Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

180 Ergebnisse für „vermieter mietminderung rechtens fenster“


| 25.10.2019
von Rechtsanwalt Bernhard Schulte
Seit Ende Juli hat der rechte Fensterflügel leider einen Defekt: Er lässt sich nicht mehr ankippen und nur noch mit Gewalt verschließen. ... Meine Fragen: - Welche Höhe der Mietminderung ist hier angebracht? - Welche Frist sollte ich dem Vermieter bei Androhung der Mietminderung einräumen, um den Defekt zu beheben?

| 24.3.2006
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Im Wohnungsübergabeprotokoll wurde dokumentiert, dass die Fenster der Wohnung unterschiedlichen Reparaturbedarf aufweisen und vom Vermieter ausgetauscht, bzw. repariert werden würden. ... Welche prozentuale Mietminderung ist unter Zugrundelegung der o. g. ... Kann ich diese auf eigene Kosten beseitigen lassen und dem Vermieter belasten?
2.9.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Es handelt sich um ein einfachverglastes Holzfenster (Holz ist porös und rissig) Der Vermieter wurde sofort über die Mängel aufgeklärt, versuchte den Schaden mit isolierband zubeheben, half aber nicht, nach dreimaliger Prüfung wurde ein neues Fenster vom Vermieter bestellt, welches immer noch nicht eingesetzt wurde. ... Meine Frage, welche Rechte kann ich geltend machen? Ist eine Mietminderung, auch Rückwirkend, da der Fenstermangel seit über 15 Monaten besteht möglich?

| 28.1.2005
Hallo, wir wohnen direkt an einer vielbefahrenen Bundesstraße und haben einen Bahnhof in 200m Entfernung.Die schallisolierten Fenster(die Gegenstand des Mietvertrages sind),sind demnach für uns sehr wichtig.Nun ist uns in den letzten Monaten aufgefallen,daß vor allem im Kinderzimmer(Kind ist 20Mon.alt) die Fenster nicht mehr richtig schließen und es deshalb auch hereinzieht,so daß die Heizung tagsüber auf Stufe 4 läuft und es trotzdem nie wärmer als max.20°C wird.Auch der Lärm (vor allem Nachts)ist eine Zumutung-wenn man fest gegen die Rahmen drückt, ist übrigens Ruhe-daher wissen wir, daß die Fenster nicht richtig schließen.Die Zugluft und der Lärm stellen eine mögliche Beeinträchtigung der Gesundheit unseres Kindes dar und wir haben höhere Heizkosten deswegen.Nun haben wir den Vermieter (hatten bislang ein gutes Verhältnis)schriftlich gebeten, die Fenster überprüfen bzw. reparieren zu lassen. ... Frage: Wie sollen wir vorgehen, damit die Mängel behoben werden-oder andernfalls eine Mietminderung durchsetzen? Welche Schritte sind notwendig und brauchen wir ein Gutachten wegen der Fenster?

