Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.347 Ergebnisse für „wohnung auszug schönheitsreparatur klausel“

20.6.2009
Guten Tag, ich habe den Mietvertrag für meine Wohnung, in der ich zwei Jahre gewohnt habe, zum 31.08.2009 gekündigt. ... Festgelegt wird, dass bei Auszug sämtliche Schönheitsreparaturen fachgerecht ausgeführt werden müssen." ... Muss ich bei meinem Auszug Ende August die Wohnung renovieren, und wenn ja in welchem Umfang?
21.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Um eine Vorbereitung auf den Übergabetermin zu haben, möchte ich gerne von Ihnen folgende Fragen beantwortet haben: a) Sind wir auf Basis der vertraglichen Regelungen (s.U.) zu irgendwelchen Schönheitsreparaturen bei Auszug verpflichtet, und wenn ja, in welchem Umfang? ... Das Wohnungsunternehmen kann verlangen, daß Einrichtungen beim Auszug zurückbleiben, wenn es den Mieter angemessen entschädigt. ... Anmerkung: Weder Vertrag noch AVB enthalten eine salvatorische Klausel.
2.5.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ist folgende Klausel zu Schönheitsreparaturen wirksam? Nr.4 Erhaltung der überlassen Wohnung (2) Schönheitsreparaturen sind fachgerecht auszuführen. ... Muss bei Auszug renoviert werden und falls ja müssen auch Einbauschränke gestrichen werden?

| 29.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Kommt der Mieter dieser Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nach, so kann der Vermieter Schadenersatz geltend machen und auf Kosten des Mieters die Mieträume reinigen. § 23 - Sonstigen Vereinbarungen DER FOLGENDE ABSATZ WURDE HANDSCHRIFTLICH HINZUGEFÜGT: "Es wird die Renovierung beim Auszug vereinbart" Die Wohnung befindet sich in einem der Mietzeit entsprechenden Zustand (bisher wurden keine Schönheitsreparaturen durchgeführt) - ein paar Löcher in den Wänden und normal bewohnt. ... Daher meine Fragen: 1) Ist die Klausel, dass ich bei Auszug die Wohnung renovieren muss, zulässig? ... Renovierung bei Auszug) ja trotzdem teilweise auf diese Fristen. 2) Wenn die Klausel zulässig ist und ich die Wohnung renovieren muss, welche Arbeiten muss ich dann gemäß Vertrag durchführen: - Reicht das Streichen der Wände/Decken oder muss ich auch tapezieren?
4.4.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mein Mietvertrag beagt folgendes: § 3.7: Die Schönheitsreparaturen übernimmt der Mieter, soweit erforderlich, nach Bedarf. Starre Fristen sind keine vereinbart. § 20 - Rückgabe der Mietsache: "Bei Auszug muss die Wohnung, wie bei Besichtigung besprochen, frisch geweisst im selben Zustand, wie bei Einzug (die Wohnung war frisch renoviert und Wände, Decken, Türen & Fenster geweisst), übergeben werden." Bin ich an diese Klausel gebunden?
21.1.2008
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Auszug aus meinem Mietvertrag: "Schönheitsrepararturen übernimmt der Mieter auf seine Kosten. Der Mieter hat die Wohnung neu renoviert und mängelfrei übernommen und muss sie bei Auszug neu renoviert und mängelfrei übergeben. ... Ist diese Klausel zulässig, denn sie legt mir doch ein Übermaß an Renovierungspflichten auf und verlangt darüber hinaus unabhängig vom Zeitpunkt der letzten Schönheitsreparatur eine Endrenovierung, oder?

| 27.7.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Muss ich die Wohnung beim Auszug nun auch renovieren oder Schönheitsreparaturen übernehmen?

| 16.4.2012
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Sehr geehrte Damen und Herren, mein am 23.9.2005 abgeschlossener und am 31.3.2012 endender Mietvertrag enthält folgende Klauseln bzgl. der Schönheitsreparaturen in der Wohnung: 1) (Art der Schönheitsreparaturen): Der Mieter ist verpflichtet, die notwendigen Schönheitsreparaturen fachgerecht auszuführen. ... Dazu hätte ich folgende Fragen: zu 1): Meines Wissens nach ist eine Klausel zu "laufenden Reparaturen" ungültig, wenn die Klausel den Mieter auf eine vorgeschriebene Farbe zum Streichen der Wände festlegt. ... Abschließende Frage: Ich habe gelesen, dass bei einer ungültigen Quotenklausel implizit auch die Klausel zu "laufenden Reparaturen" ungültig wird, und damit jegliche Verpflichtungen zu Schönheitsreparaturen beim Auszug hinfällig sind.
26.6.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr, ich habe eine Anfrage zum Thema "Mietrecht: Schönheitsreparaturen bei Auszug". ... Die Schönheitsreparaturen unfassen sämtliche Anstriche sowie das Tapezieren innerhalb der Wohnung, insbesondere das Anstreichen, Kalken oder Tapezieren der Wände und Decken und den Innenstrich der Fenster, das Streichen der Türen, Heizkörper, Versorgungsleistungen sowie sämtliche anderen Anstriche innerhalb der Wohnung einschließlich der Fußböden. ... Kommt der Mieter dieser Verpflichtung nicht bis zum Tage des Auszuges nach, so hat er die Kosten für die nachträgliche Ausführung der Schönheitsreparaturen durch den Vermieter zu erstatten, wenn der Mieter trotz Mahnung mit Fristsetzung die arbeiten nicht nachholt.

