Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

54 Ergebnisse für „vermieter kaution hausverwaltung überhaupt“


| 23.7.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich weiß nicht in welcher Form der Vermieter dieses Geld verwaltet hat, aber ein Mietkautionskonto oder Sparbuch haben wir nicht gemacht. ... Nun habe ich aus dieser Zeit aber auch keine eigenen Kontoauszüge mehr und die neue Hausverwaltung weigert sich die Kaution auszuzahlen. Habe ich überhaupt noch chancen, muß ich die Belege bringen oder ist die Hausverwaltung in der Belegpflicht?

| 7.5.2017
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Frage: Kann mir die Hausverwaltung auch aus diesem Grund solange die Auszahlung der Kaution verweigern, obwohl absehbar ist, dass es keine Nachforderungen geben wird ? ... Mir sind Mitte März d.J. diebstahlbedingt u.a. das Übergabeprotokoll vom 31.01.d.J., als auch der alte Mietvertrag, sowie das Schreiben der Hausverwaltung über die Einbehaltung der Kaution abhanden gekommen. Macht unter diesem Umstand eine gerichtliche Klage überhaupt Sinn ?

| 27.2.2009
Nun behält die Hausverwaltung 194,80 € von meiner Kaution zur Reparatur dieses Schadens ein. ... Nach Aufforderung, die volle Kaution auszuzahlen, hat man mir lediglich die gemindere Kaution ausgezahlt. ... Und besteht überhaupt ein Anspruch?
15.11.2005
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Mein Vermieter hat einen Vergleich mit der Wohnungseigentümergemeinschaft geschlossen, da er jahrelang das Hausgeld nicht weitergeleitet hat und nun hohe Schulden entstanden sind. Er hat 50% der Mieteinnahmen an diese Eigentümergemeinschaft abgetreten und ich zahle sie seit einigen Monaten direkt auf das Konto der Hausverwaltung. Diesen Monat hat sich der Vermieter die komplette Miete vom Kautionskonto genommen (ich habe gekündigt, "wohne" die Kaution ab, da der Vermieter so pleite ist und ich in Sorge bin, ob ich das Geld überhaupt wiedersehe) - also er beansprucht auch dieses Geld, das ja eigentlich abgetreten ist.
11.2.2008
Vom Vermieter wurde ein Nachmieter gewünscht, eine Kandidatin habe ich kurzfristig per Anzeige Anfang April gefunden. ... Die Hausverwaltung tat aber überhaupt nichts – den ganzen Monat lang. ... Die angeblich ausstehenden Mieten wurden von meiner Kaution abgezogen und mir nach einer Nachfrage im Januar eine Rechnung über den dann noch ausstehenden Fehlbetrag geschickt.
25.8.2016
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Gegen den Auszugstermin zum 31.07.2016 wurden seitens HV oder Vermieter nie Einwände geäußert, im Gegenteil: Es wurde vereinbart, dass ich die Vorschläge der HV übersende. ... Juli erhielt überhaupt mal einer der Interessenten eine Rückmeldung von der HV. ... Die Hausverwaltung zieht nun eine halbe Warmmiete für den halben August (227 Euro) von der Kaution (667 Euro) ab.
5.12.2013
Da ich als Mutter vor fünf Jahren die Kaution gezahlt habe, habe ich die Kommunikation mit der Hausverwaltung übernommen und zugestimmt, die Schäden am Boden im Zimmer der Untermieterin (von dieser verursacht) und die ausstehende Nachzahlung mit der Kaution zu verrechnen. ... Zur Kaution behauptet sie heute, meine Tochter hätte ihr Gelegenheit geben müssen, den Schaden am Boden zu reparieren und überhaupt wäre das Abnutzung, die der Vermieter zu tragen hat, sie verweist dabei auf ein Urteil des OLG Düsseldorf 1-1046/10. ... Kann die Untervermieterin die Zahlung überhaupt verweigern und auf einer Prüfung bestehen, auch wenn meine Tochter diese nicht für sinnvoll hält, oder im Falle der Schadensabrechnung keine Rechtsstreit mit der Hausverwaltung beginnen will?
4.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor zwei Tagen meine Wohnung an meinen Vermieter übergeben (Hausverwaltung). ... Heute erhielt ich ein Schreiben der Hausverwaltung, in dem mir als Nachtrag zur Wohnungsabnahme mitgeteilt wird, dass hinterlassene Grünabfälle zu meinen Kosten entsorgt werden und die daraus entstehenden Kosten mit meiner Kaution verrechnet werden. Nun meine Frage: - Muss der Vermieter mir eine Frist einräumen, in der ich die Grünabfälle selbst beseitigen kann?
25.3.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Nach Übergabe der Wohnung erhielten wir unsere Kaution, bis auf 250,00 EURO zurück. Diese 250,00 EURO wurden laut Hausverwaltung für eventuelle Betriebskostennachzahlungen für das Kalenderjahr 2008 einbehalten. ... Bitte geben Sie mir einen Rat, wie ich weiter vorgehen kann...Wenn ich dies überhaupt noch selbst kann.