| 3.9.2008
Das Fenster ist ein Rundfenster. ... Nun möcht ich gern wissen, mit welcher Frist ich hier nun mal ein Ende setzen kann und ob in solchen Fällen eine Mietminderung rechtens ist und wenn ja wie hoch ich diese angeben kann. ... Ist das rechtens und wenn ja, um wie viel Porzent kann ich mindern?
29.10.2007
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Seitdem die Bauarbeiten beginnen ist es kaum noch möglich, tagsüber ein Fenster zu öffnen, da die Lärmbelästigung zu hoch ist. ... Ich habe nun unserem Vermieter einen Brief geschickt und eine Mietminderung in Höhe von 20% angekündigt - dieser Prozentsatz ist auf diversen Internetseiten als angebracht angegeben (unter anderem werden hierzu verschiedene Urteile mit angegeben). ... Meine Fragen: Besteht für mich Anspruch auf Mietminderung?
26.7.2013
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Vermieter versäumt hat, sich zeitnah (innerhalb von 48 Stunden) um eine Ersatzversorgung zu kümmern (z.b. mobiler Stromgenerator, Verlängerungskabel von anderen Wohnungen, Häusern). ... Die Lärmbelästigung ist immens, ich führe seit 2 Monaten Lärmprotokoll, bei offenem Fenster ca. 80-90db, bei geschlossenen Fenster ca. 50-70db. ... Denn im Vertrag steht ja nur, dass ich Kenntnis der Baustelle habe und nicht, dass ich kein Recht habe, bei Belästigung Mietminderung zu verlangen.
6.4.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
In dieser besagten Wohnung zihet es durch alle Fenster. Dieser und weitere Mängel wurden mit dem Vermieter besprochen, schriftlich festgehalten und der Vermieter hat diese Liste unterschrieben. Nun will er aber die Fenster, die schon 20-30 Jahre alt sind, nicht erneuern lassen, sondern mit Kitt ausbessern.
6.5.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Bis zum heutigen Tag fehlt in der Wohnung das WC und es wurden weitere Renovierungsarbeiten (Isolierung der Loggia, Ausbau und lackieren von Fenstern, neuer Wasseran- und Wasserabfluss in der Küche) vorgenommen. ... Kann ich dies so ohne weiteres oder muss ich eine Mietminderung schriftlich ankündigen. In welchem Bereich liegt eine Mietminderung in diesem Fall überhaupt und wie kann ich dies für den April noch geltend machen.
21.7.2015
Da mein Vermieter nichts tut, würde ich das Fenster gerne selber reparieren lassen und ihm die Rechnung zukommen lassen oder alternativ eine Mietminderung vornehmen. ... Welche Frist kann ich ansetzen, zu der mein Vermieter das Fenster spätestens reparieren muss bevor ich tätig werde? ... Sollte ich das Fenster reparieren lassen oder stattdessen eine Mietminderung vornehmen?
12.8.2007
Durchschnittlich beträgt er bei geschlossenen Fenster 72 dB und bei geöffneten 87 dB (im Schlaf- und Wohnzimmer). Fenster sind sehr alt, undicht, winddurchlässig. ... Haben wir Recht auf eine Mietminderung / fristlose Kündigung?
29.9.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Die Vermieterin hat dazu im Mietvertrag den Passus "Die Fenster werden demnächst erneuert" eingesetzt. ... Nun haben wir am Anfang des Jahres Abhilfe verlangt bis zum Beginn der Heizperiode unter Androhung einer Mietminderung. ... Können wir die Mietminderung vornehmen oder sollten wir Abhilfe einklagen?
31.7.2009
Mit Rechnung vom 22.07.2009 (Erhalt: 24.07.2009) wurden wir darum von dem Fachbetrieb ausdrücklich dazu aufgefordert, sofort unseren Vermieter zu informieren: „Weitere Erdungsfehler sind nicht ausgeschlossen. ... Wie wir mittlerweile außerdem wissen, hätte die Eigentümerin ihr REH ohne vorherigen E-Check überhaupt nicht zur privaten Nutzung vermieten dürfen. Unsere Frage lautet also: Muss die Vermieterin jene Kosten, die wir ihr von der August-Miete in Abzug gebracht haben, in vollem Umfang tragen und welche Schadenersatzansprüche können wir vor dem beschriebenen Hintergrund außerdem im Wege der Mietminderung geltend machen?
23.11.2009
Herr Y erschien am Fenster und beobachtete, wie Herr X weiter versuchte auf mich einzuschlagen. ... Der Vermieter hat eine sofortige außerordentliche Kündigung Herrn X gegenüber ausgesprochen, mir jedoch keine Mietminderung zugestanden, da es aufgrund der Langsamkeit der Justiz nicht in der Macht des Vermieters stünde, eine schnelle Kündigung und Räumung (unter 3 Monaten) durchzusetzen. Habe ich ein Recht auf Mietminderung?
16.9.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Zudem ist die Lüftung im Bad OHNE Fenster seit 15 Monaten defekt. ... -wie hoch wäre eine entsprechende Mietminderung?
4.10.2005
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Desweiteren drohen in 2 Räumen seit Monaten die Zimmerdecken einzustürzen, der Vermieter kündigte eine Restaurierung im November an. ... Gründen (Fenster, Heizung etc) eine Mietminderung wäre? Kann ich zusätzlich eine Mietminderung wg.

| 17.3.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Dezember/Weihnachten 2012 Regnete es ebenfalls öfters sehr stark und nun nicht mehr nur aus der Ecke über dem Fenster, sondern das Wasser zog auch über die Fenster drüber (es sind zwei große Fenster und es lief bis zum weiten Fenster rüber, so dass auch die Tapete, die dort noch ist, nun Wasserflecken aufzeigte). ... Sie riet uns allerdings auch uns auf unsere Zurückbehaltungsrechte zu berufen, damit wir das Risiko einer Kündigung durch den Vermieter wegen Zahlungsrückstands mindern könnten. ... Was können wir zum jetzigen Zeitpunkt noch tun, sind wir gezwungen den Mietrückstand auszugleichen oder muss der Vermieter (oder wir?)
31.3.2008
von Rechtsanwältin Simone Sperling
Der Vermieter ist eine GmbH. ... Der betroffene Raum ist nicht teilbar und hat eine Größe von ca. 7m x 7m mit einem Fenster. ... Es besteht Einvernehmen mit dem Vermieter über die grundsätzliche Forderung nach Mietminderung, da dieser Anspruch von ihn „nur“ weitergereicht wird an die Eigentümer der Nachbarbaustelle.
123·5·9