Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

95 Ergebnisse für „wohnung eigentümer wohnraum immobilie“


| 30.7.2014
Mir wurde 2006 eine Wohnung von meinen Eltern geschenkt. ... Dieses Jahr wurde mit elterlichem Einverständnis die Wohnung verkauft. ... Ich habe gelesen, der Steuerpflichtige, also wirtschaftliche Eigentümer die Wohnung genutzt haben muss.

| 27.8.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Wir haben ein Haus, dessen Eigentümer wir sind, derzeit an eine Einzelperson als Wohnhaus vermietet. ... An der Nutzung des Hauses als Wohnraum soll sich nichts ändern. Wir fragen uns nun, ob ein Verein eine gemietete Immobilie offiziell überhaupt als Wohnraum nutzen darf, und zweitens insbesondere, ob eine Vermietung an einen Verein Auswirkungen auf unsere Rechte als Vermieter hat (Kündigungsrecht etc.).

| 22.2.2010
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Vor 1 1/2 Jahren bin ich in die möbilierte Wohnung meines Vermieters eingezogen. ... Kann er mir die Wohnung komplett kündigen ?
20.5.2015
In der Teilungserklärung war die Wohnung als Gewerbeeinheit eingetragen. ... Die Vorbesitzerin betrieb dort ehemals ein Kosmetikstudio, bevor sie die Wohnung vermietete. ... Zwischenzeitlich ergab sich ein Mieterwechsel und ich habe die Wohnung vor ca. einem Jahr neu vermietet, ohne nochmals die Nutzungsart in Frage zu stellen, da die Wohnung ja inzwischen 6 Jahre lang als Wohnraum, ohne irgendwelche Probleme vermietet war.

| 3.1.2019
| 61,00 €
von Rechtsanwältin Andrea Brümmer
Guten Tag, ich beabsichtige eine Immobilie zu erwerben. ... Es handelt sich um Wohnungen. 2. ... Brandschutz etc.) an mich als Eigentümer?

| 16.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Der dortige "Mieter" legt nun nach zweimaliger schriftlicher Aufforderung auszuziehen (bisher keine wörtliche "Kündigung", da keine Kenntnis vom Mietvertrag) einen zweifelhaften Mietvertrag aus 2003 vor (vom damaligen Eigentümer der Wohnung OG --- inzwischen verstorben), der die Dachzimmernutzung und Badbenutzung für 50€ Miete regelt. ... Liegt überhaupt vermietbarer Wohnraum vor, der den Mietvertrag rechtfertigt? ... (Bisher gefunden: §543 wichtiger Grund: Wohnung nicht genemigt/baupolizeiliche Gründe; §573 Abs 2 : wirtschaftliche Nutzung eingeschränkt (Vermietung der Wohnung OG) Sollte alle Gründe gleichzeitig angeführt werden?
13.5.2013
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Mögliche Kaufoptionen und Risiken einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus. Fakten: -Das Mehrfamilienhaus gehört einem einzigen Eigentümer -Die zu kaufende Wohnung ist im Dachgeschoss, welches bisher noch nicht ausgebaut, eingetragen und vermietete wurde. ... Den Ausbau heute von einem Dritten als Finanzier (an seiner noch nicht eigenen Immobilie) durchführen zu lassen?
15.2.2013
Ich habe im November 2011 eine Wohnung im Amtsgericht Fürstenfeldbrück ersteigert. Da ich selbst kein Eigentümer war, habe ich den Mieter unter dem Zweck des Eigenbedarfs gekündigt. ... Desweiteren würde ich mir gerne eine Alterssicherung in vorm einer Immobilie sichern.
22.8.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Guten Tag, die Mutter hat Tochter A in dem Haus, dessen alleinige Eigentümerin sie ist und in dem sie selbst wohnt, seit vielen Jahren eine Wohnung unentgeltlich überlassen. ... Die Mutter hat deshalb im Testament folgenden Zusatz gemacht: "Die kostenfreie Nutzung von Wohnraum, die ich meiner Tochter A ... seit Ende ihres Studiums gestattet habe (Gefälligkeitsverhältnis ohne rechtliche Bindung) ist nicht auf das Erbe anzurechnen. ... Tochter A fühlt sich in der Wohnung jedoch angreifbar ohne eine schriftlich fixierte rechtliche Grundlage, dort wohnen zu dürfen.

