Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

729 Ergebnisse für „vermieter recht rechtlich geld“


| 11.10.2007
Er wurde leicht unfreundlich und sagte das er diese bekommt und das Geld bald ueberweisst. ... Letztere sollen doch wenigstens darauf achten das er mein Geld auch ordnungsgemaess versteuert bevor er sich in die Tasche steckt :-) Neben rechtlichen Schritten in Form des gerichtlichen Mahnverfahrens moechte ich auch bei der Polizei Anzeige gegen den Herrn erstatten. ... Darf der Vermieter eine Stornogebuehr einbehalten?
26.7.2010
von Rechtsanwalt Sebastian Belgardt
Hallo, ich habe folgende frage: Wir sind am 01.06.2010 aus einer mietwohnung ausgezogen, hierbei wurde die Wohnung korrekt übergeben, übergabeprotokoll liegt vor, nun sagt der vermieter das ein Schaden im Hausflur vorliegt der angeblich vor einem halben jahr entstanden ist, und er daher 150 Euro von der Kaution abziehen möchte, als wir jedoch da gewohnt haben, wurde dies nie erwähnt. Ist es rechtens das der Vermieter 150 Euro von der Kaution abzieht, nur weil er jetzt auf die idee gekommen ist, und im Übergabeprotokoll davon nichts erwähnt wurde? Der Vermieter ist bekannt , das er bei auszug immer etwas von der kaution abzieht?

| 7.4.2009
Hat der Makler nach wie vor noch das Recht die volle Provision wegen des doch so deutlichen Fehlers zu verlangen? Wie sieht die rechtliche Seite des Vermieters aus. Wir teilten diesem heute mit, dass wir natürlich sobald wir das Geld zurück haben ihm die Miete zahlen werden.
30.6.2005
von Rechtsanwältin Nina Marx
Sehr geehrte Damen und Herren, ich würde gerne erfahren, ob die Handlungsweise meines ehemaligen Vermieters im rechtlichen Rahmen als korrekt anzusehen ist. ... Jetzt wäre zu Klären, ob diese Handslungsweise so rechtens ist. ... (Der Vermieter ist derzeit für 4 Wochen im Ausland)

| 30.12.2012
von Rechtsanwalt Thomas Mack
In die Wohnung wurde während meiner Mietdauer kein Geld investiert; die Miete wurde seit Einzug jedoch auch nicht erhöht. ... In diesem Gespräch fragte sie auch nach dem Geld für 2010. ... Recht vielen Dank für Ihre Hilfe!

| 24.2.2010
von Rechtsanwalt Robert Weber
Letztes jahr August meinte unser vermieter ob wir noch mehr platz bräuchten für 100€ mehr und die kosten für den umbau müssten wir übernehmen .Wir wussten bis dahin nicht ,das es unseren vermieter finanziel nicht so gut ging . ... Wir haben dann alles umgebaut und vergrössert .Im April letztes jahres präsentierte uns unser vermieter noch seinen neuen BMW und im Mai kommt er an die Ladentüre und meinte sein Laden ginge nicht so gut und er würde aufhören .Leider müsst ihr auch raus und ging. ... Nach dem wir sehr viel geld investiert haben weil wir dachten es wäre alles ok .Wir sagten ihm das wir nur umgebaut haben weil er uns im Glauben lies ,das alles ok sei .Nach anfrage beim Haus eigner bekommen wir die ernüchternde aussage,das dieser seit mehreren Monaten schon keine Miete mehr Zahlte und dies schon lange so ginge .Auch hat der eigner unseren vermieter gekündigt.

| 12.4.2013
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bitte Sie zu folgendem Sachverhalt um rechtliche Expertise. ... Diese wird von einem privaten Vermieter vermietet. ... Der Vermieter ging nicht auf meine Argumente ein.

| 26.11.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Mietpreis waren 160€ Bezahlung der Miete leider meist in die hand ohne Quittung .Der Vermieter war für mehrere Monate öfters im Jahr im Ausland.Ich bin immer sofort wenn er da war zu ihn hin und zahlte die offenen Mieten. Er meinte er brauche das geld nicht und ich solle bezahlen wann ich möchte.Oft nach 5-6 Monaten wenn er da war und ich bezahlen wollte ,schaute er mich erstaunt an und meinte immer ,wie ich möchte muss aber nicht jetzt sein da er das geld ja eh nicht brauche. ... Oktober das geld.

