Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.115 Ergebnisse für „wohnung haus nebenkosten jahr“


| 6.1.2016
704 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Wohnung gehört mir. ... Sie zahlt also praktisch alle Nebenkosten. ... oder b) aus meinem Haus auszuziehen und sich eine eigene Wohnung für sich und ihre Kinder zu suchen.
2.8.2009
3225 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Das Haus ist sehr groß. Nun stehen aber noch die Nebenkosten aus. ... Zur Info: 1 Jahr hat auch die Schwester seiner jetztigen Frau mit im Haus gewohnt.
15.4.2012
8129 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Dieses Wohnrecht bezieht sich auf eine Wohnung im Haus sowie gemeinschaftlich genutzte Räume und den Garten. In räumlicher Nähe zu meinem Großvater wohnen seine Kinder, die auch Zugang zum Haus und der Wohnung haben. ... Habe ich die Möglichkeit, die im laufenden Jahr entstandenen Nebenkosten (Strom, Wasser, Versicherung etc.) von den Erben zu verlangen?

| 31.8.2005
17671 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Wann ich ein Haus kauf für Z.B. 80000, wie weiss ich das das Haus lastenfrei ist und nicht- wann ich bei die Eigentumsubernahme- viel mehr zahlen muss? Wann ich ein Haus mittels ein Zwangversteigerung ersteiger gibt es dann weiter kein nebenkosten für Z.B. die Schulden von Mieter usw? Wird das Haus dan immer leer geliefert?
5.8.2007
1378 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sven Kienhöfer
Im Mietvertrag wurde bei den Nebenkosten keine Kosten für Haftpflichtversicherung eingetragen. Mündlich hatten wir abgemacht dass wir ab dem Jahr 2000 50 % selbiger tragen werden, eingezogen sind wir 1999. ... Nachdem wir zur Zeit aber nur noch Ärger mit unseren Vermieter haben, weil wir riesige Engergiekosten haben (das Haus ist weder isoliert noch gedämmt gebaut 1968)und wir dann mal nachfragten ob sie nicht vielleicht mal am Haus was renovieren und reparieren wollen, seit dem wollen sie uns auch raus haben, nun sehen wir es nicht mehr ein diese nicht vorher abgemachten Nebenkosten weiter zu zahlen und wollen auch die zuviel bezahlten 50 % ab 2002 zurück haben.
17.8.2008
4343 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Mein Vermieter kümmert sich weder um das Haus, reagiert nicht auf Briefe oder Anrufe und ich habe bisher auch keine Nebenkostenabrechnung für 2007 erhalten. ... Ich sehe aber auch nicht mehr ein, dass ich diese Nebenkosten zahle, obwohl diese nicht ausgeführt werden. ... Ich möchte nicht weiterhin die Miete einschließlich aller Nebenkosten bezahlen, obwohl sich der Vermieter überhaupt nicht um den Zustand des Hauses und der Wohnung kümmert sowie auch keine Abrechnung schickt.

| 17.2.2011
4912 Aufrufe
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Hallo, ich habe vor 10 Jahren ein Haus vererbt bekommen (in Hessen) und meiner Mutter wurde ein Wohnrecht (beschränkte persönliche Dienstbarkeit) in das Grundbuch eingetragen. ... Als Punkt 2. in der Wohnrechtsbestellung wurde eingetragen: """Schuldrechtlich wird weiter bestimmt, dass die Berechtigte als Anteil an den für die Wohnung anfallenden Nebenkosten pauschal 300,-DM pro Monat zu zahlen hat.""" ... Nebenkosten fallen für die Wohnung ja nach wie vor an und es wurde eine Pauschale dafür vereinbart.
12.3.2011
1708 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Mietdauer: Unbefristet Miete und Nebenkosten: 300,00€ incl. ... Nebenkosten hätte man doch dann extra aufführen müssen? ... Wenn die Mieter wegen der Trennung das Haus verlieren bzw. verkaufen, muss ich dann auch raus?

