Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

807 Ergebnisse für „vorzeitig kündigung“

24.3.2006
Jetzt hat die Firma im die Wohnung vorzeitig gekündigt und möchte die anteilig zuviel gezahlte Miete erstattet haben. A) Ist die Kündigung zulässig?

| 27.12.2013
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Kann der künftige Eigentümer der vorzeitigen Mietvertrags-Auflösung widersprechen? ... Kann ich mich darauf berufen, dass der Noch-Eigentümer (Bauträger) der vorzeitigen Auflösung des Mietvertrages quasi nicht widersprochen hat? ... Gibt es Optionen den Mietvertrag allein wegen Unzumutbarkeit oder ähnl. vorzeitig aufzulösen?
11.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Januar 2012 Wohnort: Österreich, Vorarlberg Nach Ablauf der ersten zwölf Monate kann der Vertrag nun vorzeitig gekündigt werden, was wir zum 14. diesen Monats machen möchten. ... Hier steckt aber das Detail, nach den Texten die ich im Internet finden konnte, ist die vorzeitige Auszug nach bekannten Bedingungen zum Ende des Kalendermonats möglich. ... Muss ich bei der Formulierung der Kündigung etwas beachten, d.h. auf einen Paragraphen hinweisen?
9.4.2010
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Welche Möglichkeit gibt es bei einem qualifiziertem Zeitmietvertrag (5 Jahre, konkreter Befristungsgrund vom Vermieter ist Eigenbedarf) zur vorzeitigen Kündigung des Mietvertrages z.B. aufgrund eines beruflichen Standortwechsels in eine andere Stadt. Was ist bei Abschluss eines solchen Mietvertrages zu beachten ggf. mit dem Vermieter zu vereinbaren um konkret eine vorzeitige Kündigung durch beruflich bedingten Standortwechsel zu ermöglichen ?
14.6.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Gestern nun rief der Verpächter an, da er den Pachtvertrag vorzeitig beenden möchte, da das Grundstück offenbar nunmehr, abweichend von bisherigen Nachfragen bei der Stadt Köln, doch als Bauland ausgewiesen werden soll. ... Frage : Ist eine vorzeitige Kündigung seitens des Verpächters möglich und wie sieht es mit den meinerseits beträchtlicheh Aufwendungen aus.

| 25.7.2006
von Rechtsanwalt Markus Timm
Der Mietvertrag wurde letztes Jahr abgeschlossen und ist ein Standardmietvertrag des Grund- und Hausbesitzervereins mit der üblichen Kündigungsfrist am 3. eines Monats zum Ende des übernächsten Monats. ... Jetzt wollte ich mit dem Vermieter darüber verhandeln, vorzeitig aus diesem Mietvertrag auszusteigen, da ich die Wohnung nicht mehr nutzen kann, aber er beharrt auf der vertraglichen Kündigungsfrist und hat auch schon einen Nachmieter an der Hand, der aber die Wohnung auch erst ab dem regulären Kündigungstermin übernehmen will und noch dazu gewillt ist, eine höhere Miete zu zahlen, daher macht es m.E. keinen Sinn, für 3 Monate noch einen Nachmieter zu besorgen und ihn dem Vermieter vorzuschlagen. Meine Frage ist jetzt : es gibt ja so etwas wie eine "Härtefallklausel" für vorzeitige Kündigung bei beruflicher Versetzung.
24.10.2014
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Das vorzeitige Kündigungsrecht durch Erbfall bleibt ausgeschlossen. (§ 7 Schlussbestimmungen) Änderungen dieses Vertrags bedürfen der Schriftform. ... Daher meine Frage (B), ob hier die Möglichkeit besteht, dass Pachtverhältnis zum Jahresende vorzeitig zu kündigen bzw. wenn eine Kündigung ausgesprochen wird, ob diese wirksam wäre? Und wenn es möglich ist, eine vorzeitige Kündigung auszusprechen (schriftlich), innerhalb von welcher Frist muss das Geschehen.
5.10.2004
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ist meine vorzeitige Kündigung zum 31.10. rechtsgültig gewesen? ... In jedem Fall wollte ich alle Wohnungsschlüssel zum 31.10. an den Vermieter zurückgeben (bzw. an den Vermieter senden, wenn er nicht auf meine Kündigung reagieren sollte), um mit der Wohnung und eventuellen Terminen wegen Besichtigung nichts mehr zu tun zu haben. ... Falls die Kündigung zum 31.10. nicht rechtsgültig gewesen sein sollte, hafte ich dann zwischen 1.11. und 31.12. für eventuelle Schäden in der Wohnung (wenn z.Bsp. der berühmte Schlauch zur Waschmaschine abreisst), auch wenn ich keine Schlüssel mehr habe?
20.5.2016
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Nun wollte ich diesen vorzeitig beenden und habe Rücksprache mit dem Vermieter gehalten ob er mit einem Nachmieter (ganz solide und zahlungskräftige ) einverstanden wäre. ... Nun hat der Vermieter mit dem Nachmieter ein Vertrag abgeschlossen und fordert von mir Schadenersatz für vorzeitiges beenden des Mietverhältnisses, den im Vertrag vereinbart worden ist 1/ 6 des nettomietzinsses für die verbliebene mietetzeit bei vorzeitigen Kündigung den Mieter zu berechnen.
22.10.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Heute erhielt ich eine Kündigung zum 30.01.08 mit folgender von der Mieterin formulierten Begründung: 1) Die Mieterin leide an einer Hausstauballergie, die einer Blütenstauballergie gegen die Bäume vor dem Mietshaus gleichwertig sei. ... In zwei Räumen ist vermieterseits Teppichboden verlegt.- Meine Frage lautet: 1)Muss ich die angegebenen Gründe für eine vorzeitige Kündigung anerkennen und mich selbst auf die Suche nach einem Nachmieter machen?

