Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

115 Ergebnisse für „wasser haftung“

29.8.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Per SMS teilte mir die Mieterin mit, dass sie mit ihrer „Versicherung", welche auch immer, gesprochen habe und diese keine Bedenken sehe. 1) Wer käme für den Fall eines Wasserschadens (durch auslaufendes Wasser) dafür auf? ... Ich weiß, dass Schäden durch auslaufendes Wasser enorme Folgekosten beim Gemeinschaftseigentum und beim Sondereigentum anderer Bewohner nach sich ziehen können; nach meinem Verständnis wäre die Mieterin als Verursacherin haftbar - oder könnte die WEG mich als Vermieterin in die Haftung nehmen?
28.5.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Wasser/Brand) eintreten und dabei das unerlaubte Untermietverhältnis bekannt werden. ... Oder letztendlich nur, dass prinzipiell Regress geltend gemacht werden könnte, der aber bei einer lediglich leichten Fahrlässigkeit eben doch nicht zu einer Haftung durch den Untermieter führt? Insofern würde sich das Risiko einer eigenen Haftung ja praktisch doch nicht erhöhen.
11.10.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Welche Haftung erwächst mir aus dem Vertrag? ... Wie sieht es mit der Kappung der Versorgungseinrichtungen (Strom, Wasser, Heizung) aus?
7.7.2021
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Desweiteren hätte ich lt Vermieterin gesagt, dass beim Abbau der Küche Wasser rausgelaufen wäre, was nicht stimmt.
7.5.2021
von Rechtsanwalt Diplom Kaufmann Peter Fricke
Wir beide sind Hauptmieter mit gesamtschuldnerischer Haftung. ... In unserem Badezimmer gab es einen Rohrbruch, sodass in der Wohnung unter uns Wasser durch die Wand gekommen ist.
28.4.2021
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Eine verschuldensunabhängige Haftung des Vermieters für anfängliche Mängel wird ausgeschlossen. ... Es handelt sich hierbei um die Instandhaltungskosten an denjenigen Gegenständen und Einrichtungen, die seinem direkten und häufigen Gebrauch unterliegen wie Installationseinrichtungen für Wasser, Strom, Gas, Heiz- und Kocheinrichtungen sowie Rollläden, Jalousien, Fensterläden und Markisen und Fenster und Türverschlüsse.
1.11.2020
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Wohnung stand unter Wasser.
14.8.2020
von Rechtsanwalt Christian Wiese
Eine Haftung für Mängel ist im Vertrag ausgeschlossen! ... Möglich Anschlüsse für Wasser, Fußbodenheizung etc. sind schon gelegt worden.
13.6.2020
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Jetzt hat der Mieter, der uns vor Wochen angesprochen hatte, den Pool aufgestellt und schon mit Wasser gefüllt ohne uns nochmal zu kontaktieren. ... Was passiert, wenn das Wasser im Pool "schlecht" wird und bei den Kindern Ausschlag oder ähnliches verursacht, sind wir dann haftbar?
5.10.2019
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sie informierte mich dass sie meine Mieter in der Wohnung darüber am Abend zuvor informiert habe, dass diese kein Wasser laufen lassen sollten, da die Abflussleitung darunter geöffnet sei. Am Mittag erhielt ich sodann einen weiteren Anruf von der Hausverwaltung, dass meine Mieter wohl doch das Wasser haben laufen lassen und dadurch bedingt einen Wasserschaden an zwei weiteren Wohnungen verursacht haben sollen.
30.7.2019
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Es war von Anfang an klar, dass seine Wasser- und Abwasserleitung durch mein Keller führt und auch das der Wasserzähler bei mir untergbracht ist. ... Auf die Haftung des eingetragenen Grundstückeigentümers für Erschliessungskosten und Anliegerbeiträge im Außenverhältnis zur Gemeinde wurden die Beiteiligten hingewiesen."
19.7.2019
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Wir bewohnen ein Reihenmittelhaus Eigentum in Hessen. Seit ein paar Monate beklagt sich der direkte Nachbar über eine feuchte Kellerwandstelle. Da die Reihenhäuser versetzt zu einander stehen ist dieser Teil des Kellers des Nachbars nur über unsere Terasse zu erreichen.
27.5.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Durch die geschlossene Balkontür (Doppelkasten, daher zwei Türen) ist das Wasser in einen Raum eingedrungen und hat sich dort in der Mitte des Parkettbodens gesammelt. ... Ich hatte aber schon den Verdacht, dass sich unter den Brettern das Wasser gesammelt hat und es dort nun modert. ... Es liegt aus meiner Sicht an dem schmalen Abfluss mit lediglich vier kleinen Löchern, dass das Wasser nicht abfließen konnte.
6.5.2019
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Wir würden selbst die Einbauten vornehmen - neue Dusche (neu), neue Badewanne (ersatz altwanne) - neue Abwasserleitung Toilette bis Abfluss hinter Vorwand mit Spülkasten und Toilette - Verlegung neues Waschmaschinen- Und Wasser-Anschlusses für die Küche ( 5-6 Meter) - neue Bodenfliesen, neue Wandfliesen Der Vermieter hat den Vorbehalt, das er für unsere Einbauten und ggf entstehende Wasserschäden und/oder verdeckte Mängel aufkommen muss, die sonst durhc eine Fachfirma erledigt würden und dort eine Gewährleistung hätten. 1.
7.2.2019
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Ist seit Beginn des Mietverhältnisess [... prozentualer Anteil wenn kein voller Turnus verstrichen ...] . (4) Der Mieter ist verpflichtet, die Kosten der Reparaturen der Installationsgegenstände für Elektrizität, Wasser und Gas, Heiz- und Kocheinrichtungen, Fenster- und Türverschlüsse sowie der Verschlussvorrichtungen von Fensterläden zu tragen, soweit die Kosten für die einzelne Reparatur € 125 und der dem Mieter dadurch entstehende jährliche Aufwand 6 % der Jahresbruttokaltmiete nicht übersteigt. [...] (6) Schäden in den Mieträumen hat der Vermieter unverzüglich anzuzeigen.
14.10.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Nun habe ich Angst dass dadurch ein Wasser-Rückstau verursacht wurde und den Estrich unterwandert hat und auch die Wand dadurch feucht ist.

| 13.10.2018
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
In einer vermieteten Einliegerwohnung ist folgender Schaden aufgetreten: Durch eine nicht entdeckte Undichtigkeit der Dichtung im Bodenablauf eines WCs ist über einen unbekannten Zeitraum Wasser ausgetreten und in den Fußboden der Wohnung eingedrungen.

| 12.7.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Um 14:20 Uhr meldete ich der HV, dass aus der Wand im Flur (keine Außenwand) das blanke Wasser läuft. ... Lt meinem Mieter ist der Schaden dieses Mal deutlich stärker ausgefallen, das Wasser liefe hinter die Fußleisten und damit unter das Echtholzparkett.
123·5·6