| 10.3.2015
Meine Freundin bringt nun einen (unbefristeten) Mietvertrag mit Ausschluss meines Rechts auf ordentliche Kündigung (Eigenbedarf, Verwertungskündigung, …) ins Spiel. Nur, Mieter und Vermieter in EINER Wohneinheit, wäre ein solcher Vertrag überhaupt rechtswirksam ? ... Denn könnte ich dann nicht erst recht das Sonderkündigungsrecht im Zweifamilienhausfall geltend machen und ihr ohne nähere Angabe von Gründen kündigen ?

| 2.2.2008
Der Vermieter weist in dem Schreiben nicht auf ein Widerufsrecht der Kündigung hin. ... Darüber hinaus wurde der Eigenbedarf vom Vermieter nicht hinreichend begründet. ... Ich denke es ist keine schwere rechtliche Frage und dürfte für einen Profi leicht zu beantworten sein.

| 31.10.2013
Folgender Sachverhalt: Mein Partner stand am Dienstag vor verschlossener Wohnungstür - sein Vermieter hat ohne sein Wissen oder sonstige Benachrichtigungen (kein Anruf, kein Schreiben) das Wohnungsschloss gewechselt. ... Meines Erachtens muss auch eine fristlose Kündigung (die wahrscheinlich sogar rechtens ist) schriftlich erfolgen. Unabhängig davon halte ich das Verhalten des Vermieters/Eigentümers für rechtswidrig.
18.8.2012
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Ist das rechtlich richtig , wen ja wo steht das. Denn er fühlt sich absolut im Recht. 2. Seit midestens 4 Jahren hat er das auf der Abrechnung Kann ich das Geld zurückforden?

| 19.7.2015
von Rechtsanwalt Hans-Jochen Boehncke
Ihm hatte ich mitgeteilt, dass der Vermieter von mir aus zwar in die Wohnung kann, in der Annahme, dass der Vermieter mich aber darüber definitiv informieren würde. ... Weitere rechtliche Schritte in dieser Angelegenheit behalte ich mir vor. ... Könnte ich den Vermieter ggf. sogar wg.
4.3.2010
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Mit dem Vermieter wurde eine Vereinbarung getroffen, dass wir bis Ende NOV. die Miete zahlen. ... Ein Telefonat mit dem Vermieter führte dazu, dass ich den Schlüssel wieder bekam. ... Jetzt meine Fragen: Hat der Vermieter rechtmässig gehandelt oder ist es Hausfriedensbruch?

| 3.1.2011
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
- wie viel Nachzahlung/Erhöhung darf ein vermieter verlangen? ... - mindestens 2 Toiletten im Haus liefen permanent leicht. trotz mehrmaligen hinweises und Bitten wurde die meiner nachbarin erst nach Monaten und meine bislang gar nicht repariert. selbst reparieren dürfen wir nicht. d.h. der vermieter ist mit am wasserverbrauch schuld. - was geschieht/sollten wir tun falls hier wirklich einiges nicht so rechtens ist? ... Ich habe das Geld, aber sie nicht, sie muss für 2 Personen nun knapp 600 Euro nachzahlen, dieses jahr 600 Euro sparen und während des Jahres zusätzliche 600 Euro zahlen!

| 27.3.2007
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Vermieter hat unterschrieben, dass alles einwandfrei war. Problem 1: Ich hatte nach der Kündigung angefragt, ob wir evtl. doch bleiben könnten (Verzögerung beim neuen Haus), was der Vermieter zusagte. ... Zumindest für Briefkasten, Hausnummer etc. hatte uns der Vermieter eine Ablöse bei Auszug versprochen.

| 16.3.2011
Der Vermieter hat sofort alle rechtlichen Schritte ergriffen. ... Zwangsräumung kostet auch Geld. ... Kann der Vermieter diese Gelder behalten um seine Anwaltskosten, Gerichtskosten, Räumungsauftragskosten etc. davon zu begleichen?

| 18.1.2009
Da ich leider nicht genug Geld habe, werde ich mich selbst verteidigen und bräuchte noch ein paar Informationen (bin auch schon fleißig am googlen). ... Mahnung o.ä. vom Vermieter ist nicht erfolgt. Nun will der Vermieter von Januar bis April eine "Nutzungsentschädigung" in Höhe der vollen Miete inkl.
123·5·10·15·20·25·30·35·37