| 6.10.2009
3878 Aufrufe
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
-Jahr) ist mit ihrem Mann (21 / 2. ... -Jahr) im März 2009 in eine Wohnung eingezogen. ... Eine Dame aus dem Haus macht dann die "Verwaltung".
14.11.2008
2706 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Wenn ja für welche Mängel (nur an Wohnung oder auch am Haus außerhalb der Wohnung ?) Ferner habe ich noch eine Frage zu den Nebenkosten: Mietvertrag enthält folgenden Passus: "Soweit möglich sind Betriebskosten vom Mieter direkt mit den Versorgungsunternehmen bzw. ... Das 2-Fam-Haus hat eine Gaszentralheizung.
12.4.2007
2393 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Seit Februar letzten Jahres wohne ich in meiner Wohnung. ... Die zweite Frage steht im Bezug der Nebenkosten. ... Frage: Kann ich die Nebenkosten um diesen Betrag reduzieren und gegebenenfalls auch das zuviel gezahlte Geld für das letzte Jahr zurück fordern?

| 13.5.2019
| 52,00 €
91 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jörn Blank
Ich habe ein vermietetes Haus erworben. Im Mietvertrag sind alle Nebenkosten vereinbart die der Mieter zu tragen hat (Grundsteuer, Versicherung etc), der bisherige Eigentümer hat aber bislang die Kosten für Grundsteuer und Versicherung nicht geltend gemacht. ... Kann ich nach Übergang der Immobilie jetzt damit beginnen diese bislang nicht abgerechneten Nebenkosten ZUKÜNFTIG vom Mieter zu verlangen?
31.5.2008
991 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tante wohnt seit 38 Jahren im selben Haus. ... Im Mietvertrag steht: Nebenkosten werden "nach Anfall" abgerechnet. ... Entstand hier nicht nach 20 Jahren ein Gewohnheitsrecht?

| 14.3.2013
440 Aufrufe
Oben im Dachgeschoss dieses vermieteten Hauses hat meine Mutter eine kleine Kammer, die zur Übernachtungszwecken - ca. 6 x /Jahr dient. ... Der Testamentsvollstrecker hat die Wohnung aufgelöst. ... Wohnung ist?
10.1.2009
2957 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Hallo, mir gehört ein halbes Haus. ... Meine Eltern haben das Haus vor ca. 25 Jahren bezogen, allerdings nur eines von drei Stockwerken. ... Die letzte, mündlich getroffene Abmachung das Haus betreffend, lautet, mein Vater bezahlt mir monatliche Miete für das halbe Haus und kümmert sich um die Instandhaltung des Hauses.

| 3.6.2010
3111 Aufrufe
von Rechtsanwältin Carolin Richter
Vor fünfeinhalb Jahren bin ich zu meinem Freund in die Wohnung mit eingezogen und wurde im Mietsvertrag anstelle der Exfrau von meinem Freund eingesetzt. - War dies schon rechtens obwohl ich einen neuen Mietsvertrag wollte? ... Seit fast 2,5 Jahre wohnen neue Nachbarn über uns mit mittlerweile 2 Kindern von 4 Jahre und ca. 6 Monaten. Vor Ihrem Einzug würde die Wohnung voll renoviert mit neuem Bad und neue Fließen in der Küche und Laminat in der ganzen Wohnung.

| 17.3.2007
1444 Aufrufe
Mein Mietvertrag umfasst die Kaltmiete plus Nebenkosten(Gebäudevers.... Im Sept. 2005 wurde das Haus verkauft, der neue Eigentümer hat die Mietverträge so übernommen wie sie sind. ... Daraufhin habe ich mich mit dem Vermieter in Verbindung gesetzt und ihm die Sachlage erklärt, dass ich die Nebenkosten schon in der Kaltmiete bezahle.
11.5.2007
3273 Aufrufe
Mein Fall stellt sich wie folgt dar: Auszug nach 5 Jahren Mietzeit zum 31.8.06, die Wohung wurde danach gleich weiter vermietet. Gestern habe ich meine Nebenkostenabrechnung erhalten: Abrechnungszeitraum: 01.01.06-31.12.06 Nutzungszeitraum: 01.01.06-31.08.06 folgende Positionen sind aufgeführt: - Müll - Haftpflicht - Gebäude-Versicherung - Brand-Versicherung - Haus- und Grundsteuer - Strom - Heiz- und Warmwasserkosten der Techem Meine Fragen: - Ist es korrekt, dass alle Positionen anwendbar sind? - für die anwendbaren Positionen müßte ich dann nicht nur den Teil des Jahres zahlen, bei dem ich tatsächlich in der Whg. gewohnt habe (also nur 8/12)?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·55·56