. ... Die alte Wohnung ist gekündigt und hat ab 01.12.2010 Nachmieter. ... Nun mal angenommen, ich würde die Notbremse ziehen - kann ich vom Vertrag zurücktreten?
15.8.2013
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Grund ist dass die wohnung renoviert bzw saniert wird.... nun, ich habe die wohnung ueber nen baufirma bzw makler und auch provision bezahlt. Die wohnung gehoert ne bank und ist somit mein vermieter. ... Meine frage ist, kann ich aus dem vertrag einfach so raus und auch die bereits bezahlte provision zueruck fordern???
19.12.2005
Sehr geehrte Damen und Herren, nach Aushändigung des Mietvertrages durch die HAusverwaltung sind gegenüber dem Expose folgende Änderungen aufgetreten: Expose: 1,5 Zimmer (de facto 1 + flur) Mietvetrag: 2 Zimmer Expose: Kaltmiete 470,00 € Mietvertrag: 475,00 € Desweiteren ist die Wohnung in einem nicht renovierten Zusatnd, der Mietvertrag sieht eine Renovierung nach spätestens 3 Jahren meienerseits vor, allerdings weigert sich der Vermieter die Kosten für den jetztigen Zustand der Wohnung aufzurechnen.
29.10.2012
Ich habe nun dem Vermieter auf schriftlichem Wege meinen Rücktritt vom Mietvertrag mit sofortiger Wirkung erklärt. ... Theoretisch müsste ich ja auch, falls es zu keiner Einigung kommt, den Vertrag vorsorglich jetzt schon unter Berücksichtigung der Kündigungsfrist kündigen. ... Für den Fall, dass ich keine Chance auf Rücktritt habe, muss ich dann die Miete in voller Höhe für die 3 Monate bezahlen, oder kann ich die Nebenkosten kürzen, wenn ich die Wohnung nicht beziehe und ja quasi auch keine Nebenkosten wie z.B.
19.11.2005
Der Eigentümer dieser Wohnung wurde vertreten durch eine GmbH (zwischen beiden besteht ein Mietverwaltungsvertrag)die ihrerseits eine Immobilien-GmbH als "Makler" einsetzte (für die Vermittlungsgebühren fällig werden). Nun möchte ich von diesem Vertrag gemäß § 30a Konsumentenschutzgesetz zurücktreten, weil mir diese Wohnung mit Provision und der anderen Kosten doch zu teuer ist. ... Muss ich einen Grund für den Rücktritt angeben und an wen muss ich die Rücktrittserklärung senden, an den Makler oder an die GmbH, die den Eigentümer vertritt?

| 16.9.2013
Hallo, ich wollte mein Wohnung möbliert und befristet unter vermieten. ... Bestehen Zusagen wurde aufgrund meiner Zusage abgesagt Email mit dem Inhalt: Sie nehme meinen Rücktritt an( Rücktritt nur bei zustandekommen eines Vertrages?) ... (culpa in contrahendo) Kann ich die Wohnung trotzdem unter vermieten?
29.11.2007
von Rechtsanwalt Robert Weber
Dieser potenzielle Nachmieter hat sich unsere Wohnung angeschaut, will unsere Küche übernehmen. ... Bevor da also noch mehr auf uns zukommt, denken wir an Rücktritt vom Vertrag aufgrund von arglistiger Täuschung. ... und ist der "Vertrag" über die Übernahme der Küche rückgängig zu machen?
20.9.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
-Wohnung gemietet. ... Nun hat mir eine Bekannte eine super Wohnung angeboten, in die ich sehr gerne einziehen würde. ... Da die Wohnung meiner Bekannten aber größer und preiswerter ist, würde ich viel lieber da einziehen.
15.10.2008
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Im Kaufvertrag stand irgendwas wegen Haftung oder Rücktritt bei Verschwiegener Information. Der Vertrag liegt noch beim Notar. ... Können wir aus dem Vertrag zurücktreten?

| 26.6.2007
Eine explizite Rücktrittsklausel oder der Zusatz, der den Mieter berechtigt, den Vertrag vorzeitig zu kündigen, wenn er einen Nachmieter nachweist, ist nicht enthalten. ... Des Weiteren gehen beide davon aus, dass sie innerhalb von 14 Tagen vom Vertrag zurücktreten können und ihnen somit keine weiteren Verpflichtungen und Kosten entstehen. ... c) Ist der Rücktritt vom Mietvertag per eMail, mit Betreff: hallo (ohne im Text das Wort Kündigung zu erwähnen), wirksam?
5.12.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Sehr geehrte Damen und Herren, am 17.11.08 verkauften wir mit notarieller Beurkundung eine Wohnung. am 25.11.08 ereignete sich dann ein Wasserschaden in dieser Wohnung (zur Zeit nicht bewohnt) verursacht durch eine Rohrverstopfung im Keller der Wohnanlage, Die Sanierung und Kostendeckung für die Wiederherstellung in den Zustand des Verkaufes ist sichergetstellt, jedoch kann die Wohnung aufgrund der Sicherstellung der vollständigen Austrocknung erst 4-6 Wochen später übergeben werden. ... Jetzt möchten die Käufer vom Vertrag zurücktreten. ... Wer trägt die Kosten für Notar und Makler (in diesem Falle bezahlen Käufer und Verkäufer je 3,75% Gebühren) Oder können wir auf Einhaltung des Vertrages bestehen?
123·5·10·14