Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

102 Ergebnisse für „wasser balkon“

2.11.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Felix Matthias Beckmann
IST die Isolierung der Seitenwand der Dachterrasse (Zwischen Wand und Abdeckplech) über den Terrassenplatten Sonder-oder Gemeinschaftseigentum.Wer trägt die Kosten der neuen Isolierung.Gibt es dafür vom BGH Entscheidungen?

| 17.9.2022
| 60,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Corina Seiter
Diese Terrassen sind, ebenso wie die darüber liegenden Balkone wohl mit Sondernutzungsrechten versehen! Die nicht genutzte Terrasse habe ich vor Jahren mit einer WPC Auflage versehen, ohne die im Bereich des Fensters und der Terrassentür vorhandenen Licht- und Belüftungsschächte zu verschonen (Belüftung ist möglich, da unter den WPC-Stäben eine Plastik-Gitterstruktur das Ablaufen von Wasser ermöglicht). ... Schliesslich habe ich auch einige Tausendstel mehr erworben, als die darüber liegende Wohnung mit Balkon.

| 23.5.2022
| 55,00 €
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
In der Wohnung darüber ist vor 2 Jahren eine junge Dame mit ihrem Partner eingezogen. nun ist vor ein paar Tagen beim Gießen der Blumenkästen Wasser von oben auf den Balkon getropft. ... Es kam zu Beschimpfungen seinerseits und Beschwerden über Ruhestörungen (lautes Gehen in der Wohnung, Telefonieren auf dem Balkon).
29.3.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
In den Mietverträgen ist eine Aufzählung der vermieteten Räume enthalten (Zitat: „Der Vermieter vermietet an den Mieter in der Wohnung xy folgende Räume: Zimmer A, Wohnzimmer, Küche, Balkon, Kellerraum. Wohnzimmer, Küche, Balkon, Kellerraum zur Gemeinschaftsnutzung. ... Strom, Gas, Wasser und Internet wird seit vielen Jahren vom Vermieter bereitgestellt und uns nicht weiter berechnet.

| 24.3.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Robert Weber
Stock ( es solle etwas Wasser in den Balkon 1. ... Es gab keine Risse etc Frage 3 : Der Balkon ist doch immer Gemeinschaftseigentum ( haben wir hierbei überprüft).
6.2.2022
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Zu Zum besagten Einzugstermin existierten noch eine diverse Anzahl an Mängeln, insbesondere sind hier fehlende Wasser- und Stromzähler, eine tote Internetleitung, einige grobe Verschmutzungen und Beschädigungen, Balkon im Rohbau mit offen Elektrokabeln zu nennen.

| 12.6.2021
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Ein Installateur sagte, dass das nicht erlaubt wäre, weil bei möglichen Verstopfungen im unteren Teil des Hauses das Wasser nicht abgestellt werden könne. ... Bei Starkregen kommt es auch regelmäßig vor, dass das Wasser aus dem Wasserrohr, das das Wasser von der Dachrinne aufnimmt, vor unserer Wohnung austritt und die darunter liegenden Balkone wässert.

| 4.2.2021
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Jedoch stellten wir an Dach, Terrassen, Balkonen und in der Tiefgarage größere Mängel fest, es war an vielen Stellen Wasser in die Fassade gelaufen. Natürlich haben wir nur unsere Etage angesehen und die anderen Mängel, die mit großer Wahrscheinlichkeit an den Balkonen bzw. der Fassade vorhanden sind, wurden noch nicht festgestellt.
28.12.2020
von Rechtsanwalt Kevin Tidwell
Hier sei im Besonderen auf mögliche Balkon- und Terrassenverstopfungen hinge¬wiesen. Der Mieter ist verpflichtet, mögliche Balkon- und Terrassenverstopfungen durch regelmäßi¬ge Pflege zu vermeiden. Sollten trotzdem Balkon- und Terrassenverstopfungen auftreten. sind diese melden. 9.

