Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

877 Ergebnisse für „vermieter eigentümer mangel höhe“


| 8.3.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Der Vermieter wohnt nicht im Hause, nutzt aber den beheizten Trockenkeller in hohem Maße. ... Zur Berechnung des Vermieteranteils werden diese 30% herangezogen.

| 19.7.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Guten Tag, ein Ehemann der NICHT der Eigentümer einer Mietwohnung ist, hat in "guten Zeiten" einer Ehe, den Mietvertrag AUF SEINEN NAMEN, mit einem fremden 3.Mieter geschlossen. ... (Eigentümerin) Eigentümer der Wohnung war und ist, wie schon oben genannt, die Ehefrau. ... Falls ja, wie muss/sollte die Eigentümerin vorgehen, damit die Kündigung gegenüber den Mietern Rechtswirksamkeit erlangt ?!
6.9.2007
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Haus und Grundstück gehören Vermieter V. ... Ab wann geht dann das Eigentum in der Mietsache unter? ... Auf Grund der relativ hohen Impulsivität beider Parteien A und D ist bisher jeglicher Gesprächsversuch (teilweise sogar mit Drohungen) gescheitert...
22.9.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Inzwischen habe ich die Erlaubnis zurückgezogen (liegt bei Gericht) und dabei erfahren, dass der geschäftstüchtige neue Eigentümer/Vermieter sozusagen hinter meinem Rücken (denn er hatte ja meinen Mietvertrag!) ... aus z.B. ungerechtfertigter Bereicherung/arglistiger Täuschung, denn der neue Mieter wurde dahingehend getäuscht, als der neue Eigentümer/Vermieter vorgab, er könne die Garage frei vermieten. ... müsse der neue Eigentümer/Vermieter selbstverständlich sich mit mir als Wohnungsmieter in''s Benehmen setzen?
1.12.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
endlich zur erhofften Kontaktaufnahme und einem sachlichen Gespräch mit dem Vermieter gekommen ist, in dem er mir mitteilte, dass es im November eine Eigentümer-Versammlung geben würde, auf der er die Angelegenheit mit der Hausverwaltung besprechen wolle. ... Nach der Eigentümer-Versammlung habe ich allerdings keine Rückmeldung mehr von meinem Vermieter erhalten. ... , ansonsten würden in Absprache mit dem Vermieter rechtliche Schritte eingeleitet.
13.5.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Unser Vermieter hat uns erlaubt je einen seitlichen Sichtschutz auf dem sehr einsehbaren Balkon im 3. ... Leider ist der Vermieter Neu-Eigentümer nur einer Wohnung im Haus. ... Könnte man alternativ ca.1,8 m hohe Bambus-Pflanzen aufstellen?
25.5.2013
von Rechtsanwältin Daniela Weise-Ettingshausen
Hallo, Wir hatten vor ca. 6 Monaten einen Wasserschaden in unserer Wohnung aufgrund eines durchgerosteten Regenrohres, das halb in der Wand verläuft (Altbau). Aus Kostenspargründen wird das Rohr nicht austauscht, sondern immer nur notdürftig geflickt. Die von der Wohnungsgesellschaft beauftragten Handwerker sind inkompetent, kommen nur zum besichtigen und staunen, machen notdürftiges Flickwerk, seit 6 Monaten haben wir hier eine Baustelle.

| 26.3.2006
von Rechtsanwalt Robert Weber
Nun behauptet der Vermieter aber, durch seine Zustimmung und dem festen Verbauen der Investitionen (Gasleitung/ Parkett etc.), würden diese in das Eigentum des Besitzers übergehen, da wir keine anderslautende Vereinbarung mit ihm hätten ! ... Meine Fragen: Ist der Rückbau der angegebenen Baumaßnahmen zulässig oder hat der Vermieter das Recht auf dem Ist-Zustand zu bestehen, ohne selbst einen Ausgleich leisten zu müssen ? Können wir von einem potentiellen Nachmieter einen Abstand VERLANGEN, oder hat der Vermieter das Recht einfach auch mit Jemandem einen Mietvertrag zu geben, wenn dieser keinen Abstand zahlen will ?
11.7.2011
Die beiden unteren Wohnungen sind Eigentum da die Personen die dort wohnen die Wohnungen gekauft haben. ... Die kosten wurden auf der Betriebskostenabrechnung auf unsere 68,29 Quadratmeter umgerechnet obwohl wir keinen Garten nutzen sondern nur die Eigentümer mit ihrer Terasse. ... Die Gärtner wurden nicht von meinem Vermieter beauftragt sondern von den Eigentümern unten selber und diese legen die Kosten dann auf meinen Vermieter um das ich am Ende dann mit zahle.