| 6.4.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Diese Abstellräume im Dachgeschoss sollen zu einer Wohnung umgebaut werden." "Der jeweilige Eigentümer der Abstellräume im Dachgeschoss ist berechtigt, diese Flächen auf die im Dachgeschoss gelegenen Gemeinschaftsflächen zu Wohnraum im Rahmen der behördlichen Genehmigungen umzubauen." 1994 hat der Voreigentümer das Dachgeschoss ersteigert und 1997 dieses zu einer Wohnung ausgebaut. ... Uns riet der Notar von einem Erwerb der Immobilie ohne Umschreibung im Grundbuch ab.
9.7.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Nun ist der Makler auch gleichzeitig der Verwalter des Grundstücks (und weiterer Immobilien des Eigentümers). ... Oder gilt das nur für Wohnräume? ... Der Makler/Verwalter verwaltet mehrere Objekte dieser Eigentümer/Erbengemeinschaft.
26.8.2017
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
In 2015 haben wir eine ETW in einer als exklusiven Immobile beworbenen Anlage von 15 Wohnungen erworben. ... Nun stellte sich heraus , dass ca. 70 % dieser Wohnungen als Ferienwohnungen mit ständig wechselnden Gästen genutzt werden, also keine normalen Mietverträge. ... Das beeinträchtigt den Nutzungswert der Immobilie nicht unerheblich, auch eine eventuelle Veräußerung ist davon betroffen.

| 1.10.2012
von Rechtsanwalt Aljoscha Winkelmann
Ferner bitte ich um Information, was mit meinem Mietverhältnis geschieht, wenn die Immobilie verkauft wird: Geht das Mietverhältnis (wie im Wohnraum-Mietrecht) voll umfänglich auf den neuen Eigentümer über, so dass dieser wieder nur mit üblicher Frist (siehe oben) kündigen könnte, oder gibt es durch den Verkauf im Gewerbe-Bereich evtl. ein Sonderkündigungsrecht für den Käufer, um sich der vorhandenen Mieter zu entledigen?

| 17.8.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Sehr geehrte Frau Rechtsanwältin, sehr geehrter Herr Rechtsanwalt, ich habe im Jahre 2001 einen „Mietvertrag für Wohnräume" abgeschlossen, Beginn des Mietverhältnisses 01.09.2001; der Mietvertrag ist datiert auf den 12.07.2001. Zu den Kündigungsfristen heißt es im Mietvertrag: Für den Fall der ordentlichen Kündigung des Mietverhältnisses beträgt die Kündigungsfrist 3 Kalendermonate, wenn seit der Überlassung des Wohnraumes weniger als 5 Jahre vergangen sind. 6 Kalendermonate, wenn seit der Überlassung des Wohnraumes 5 Jahre vergangen sind. 9 Kalendermonate, wenn seit der Überlassung des Wohnraumes 8 Jahre vergangen sind. 12 Kalendermonate, wenn seit der Überlassung des Wohnraumes weniger als 10 Jahre vergangen sind.

| 6.12.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gern wissen, ob ich Anspruch auf die Rückerstattung einer bereits gezahlten Vermittlungsprovision für meine Wohnung habe. ... Im Impressum der Webseite des Immobilienverbundes ist der Vertretungsberechtigte die selbe Person, die auch Eigentümer meiner Hausverwaltung ist. In der Annonce wurde seinerzeit (September 2007) nach einem Nachmieter für die Wohnung gesucht.
6.4.2005
Ein Sanitäristallateur war bereits in unserer Wohnung. ... Sie überlegt sich, uns die Wohnung auf Eigenbedarf zu kündigen. ... Ich wohne mit meinem Freund in der Wohnung.

| 15.10.2007
Da ich mit meiner Familie (2 Erw + 2 Kinder) dort einziehen werde, ist geplant die beiden Wohnungen zu verbinden. ... Kann ich aus Eigenbedarf kündigen, wenn mein Eigentum, welches ich derzeit besitze und verkaufen werde, noch nicht verkauft habe (z.B. noch kein Käufer gefunden)? ... Kann ich auch als Begründung angeben, dass ich das neue Haus benötige, da ich mein Arbeitsplatz und Wohnraum im selben Haus haben möchte und die Mieterin ausziehen muss, um einen angemessenen Wohnraum zu ermöglichen (2 x 70qm)?
7.10.2015
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Anwältin, sehr geehrter Anwalt, in Kürze wollen wir ein Zweifamilienhaus mit Einliegerwohnung (Haus A) kaufen, in dem die Mieter das EG (120 qm) bewohnen, wir haben berechtigten Eigenbedarf, wie uns in diesem Forum bestätigt wurde. Jetzt ist in der Nachbarstadt (Stadt B) in rd. 7,3 km Entfernung (von Haus zu Haus lt. Google Maps) ein weiteres Haus (Haus B) zu erwerben, was wir zusätzlich kaufen möchten, um es entweder als Büro zu nutzen oder als Renditeobjekt zu vermieten.
123·5