| 8.7.2020
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Der Balkon wurde vor einigen Jahren von einer Fachfirma saniert, es wurde ein neuer Belag aufge- bracht. Es geht ein Regenwasserabfallrohr durch den Balkon nach unten zur nächsten Eigentums- wohnung. ... Nach Kontrolle des Einlaufs auf meinem Balkon, kann das Wasser nur innerhalb der Balkondecke aus dem Rohr austreten .
29.5.2020
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Ja es gab 2018 eine Sanierung der Fassade und der Balkone, aber sind damit 90% und das ohne Vorwarnung über die Betriebskostenabrechnung rechtens?
16.1.2020
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Wenn die Nachbarin die Blumen gießt und ich sitze auf Terrasse, bekomme ich das Blumen und das daneben verschüttete Wasser genau auf meinem Kopf oder auf meine Sitzauflagen. ... Aus diesem Winkel kann nur A von ihrem Balkon das Foto aufgenommen haben. ... Wenn die Nachbarin die Blumen gießt und ich sitze auf Terrasse Tropfen die Blumen und das dann eben verschüttet der Wasser genau auf meinem Kopf .

| 11.10.2019
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Bei Einzug war an dieser Stelle an der Decke ein Kranz vom Wasser sichtbar. ... - Die Regalbretter im Abstellraum gehören zur Wohnung (diese werde ich selbstverständlich auch nicht mitnehmen) - der Heisswasser-Boiler in der Küche gehört zur Wohnung (ich werde ihn ganz sicher nicht mitnehmen) - Balkon und Kellerraum sind ebenfalls sauber zu übergeben (werde ich selbstverständlich tun) Dies soweit sind die Fakten.
17.6.2019
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Vor 3 Wochen ist Wasser in meiner Wohnung eingedrungen, die von einer Überschwemmung der Balkon+ Wohnung des oberen Nachbarn kam. ... Das Wasser ist in die Decke und die 4 Wände meines Schlafzimmers eingedrungen, und überließ Flecken und modrigen Geruch in diesem Schlafzimmer, sodass ich drin nicht schlafen kann.
27.5.2019
von Rechtsanwalt Andreas Krueckemeyer
Mein Balkon überflutete daraufhin. ... Der Balkon war überflutet, da der starke Niederschlag nicht durch den kleinen Abfluss des Balkons und durch das schmale Abflussrohr entweichen konnte. ... Der Abfluss war leicht von Blättern verstopft, obwohl ich den Balkon kurz zuvor gefegt hatte.

| 27.2.2019
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Ein Eigentümer möchte nun eine Markise sowie eine Lampe auf seinem Balkon anbringen und fragt ordnungsgemäß die Verwaltung, hierzu einen Eigentümerbeschluss wegen der baulichen Veränderung herbeizuführen. In diesem Zuge wurde jedoch festgestellt, dass seit vielen Jahren noch unter den Vorverwaltungen mindestens 50% aller Eigentümer Ihre Balkone mit den unterschiedlichsten Markisen und Außenbeleuchtungen ausgestattet haben, ohne dass es hierzu allstimmige Beschlüsse gab. ... Ein Eigentümer hat ohne entsprechenden Beschluss vor einigen Jahren einen Dunstabzug für seine Küche in die Außenmauer gebrochen und entlüftet seitdem auf einen straßenseitigen Balkon (mit Geruchsbelästigung für alle Nachbarn.
7.2.2019
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt-Syroth
Der Balkon hatte keine Regentraufe auch unten am Fenstersockel sind die Unterlichter durch früheren Wasser eintritt beschädigt. ... Wasser kann somit nicht mehr eindringen. ... Das Fenster wurde vor ca 2 Jahre bereits ausgebessert und mit einer schiene Versehen damit oben in einer längsspalte von ca 3 m kein wasser mehr eintritt.
27.12.2018
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wassableitungsmaßnahmen von den Balkonen, da hier immer Wasser auf die darunterliegenden Balkone tropft. ... (in der Teilungserklärung ist nichts abweichendes für Balkone geregelt) 2. Durch diese Maßnahme bin ich meiner Verpflichtung nachgekommen, das Wasser in einer Dachrinne abfließen zu lassen.
123·5·6