| 25.10.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Ich wollte eine Wohnung mieten,aber ein paar sachen gefielen uns nicht.Der Vermieter hat aber versprochen, die Nässe- und Schimmelschäden im Hausflur zu beseitigen.Weiterhin hat er uns empfohlen die Heizkosten um 20€ zu erhöhen, weil der vorherige Mieter Nachzahlungen hatte.Alles OK und wir nahmen die Wohnung(unbefristeten Mietvertrag unterschrieben,Mietkautionssparbuch übergeben).Einen Tag später sprach ich zufällig mit dem Vormieter.Dieser war schockiert,weil er in einem Jahr 1500€ Heizkosten nachzahlte und die Wohnung war nie warm.Er saß mit Jacke im strengen Winter im Wohnzimmer.Die Schäden im Flur sind auch schon ewig und werden auch nicht repariert,sagte er mir!Ich rief den Vermieter an und der sagte plötzlich auch, dass die Schäden nicht zu reparieren seien(im späteren Gespräch sagte er:Ich hab kein Geld dafür und mache es nicht). ... Mein Problem ist das Kautionssparbuch,welches er nicht mehr rausgeben will!

| 24.6.2012
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, habe meine zum 01.06.2012 an den Vermieter übergebene Wohnung 5 Jahre lang bewohnt. ... Als ich letzte Woche den Vermieter auf die Kaution angesprochen habe zeigt er nicht den Willen mir die Kaution in Höhe von ca. 1.500,- € auszuzahlen. Daher meine Fragen: 1)Wie langen kann er in meinem Fall die Kaution zurückbehalten und darf er dies überhaupt?
13.1.2012
von Rechtsanwalt Thomas Joerss
6.Bei Mietverhältnissen ist doch stets die Rede von einer Kaution, umgangssprachlich und juristisch? ... Daraufhin ist der Mitarbeiter durch die Wohnung gelaufen und hat nach Mängeln/ Schäden gesucht, die der Mieterin angelastet bzw. von der Kaution abgezogen werden können. ... Besteht somit zwischen dem Rückzahlungsanspruch der Mietkaution und dem Verzicht auf Ansprüche/ Forderungen aus dem Mietverhältnis überhaupt noch eine unmittelbare Verknüpfung?
6.7.2014
von Rechtsanwältin Astrid Altmann
Also sprachen wir erneut mit dem Vermieter meiner Partnerin. ... Bevor ich den neuen Mietvertrag unterschreiben würde, wollte ich mich bei meiner Hausverwaltung nochmal rückversichern (vom Vermieter habe ich nur Kontodaten). ... Menschlich bin ich enttäuscht, aber ist das überhaupt Rechtens was mein Vermieter bzw. die Hausverwaltung da gerade macht & wenn ja bis zu welchem Punkt.
16.6.2016
von Rechtsanwalt Georg Schohl
Inzwischen haben wir uns getrennt und die Vermieter bestehen auf Vertragserfüllung. ... Das Trennungsjahr wäre nächstes Jahr im Juni erfüllt, die Mindesmietdauer würde noch bis Dezember nächstes Jahr laufen. 5.Sollte ich meinen Anteil der (Kalt)Miete auf das Konto der Hausverwaltung überweisen? ... Ich habe aber keine Kontrolle ob er diesen Betrag wirklich weiterleitet 6.Was ist mit meinem Anteil der Kaution sollte mein Mann nicht aus der Wohnung ausziehen?
9.11.2009
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
Kann ich vom Vermieter den Nachweis über die Anlage der Kaution, sowie eine ordentliche NK-Abrechnung, sowie deren Extra-Ausweisung verlangen? ... Ist der Mahnbescheid überhaupt zulässig, da ihm keine außergerichtliche Mahnung vorausging? ... (falsche NK-Abrechnungen, Einbehalt von Kautionen usw.)

| 5.11.2009
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Ich möchte ihnen mal folende Ausnahme nennen, wo der Vermieter verspätete oder unmögliche Abrechnung infolge falscher Infos der Hausverwaltung nicht zu vertreten hat und Schaden von der Verwaltung auch nach erfolgten Abstimmung bei den WEG Treffen erfolgte, was hier wegen des offensichtlichen Betruges, ( wegen falscher Angabe eines Hausmeisters woh) eh nicht eintrifft.: " Der Vermieter hat den säumigen WEG-Verwalter nachdrücklich (aber erfolglos) angemahnt (Langenberg, Betriebskostenrecht, 3. ... Aufl., RN 3161)." " Die Frage, ob der vermietende Wohnungseigentümer die verspätete Be- schlussfassung der Eigentümergemeinschaft zu vertreten hat (bzw., ob es überhaupt darauf ankommt), ist umstritten (vgl. ... Hinsichtlich der fehlenden Verantwortung wegen der Hausverwaltung kann es mir trotzdem passieren, dass ich lt.

| 28.9.2014
Ebenso wurde vermerkt das die Vermieterin 100,00€ aus der Kaution von 1.000,00€ zur Deckung evtl. ... Zum 31.08.2014 forderte ich daher die Hausverwaltung auf mir die Kaution auszuzahlen, mit dem Verweis das der Schadenbeglichen sei. ... - Kann mir die Hausverwaltung überhaupt evtl.
23.12.2012
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Ich wendete mich daher an die Hausverwaltung, die eine externe Firma beautragte. ... Wie ich gelesen habe kommt jedoch die Rückzahlung der Kaution einem kompletten Forderungsverzicht gleich. ... Des Weiteren wurde ich bei einer Anfrage an die Hausverwaltung, bei der ich erwähnte, dass ich die Wohnung untervermiete auch noch einmal darauf hingewiesen, dass mein Vermieter hiervon benachrichtigt wird.
123