Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.172 Ergebnisse für „wohnung kosten vermieter fristlos“


| 19.12.2009
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im Vertrag wurde mit der Immobilienverwaltung die Vereinbarung getroffen, dass der Vermieter Teile der Wohnung (Bäder, Türen) bis zum Einzug renoviert. Im Gegenzug erklärte ich mich dazu bereit, die Wänder der Wohnung herzurichten. ... Meine Frage ist nun, ob diese Umstände eine fristlose Kündigung rechtfertigen oder einen Rücktritt ermöglichen, bzw. ob dazu bspw. eine Untersuchung durch das Gesundheitsamt oder einen vergleichbaren Sachverständigen erforderlich ist und ob es Komplikationen geben kann, da meine eigenen Arbeiten bereits vor der Schlüsselübergabe stattgefunden haben (Etwa Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, ..., da ich faktisch noch nicht Mieter der Wohnung bin).
30.3.2015
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Vermieter A betritt mit Hausmeister B die Wohnung von Mietern C und D ohne Erlaubnis. ... Der Vermieter hat am Telefon gesagt, dass die Mieter aus dem Vertrag rausgelassen werden, wenn die Wohnung sauber und mangelfrei übergeben wird, deshalb steht die Wohnung jetzt leer. ... Haben die Mieter in diesem Fall Recht auf eine fristlose Kündigung?

| 7.9.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Als Abschlusssatz stand: Sollte sich bei der Übergabe der Wohnung herausstellen, dass Schäden vorhanden sind (die Wohnung ist Ihnen frisch renoviert übergeben worden) so werden die diesbezüglichen Kosten Ihnen selbstverständlich auch noch in Rechnung gestellt werden. ... Ist die fristlose Kündigung hinfällig, wenn wir vor dem 15.09. bezahlen? Einem Mietaufhebungsvertrag will der Vermieter nicht zustimmen!
17.1.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe hierüber den Vermieter in Kenntnis gesetzt und ihm versichert die ausstehenden Zahlungen baldmöglichst zu leisten. Am 10.01. wurde mir fristlos die Wohnung wegen 2 ausstehenden Monatsmieten gekündigt und eine Räumung der Wohnung bis zum 15.01. verlangt. ... Heute habe ich wiederum Post vom Vermieter erhalten, dass ich die Wohnung umgehend zu räumen habe und sollte ich dieser Aufforderung nicht nachkommen, er auf meine Kosten die Schlösser austauschen und die Wohnung räumen lassen werde.
25.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Wir hatten vor ca. 6 Monaten einen Wasserschaden in unserer Wohnung aufgrund eines durchgerosteten Regenrohres, das halb in der Wand verläuft (Altbau). ... Wir möchten unsere Wohnung gerne komplett nutzen. ... Kosten für Umzug und Neueinrichtung einer anderen Wohnung von der Wohnungsgesellschaft einklagen, wenn nicht endlich eine nachhaltige Reparatur stattfindet?

| 31.10.2013
Vor ca. anderthalb Jahren gab es eine ähnliche Situation - die damalige fristlose Kündigung konnte er mit der Überweisung aber abwenden. Seine Wohnung wird von einer Hausverwaltung (Immobilienfirma) betreut, der Eigentümer der Wohnung hat seinen Wohnsitz in einem anderen Bundesland. ... Meines Erachtens muss auch eine fristlose Kündigung (die wahrscheinlich sogar rechtens ist) schriftlich erfolgen.
8.10.2012
Offensichtlich ist der Vermieter in großen Geldschwierigkeiten. Gestern erhielten wir ein Fax, dass wir für die Nutzung des einzelnen Zimmers sofort 1000,00 € bezahlen sollen, außerdem wird der Mietvertrag fristlos gekündigt. ... Es sollen heute alle Schlösser ausgetauscht werden, so dass wir alle keinen Zutritt mehr haben, meine Tochter ist gestern ins Hotel gezogen, weil der Vermieter mit seinem Schlüssel einfach die Wohnung betreten hat.

| 12.3.2015
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Hallo, ich habe eine Wohnung im gleichen Haus wie meine Freundin gehabt. ... Darauf haben mir die Vermieter eine fristlose Kündigung geschickt (per Anwalt), weil ich Zahlungsverzug sei, nicht Lüften würde (Vermieter hatten 5 Monate vorher Zutritt zur Wohnung und konnten nur fest stellen, dass kein Schimmel in der Wohnung sei) und viele andere Kleinigkeiten. Dieser habe ich nicht widersprochen, aber meinerseits wegen Hausfriedensbruch fristlos gekündigt, da sich die Vermieter mehrfach unerlaubt Zugang zur Wohnung verschafft haben.
17.12.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die alte Wohnung stand derweil leer. ... Jemand – der Vermieter/Hausverwalter/Hausmeister? ... Ich habe gelesen, dies würde eine fristlose Kündigung rechtfertigen.