| 21.12.2011
Zur Kündigungsfrist steht geschrieben: "Beide Parteien können eine ordentliche Kündigung des Mietverhältnisses frühestens zum 30.06.12 mit gesetzlicher Frist erklären. Der darin liegende Kündigungsverzicht kann höchstens für die Dauer von 47 Monaten seit Abschluss des Vertrages und mit der Möglichkeit zum Ablauf dieses Zeitraumes erfolgen." ... Oder kann ich nur hoffen, dass der Vermieter nur dann dem vorzeitigen Ende des Mietverhältnisses zustimmt, wenn ein Nachmieter gefunden wurde?
30.7.2007
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Laut Mietvertrag beträgt die Kündigungsfrist bei einer Mitdauer von mehr als 10 Jahren 12 Monate. - Kann ich vorzeitig (kürzer als 12 Monate) wg. ... - Was muss ich bei einer Kündigung wg.
24.8.2011
Zusätzlich: "(§16) Vorzeitige Beendigung der Mietzeit. Endet das Mietverhältnis auf Wunsch des Mieters vorzeitig, so steht dem Vermieter, als Abgeltung für den erhöhten Verwaltungs- und Vermietungsaufwand , eine Aufwandspauschale in Höhe von einer Bruttomonatsmiete (kalt) zu. ... Maklereinschaltung, Verhandlungen mit Nachfolgemietern, Vertragsausfertigung, EDV-Umstellung, etc. abgedeckt" Diesen Mietvertrag habe ich am 18.8.11 zum 30.9.11 gekündigt unter ausdrücklichem Einverständnis der Bedingungen des §(16) Der Vermieter antwortet, dass er einer vorzeitigen Entlassung aus dem Mietvertrag, ggf. zum 30.09.11 - ohne Anerkennung einer Rechtspflicht - dann zustimmen könnte, sofern er während der Kündigungsfrist einen adäquaten Nachmieter findet.
15.12.2015
von Rechtsanwalt Tamás Asthoff
Laut Vertrag verzichten die Parteien wechselseitig auf das Recht der ordentlichen Kündigung bis Juli 2017, eine Kündigung gemäß §5 geht erst ab Juli 2017. ... Kann der Mietvertrag aus diesem Grund vorzeitig beendet werden?

| 25.3.2011
Aufgrund atmosphärischer Bedingungen und der Möglichkeit eines besseren Standortes möchte ich vorzeitig gehen.
28.4.2013
von Rechtsanwalt Heiko Tautorus
Eine Kündigung erübrigt sich somit." Ich möchte diesen zum 01.05. vorzeitig beenden da die Lärm- u. ... Wäre eine fristlose Kündigung (§ 543 Abs. 2 Nr. 1 BGB i.
1.10.2004
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten unseren "Mietvertrag von bestimmter Dauer" (von Haus und Grund)vorzeitig beenden. ... Mit einer Frist von drei Monaten haben wir zum Jahresende gekündigt, doch unser Vermieter sieht dies als Vertragsbruch an und will der Kündigung nicht zustimmen. ... Unser Kündigungsgrund ist der Erwerb eines Eigenheims.
12.2.2010
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Das Mietverhältnis läuft auf unbestimmte Zeit und endet mit Ablauf des Monats, zu dem der Vermieter oder der Mieter die Kündigung und Einhaltung einer Frist von 3 Monaten ausspricht. [...] Die Kündigung ist jedoch für beide Parteien frühestens zum 31.5.201x zulässig." ... Welche Gründe gibt es vorzeitig einen "kleinen" Zeitmietvertrag zu kündigen?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·41