Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.023 Ergebnisse für „vermieter vereinbarung frage regelung“


| 10.8.2022
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich habe zwei voneinander unabhägige Fragen zur Mietzeit. 1. Mietverhältnis beginnt 1.8. 2022, dauer 2 Jahre, läuft bis zum 30.6. 2024 der Vermieter beabsichtigt, mit Ablauf der Vertragsdauer das Objekt als Eigenbedarf zu nutzen Unterschrieben wurd der Vertrag am 6.8.2022 Meine Wohnsituation hat sich grundlegend geändert, bekannt wurde mir dies erst 10.8.2022 Frage: habe ich eine Chance aus dem Vertrag zu kommen?
3.8.2022
| 80,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Dazu aber zwei Fragen: 1.) ... Sollte der Nutzer der juristischen Person WOLF, JASMIN MARION HELGA die Zahlung der Abfindung nicht bis spätestens 14 Tage nach Auszug erhalten haben, wird §8 Widerspruchsrecht des Mieters in diesem Vertrag bezüglich der Mietsache Kapellenweg 1, 88239 Wangen im Allgäu wieder wirksam, bzw. es entfällt die Vereinbarung kein Widerspruchsrecht zu haben, wenn durch ausbleiben der Abfindungszahlung ein neues Mietverhältnis mit einem anderen Vermieter verhindert wird, z.B.

| 12.7.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Vorgestern erhielten wir einen Brief der Vermieter, in dem diese vermerken, dass sie einer zweiten Katze nicht zustimmen. ... Kann der Vermieter nun unter den gegebenen vertraglichen Vereinbarungen verlangen, dass wir den Kauf der zweite Katze rückgängig machen? Hätten wir tatsächlich rechtlich gesehen vorher fragen müssen?
8.6.2022
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Matthias Richter
Im Mietvertag gibt es weder eine Renovierungsklausel noch eine Regelung zu Schönheits- und Kleinreparaturen. Lediglich einen (handschriftlichen) Punkt unter "Sonstige Vereinbarungen", dass es sich um einen "Neubau- Erstbezug" handelt. Der Vermieter sagt nun, dass wir die Wohnung dort steichen sollen, wo es sichtbare Abnutzung an den Wänden gibt.
6.5.2022
| 120,00 €
von Rechtsanwalt Andreas Wilke
Als Vermieter tritt einer der Mit-Eigentümer in Persona auf. ... Weiterhin heißt es in dieser Vereinbarung "Die Stellplätze und die übrige Frefläche sind der GbR zuzuordnen." ... Welche Auswirkung hat aber eine solche Festschreibung in einer GbR-Vereinbarung?

| 6.5.2022
| 250,00 €
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Meine Frage: Ist diese Klausel aufgrund der Übergabe in einem malermäßig unrenovierten Zustand überhaupt gültig? ... Meine Frage: Ist diese "Ich-komme-wann-ich-will-Klausel" gültig? ... Kann der Vermieter die Zahlung in Zukunft ablehnen?
28.4.2022
| 45,00 €
von Rechtsanwältin Dr. Victoria Meixner
Im Mietvertrag heißt es: "Bei den vom Mieter zu übernehmenden Schönheitsreparaturen bei Auszug richten sich Art, Umfang und Fristen nach den jeweiligen gesetzlichen Regelungen." ... Daher meine Fragen: 1)Generell, ab welchen Nutzungsspuren im Parkett (15 Jahre alt) muss der Vermieter für Erneuerung aufkommen? 2)Sofern der Vermieter hierfür zahlen muss: Zu welchem Anteil und auch über die Kaution hinaus?

| 22.3.2022
| 70,00 €
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Guten Abend, ich habe vor einem halben Jahr eine Wohnung im Parterre eines exklusiven Mehrfamilienhauses mit Balkon-Terrasse gemietet. Das Haus steht auf einem Grundstück, welches mit einer Buchen-Hecke eingefriedet ist. Die Lage des Objekts ist direkt am Rhein in einer beliebten Ausflugsstraße.
8.3.2022
| 100,00 €
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Derzeit gilt ja mangels weiterer Vereinbarungen nur Gesetz. ... Ist eine solche Untervermietung zustimmungspflichtig, obwohl keine vertragliche Regelung dazu existiert? Ergibt sich Erfordernis der Zustimmung zur Untervermietung durch den Vermieter also aus Gesetz?