| 19.7.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Per 16.06. bin ich allerdings schon in meine neue Wohnung eingezogen, worüber mein Vermieter informiert war. Als ich gestern nochmal in meiner alten Wohnung war, fand ich den Vermieter vor, wie er ohne mein Wissen in der Wohnung bereits eine neue Küche für den Nachmieter installierte. ... Ihm hatte ich mitgeteilt, dass der Vermieter von mir aus zwar in die Wohnung kann, in der Annahme, dass der Vermieter mich aber darüber definitiv informieren würde.

| 26.9.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Muss ich gegen die fristlose Kündigung Widerspruch einlegen bzw hilft dieser überhaupt gegen eine fristlose Kündigung? Oder sollte ich wegen der fristlosen Kündigung nur beim Amtsgericht vorsorglich eine Schutzschrift hinterlegen und mit dem Widerspruch beim Vermieter bis zum 31.10.14 warten? Mir geht es primär um Entschleunigung, um möglichst lange Ruhe vor dem anhaltend mobbenden Vermieter zu haben, bevor er den nächsten Schritt versucht.
20.9.2010
von Rechtsanwalt Tobias Pflug
Miete am Donnerstag den 08.09.2010 begleichen(da mein Gehalt erst am Mittwoch, den 07.09.2010 kam), wir haben die Miete bar auf das Vermieterkonto eingezahlt, es war also gleich auf desen Konto drauf. Am Freitag, den 09.09.2010 kam die fristlose Kündigung für die Whg. zu diesem Zeitpunkt war aber nur noch eine Miete offen.gleichzeitig haben sie die Whg auch ordentlich gekündigt, was kein Problem ist, da wir sowieos aus ziehen wollten, aber erst zum Ende des Jahres. ... oder geht dies nicht bei einer fristlosen Kündigung vielen Dank für ihre Antwort..

| 27.8.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Eigentümer=Vermieter hat sich darauf hin ohne Mahnung oder gar einer schriftlichen Kündigung Zutritt zur Wohnung verschafft. ... Der Vermieter hat ohne meine Zustimmung die Wohnung betreten = Hausfriedensbruch, das Schloß ausgetauscht = verbotene Eigenmacht. Wie erwähnt Räumungsklage, fristlose Kündigung Mahnung etc. wurde nie vom Vermieter ausgestellt.
1.7.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Guten Tag, ich wohne seid 3 Jahren in einem Mietshaus,in dem ich eine Wohnung mit Gartenanteil habe. ... Eine fristlose Kündigung wurde von mir bei nicht Abhilfe angekündigt. ... Vermieter möchte, daß ich die gesetzliche Frist einhalte.
26.10.2012
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Ich bin Hauptmieter einer Wohnung. Die Wohnung habe ich bis vor 2 Jahren selber noch bewohnt und während dieser Zeit die temporäre Untervermietung beim Vermieter beantragt. ... Ich habe dem Vermieter mitgeteilt, dass wir fristgemäß zum 31.1. die Wohnung räumen und ihn gebeten auf die fristlose Kündigung zu verzichten.

| 26.4.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Jetzt hat heute der Opa unsere Kinder aus der Kita geholt und festgestellt das leute inkl dem Vermieter in unserer Alten Wohnung sind, und nachgefragt was die denn da machen, daraufhin wurde der Vermieter wortlaut, und drohte Polizei zu rufen, wir hätten "wortwörtlich" die Wohnung verwüstet und er ruft die Polizei usw. ... Ist es sinnvoll sich einen Anwalt zu nehmen hier weiss ich zwar nicht wie wir die Kosten decken sollen, aber grundsätzlich gesehen? ... Darf der Vermieter das einfach so?

| 8.6.2018
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Anwälte, angenommen ein Vermieter übergibt dem Mieter seiner Wohnung die fristlose Kündigung, danach zerstört er den Wirlpool und die Toilette, entfernt den Stromzugang ( der Vertrag mit dem Enerieversorger läuft auf den Vermieter, da der Mieter keinen Vertrag bekommt), bei Verlassen der Wohnung nimmt der Vermieter die Eingangstür mit. ... Während der Mietdauer hat der Mieter ein Nutzungsrecht an der Mietsache, dieses dürfte mit der fristlosen Kündigung ja erloschen sein, der Vermieter beschädigt nur sein Eigentum und rührt das Eigentum des Mieters nicht an. Der Vermieter wurde vom Mieter in die Wohnung gelassen, begeht also keinen Hausfriedensbruch.
14.4.2012
Hallo, folgender Fall: eine wohnung wird angemietet. ... Vermieter bestreitet. ... Postwendend fristlose Kündigung und Räumungsklage.
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55·59