| 25.3.2017
von Rechtsanwalt Roger Neumann
Er und ich haben die nicht geringfügige Differenz zunächst zwischen uns nach einer Schätzung der Höhe geregelt. In der Wohnanlage gibt es weitere 8 Vermieter bei denen die gleiche Situation vorliegt. ... Es ist mir völlig unklar, wie ich diese Verbreitung meines Namens an Eigentümer und die textliche Beschimpfung durch die Verwaltung einordnen soll.

| 13.7.2009
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
Der Eigentümer hat danach eine Mängelanzeige von uns erhalten mit dem Hinweis dass die Miete gekürzt wird, wenn nichts passiert. ... Darf der Vermieter die Kaution einbehalten? Muss der Vermieter sich nicht auf die Mietminderung melden?

| 7.3.2008
Bei der Hausbesichtigung erkundigten wir uns bei Makler und Vermieter, ob ein Spielplatz in der näheren Umgebung geplant sei, da unsere Kinder schon erwachsen sind und wir vor allem Ruhe suchen. Vermieter und Makler wussten nichts, gingen aber los und erfuhren von ein Kind, dass ca. 500 m entfernt ein Spielplatz gebaut würde. ... Aufgrund dieses Umstandes ist die zu erwartende Lärmbelästigung natürlich um ein vielfaches höher als bei einem "normalen" Spielplatz, hinzu kommt noch, dass es sich bei den Besuchern eben nicht nur um Kinder aus der Siedlung handeln wird, sondern auch um Erwachsene und Jugendliche, die mit Autos und Motorrädern kommen und direkt an unserem Haus vorbeifahren, vor dem Haus parken, also ständige Unruhe bedeuten.
19.11.2009
Zum Sachverhalt: Mein ehemaliger Vermieter hat aus dem Jahr 2003 eine offene Forderungen aus unserem Mietverhältnis an meine Person. Auf Grund einer hohen Nebenkosten-Abrechnung und zwei ausstehenden Mieten pfändete er im Jahr 2004 mehrere private Sachen aus meiner Wohnung. ... Ich hatte 2003 bereits den Vermieter darauf hingewiesen, dass ich die Vermutung habe, dass irgendwo ein Wasserleck aufgetreten sei & so der enorm hohe Wasserdurchlauf zu erklären sei.

| 27.8.2008
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Eigentümer=Vermieter hat sich darauf hin ohne Mahnung oder gar einer schriftlichen Kündigung Zutritt zur Wohnung verschafft. ... Darum habe ich mit dem Eigentümer vereinbart, einen Fernseher etwas höherer Preisklasse zu kaufen den ich nach Auszug behalte und er behält dafür die Kaution. ... Jedoch kommt dieser Vorschlag für den Eigentümer nicht in Frage.
24.6.2014
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Laut der Vermieterin wurde der Wasserschaden am Dach behoben und eine weitere Sanierung der Räumlichkeiten werde nicht stattfinden. ... Laut Aussage der Vermieterin würde Sie unseren Gaszähler fotografieren und keine Bewegung feststellen sowie unsere geschlossene Fenster fotografieren, um zu dokumentieren, dass wir nie Lüften. ... Da eine weitere Sanierung durch die Vermieterin nicht stattfinden soll, zogen wir einen Schlussstrich und kündigten die Wohnung zum 31.07.2014 .
29.1.2014
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Guten Abend, ich wohne in einem Reihenmittelhaus zur Miete, zum Mietobjekt gehört auch ein kleiner Garten, der durch einen ca. 80 cm hohen Zaun umzäunt ist. ... Meine Frage: Hätte ich den Vermieter zwingend informieren müssen? Falls ja, kann der Vermieter daraus an mich irgendwelche Forderungen stellen?

| 27.8.2010
Drei Wochen nach der Besichtigung eines Hauses schlossen wir mit dem Eigentümer am 29.05.2010 einen rechtskräftigen Mietvertrag ab. Am 02.06.2010 erfolgte vom Vermieter ein schriftlicher Widerruf des Mietvertrages, warum weiß ich nicht, vielleich einen Käufer gefunden. ... Bitte kurze Aufzählung für was ich Schadenersatz und ggfls. in welcher Höhe geltend machen kann.
30.3.2007
Der alte Vermieter hat seit Jahrenzehnten bei einem Mieter vergessen, die Miete zu erhöhen. ... Kann der neue Eigentümer ab Übernahme den Mietvertrag auf die ortsübliche Miete abändern oder ist er verpflichtet, die alte Miete zu übernehmen und so zu belassen?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·44