| 20.7.2014
Sehr geehrte Damen und Herren Bin ich verpflichtet beim Auszug aus unserer Wohnung Schönheitsreparaturen durchführen zu lassen, wenn die letzte Schönheitsreparatur vor 7 Jahren stattgefunden hat und folgende Klausel (§3, 6.) in einem Standardmietvertrag formuliert ist? Die Schönheitsreparaturen trägt der Vermieter. Der Verpflichtete hat die Schönheitsreparaturen innerhalb der Wohnung regelmäßig und fachgerecht vornehmen zu lassen.
25.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Im Juni 2013, also vor ca. 2 Jahren musste meine Mutter in ein Pflegeheim, jedoch in der Hoffnung wieder in ihre alte Wohnung wieder einziehen zu können. ... Der Mietvertrag beinhaltet u.a., dass bei Auszug eine Renovierung erfolgen muss, da es sich bei Einzug im Jahre 1976 um Erstbezug (Neubau) handelte. ... Das Sozialamt erkennt schriftlich, dass lt. dem Wohnraummietvertrag bei Auszug komplett zu renovieren ist.
31.5.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, am 16.11.2001 habe ich eine Wohnung angemietet, die ich nunmehr zum 30.6.2010 gekündigt habe. ... Des Weiteren erhielt ich nach meiner Kündigung ein Schreiben meiner Vermieterin, in der mir detailliert geschildert wurde, welche Schönheitsreparaturen ich bei meinem Auszug auszuführen habe. Nun meine Fragen diesbezüglich: Ist es nicht so, dass die Klausel mit den starren Fristen (§ 14) auf Grund eben dieser unwirksam ist und ich somit nicht zu den angegebenen Schönheitsreparaturen verpflichtet war?

| 9.4.2005
Im Formularmietvertrag unter § 9 (2) "ist der Mieter verpflichtet,die Schönheitsreparaturen .........

| 7.7.2014
Fraglich ist, ob bei Auszug Schönheitsreparaturen durchzuführen sind. ... Handschriftlicher Eintrag unter "Weitere Vereinbarungen" am Ende des Mietvertrags (nur zur Unterschrift vorgelegt, keine Verhandlung) "Bei Auszug ist die Wohnung renoviert zurückzugeben" Meiner Meinung nach handelt es sich um eine wirksame Vereinbarung zu turnusmäßigen Schönheitsreparaturen verbunden mit einer unwirksamen Endrenovierungsklausel. Meine Fragen: 1) Muß ich beim Auszug renovieren?
11.12.2013
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Ich möchte nach 3,5 Jahren aus meiner Wohnung ausziehen. Die Wohnung wurde renoviert übernommen. Aufgrund der ständigen Änderung der Rechtslage bitte ich um Einschätzung, ob folgende Klauseln in meinem Mietvertrag wirksam sind und ob und wenn ja, inwieweit ich zur Renovierung bei Auszug verpflichtet bin: Hier der genaue Wortlaut: "1.

| 8.1.2014
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Ich gehe davon aus, daß dadurch die Klausel zu den Schönheitsreparaturen im ganzen unwirksam wird und der Mieter somit im angenommenen Falle einer Abnutzung keine Schönheitsreparaturen - noch nicht einmal das Verschliessen von Dübellöchern z.B. für Küchenmöbel, Gardinenstangen etc.) vornehmen muß. Bestünde vor Auszug des Mieters meinerseits nun die Möglichkeit, ihn in einem Schreiben mitzuteilen, daß im Falle einer tatsächlich vorliegenden Abnutzung, die Abgeltungsquote auch auf Grundlage eines von ihm einzuholenden Kostenvoranschlages berechnet werden könnte. ... Gäbe es eine andere Möglichkeit, die Klausel im Nachhinein noch wirksam zu ändern ?

| 23.5.2019
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der Mieter ist zur Ausführung der laufenden Schönheitsreparaturen verpflichtet." Nun habe ich die Wohnung gekündigt und beim Vorabnahmetermin verlangt der Vermieter, dass ich bis zum Auszug folgendes mache: Streichen der Türen samt Zarge, Fenster, Scheuerleisten, Erneuern des Handwaschbeckens aufgrund beschädigter Oberfläche. Meine Frage: ist der oben erwähnte Klausel in der Anlage meines Mietvertrages rechtlich?
26.9.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
(Auszug eines Mietvertrages) Die strittige Frage ist: ist der Mieter lt. Mietvertrag bei Auszug (jetzt, nach 46 Monaten) zur anteiligen Kostenübernahme lt. ... §18: Schönheitsreparaturen 1.
123·15·30·45·60·68