Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

357 Ergebnisse für „vermieter wohnraum erhalten rechtlich“


| 27.8.2009
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
An der Nutzung des Hauses als Wohnraum soll sich nichts ändern. Wir fragen uns nun, ob ein Verein eine gemietete Immobilie offiziell überhaupt als Wohnraum nutzen darf, und zweitens insbesondere, ob eine Vermietung an einen Verein Auswirkungen auf unsere Rechte als Vermieter hat (Kündigungsrecht etc.).

| 16.9.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Liegt überhaupt vermietbarer Wohnraum vor, der den Mietvertrag rechtfertigt? ... Kann §549 Abs 2 (Untervermietung) Anwendung finden, obwohl der neue Vermieter (wir) nicht selbst dort wohnen?

| 26.6.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Sehr geehrte Damen und Herren, unser Vermieter hat unsere Wohnung wegen Eigenbedarf gekündigt.

| 8.6.2013
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Vermieter ja sowieso erst ab 01.07. gültig wäre. ... Daraus folgte wohl der absolute Vertrauensverlust der Vermieter gegenüber uns und vor allem gegenüber mir. ... Ist es den Vermietern rechtlich möglich / gestattet so zu handeln?

| 16.12.2011
von Rechtsanwalt Mathias F. Schell
Am 16.12.11 wurde vom Vermieter mitgeteilt, dass er die Wohnung an einen Interessenten (und der zur Eigennutzung) verkaufen möchte. Die vom Vermieter genannten Alternativen wären: 1. Kauf durch den Mieter zum durch den Vermieter bestimmten Preis 2.
22.3.2013
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Unser Vermieter hat uns mitgeteilt, die Immobilie verkaufen zu wollen. ... Alle 18 Mietparteien haben Anfang des Jahres jeweils die Information erhalten, dass die Objekte veräußert werden sollen. ... Frist können der Vermieter (Eigenbedarf scheidet aus) oder Käufer mit Eigenbedarf ordentlich kündigen?
1.3.2018
Da ich jetzt zum Mai 2018 Wiesbaden wieder aus beruflichen Gründen verlassen werde, habe ich natürlich versucht den Vermieter in den letzten Wochen postalisch bzw. telefonisch zu erreichen, um mit ihm eine beidseitig einvernehmliche Lösung (Nachmietersuche, etc...) zu suchen bzw. zu vereinbaren. Da ich aber weder schriftlich eine Antwort erhalten habe, noch ihn seit Wochen telefonisch ereichen kann, stelle ich mir schon die Frage, welche Option ich in diesem Fall habe, wenn insb. eine persönliche Kontakt mit dem Vermieter komplett ausgeschlossen erscheint. Könnte ich Sie daher anfragen, welche rechtlichen Optionen ich hier in diesem Fall habe bzw. welche Wege hier jetzt meinerseits angezeigt sind.
24.1.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Wie muss ich mein nächstes Schreiben formulieren, kann ich den Vertrag aufgrund der Versäumnisse des Vermieters widerrufen oder anfechten? ... Hinweis: Ich bin nicht in Kontakt mit dem rechtlichen Vermieter, sondern mit der Hausverwaltung, einer GmbH.

| 17.4.2013
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
Der Vermieter war freundlich und ging mündlich auf meine Mail vom 07.01.2013 ein. ... Nach Rückfrage schätzte der Vermieter die Kosten auf etwa 500 Euro. ... Ich forderte den Vermieter auf, nach 14 Tagen sich bis zum 08.
11.10.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Die Räumlichkeiten sind als Wohnraum deklariert, wir nutzen sie unter anderem gewerblich als Büro. ... Konsequenzen hätten wir, bzw. der Vermieter zu rechnen.

| 7.4.2009
Wie es also kommen sollte, hatte der Vermieter zum Mietbeginn keine Miete auf seinem Konto. ... Wie sieht die rechtliche Seite des Vermieters aus. ... Ich habe es probiert mit dem Vermieter zu reden.
12.1.2008
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Die Kündigung führte nicht zum Auszug, die beiden Frauen blieben trotz der Kündigung in den belegten Wohnräumen und sind auch noch heute dort.
7.1.2010
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Die Bankbürgschaft haben wir bis dato nicht zurück erhalten. ... Wir haben diese angemahnt, leider haben wir auch bis heute keine korrekte Abrechnung erhalten. Mitte letzten Jahres haben wir von dem Vermieter einen Vergleich erhalten, nch dem wir nun noch 750,00 € zahlen sollen.
30.3.2007
Der alte Vermieter hat seit Jahrenzehnten bei einem Mieter vergessen, die Miete zu erhöhen.
16.7.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, im April habe ich durch meine Vermieter die fristlose Kündigung bekommen. ... Weiterhin widerspricht der Vermieter auch einer stillschweigenden Fortsetzung des Mietverhältniss. ... Angeblich hat er diese nicht erhalten.

| 16.3.2011
Hallo, ich habe vom GV einen Termin zur Zwangsräumung (Ende d.Mts.) erhalten. ... Der Vermieter hat sofort alle rechtlichen Schritte ergriffen. ... Der Vermieter hat eine Mietzahlung bis 30.04.2011 erhalten.

| 26.6.2014
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Ich habe von meinem Vermieter eine „Kündigung wegen Eigenbedarf des neuen Hauseigentümers" erhalten. ... Aus diesem Grund kündigt mir mein alter Vermieter wegen Eigenbedarf des neuen Vermieters meine Wohnung zum 30.06.2015. Ist das rechtlich möglich und wenn nein wie muss ich mich verhalten (?

| 20.6.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Hierin wurde angemerkt, dass der Mietvertrag auf Grund der fehlenden Bankauskunft von den Vermietern als unwirksam betrachtet wird (§ 158 BGB). des weiteren sollten wir bis gesten (Samstag) um 17:00 Uhr die Schlüssel sowie den Mietvertrag an die Vermieter herausgeben. ... Hierauf wurden wir dann gestern zu einem persönlichen Gespräch eingeladen (die Vermieter wohnen zwei Häuser weiter). ... Welche Möglichkeiten hat der Vermieter ?
123·5·10·15·18