| 1.3.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Soll ich diese bezahlen, und das Geld vom Vermieter dann über eine Klage zurückfordern? ... (2) Ist es notwendig, eine Mahnung/Brief mit Fristsetzung an den Vermieter zu schicken, bevor eine Klage auf Zahlung eingereicht werden kann?
3.1.2022
| 55,00 €
Die Mieter haften dem Vermieter für Schäden, die nach dem Einzug durch ihn, seine Familienmitglieder, Gäste, Hausgehilfen, Untermieter sowie die von ihm beauftragten Handwerker, Lieferanten und dergleichen schuldhaft verursacht werden. ... Sie sind verpflichtet, anfallende Schönheitsreparaturen gemäß den üblichen Regelungen auf eigene Kosten durchzuführen. ... Nächste Zeile: Der Vermieter gestattet dem Mieter folgende Umbauarten im Bad vorzunehmen, Austausch aller Armaturen, Austausch des Waschbeckens - der Toilette - Fliesenverlegung (sic) Sämtliche Schönheitsreparaturen von den Mietern durchgeüfhrt sein: die Wohnung muss sich in einem ordnungsgemäßgen, weiter vermietbaren Zustand befinden.
16.12.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Nach einem Gerichtsurteil gibt es keinen Anspruch darauf, dass ein Vermieter die Kündigungsfrist verringert. ... Die spannende Frage lautet: Wäre in dem zugrundeliegenden Fall der Vermieter verpflichtet, eine Untervermietung zu dulden, da hier ein berechtigtes Interesse aufgrund meiner Umstände besteht? Gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit, dass der Vermieter einer Reduzierung der Kündigungsfrist zustimmen muss?

| 16.12.2021
| 60,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Nun wurde vom Vermieter eine Betriebskostenabrechnung für 2020 erstellt. ... Im Ergebnis fordert der Vermieter eine Nachzahlung. ... Zudem wird durch die 6/12 Regelung ein falscher Anteil der geleisteten Nebenkostenvorauszahlung berücksichtigt.

| 1.12.2021
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Hinzu kommt, dass sie sich in den letzten Monaten unseres Zusammenwohnens nicht an unsere Vereinbarung gehalten hat, monatlich einen festen Betrag (10 Euro) in unsere gemeinsame Kasse für Putzmittel etc. einzuzahlen. Paragraph 2 und 3 unseres Mietvertrags enthalten die Regelungen zu Miethöhe/Nebenkosten und Kaution: § 2 Miete und Nebenkosten Die monatliche Kaltmiete beträgt: 300 Euro. ... Nun zu meiner Frage: Bin ich aufgrund Paragraph 3 verpflichtet, ihr im Januar einen Teil der Kaution zurückzuzahlen?
18.11.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Robert Weber
Jedenfalls scheinen mündliche Abreden getroffen worden zu sein zwischen Mieter und ehemaligen Vermieter Mieter zieht aus und will nun die Teppiche und PVC Beläge nicht entfernen.

| 2.11.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Der Vermieter bzw.

| 24.10.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Stefan Kolditz
Meine Fragen: Ist durch die obige Situation ein Mietvertrag zustande gekommen mit den herkömmlichen Regeln/ Fristen wie im BGB?
8.9.2021
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Ich moechte also eine Sondervereinbarung aufnehmen die es Vermieter / Mieter relativ kurzfristig das Mietende festzulegen. ... Meine Frage ist: muss ich eine solche Klausel explizit aufnehmen, und wenn ja ist die Klausel so richtig formuliert? ... Meine Frage ist: muessen Rauchmelder angebracht werden, und wer muss das bezahlen?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·52