Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

89 Ergebnisse für „verjährung mietkaution“

16.5.2018
von Rechtsanwalt Evgen Stadnik
Darin war eine Mietkaution von 1.080€ vereinbart worden. Mündlich wurde mir jedoch vom Vermieter damals versichert und mitgeteilt, dass er auf die Mietkaution verzichtet. ... Wann tritt hier die Verjährung ein?
10.3.2011
Ich bitte um eine rechtliche Einschätzung der Verjährung zu folgender Frage aus dem Mietrecht: Das Mietverhältnis wurde zum 28. ... Die Mietkaution wurde in 2001 per Überweisung auf das Girokonto des Vermieters überwiesen. ... Ist die Forderung des Mieters nach Rückzahlung der Kaution inzwischen verjährt oder wurde die Verjährung durch die mehrfachen Zahlungsaufforderungen aufgeschoben?
11.3.2014
von Notarin und Rechtsanwältin Anja Holzapfel
Sehr geehrte Damen und Herren, zum 01.04.2007 bezog ich eine Mietwohnung. Ich war der Meinung das ich die im Mietvertrag vereinbarte Kaution schon damals bezahlt habe. Heute am 11.03.2014 erhielt durch den Vermieter beauftragten Anwalt ein Schreiben wo ich eine Frist bis zum 20.03.2014 zur Zahlung der Kaution aufgefordert werde.

| 27.9.2007
von Rechtsanwalt Jeremias Mameghani
Zusammen mit 1 rückständigen Miete ergab sich eine betragsmäßige Aufzehrung der Mietkaution. ... Die Hausbank weigert sich zu zahlen (Verjährung) 2.) ... Kosten angeblich 600,- € Greift bei dieser Verrechnung die Verjährung ?

| 26.7.2006
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Im Mietvertrag steht: der Mieter muss eine Mietkaution von 2.050,00 DM hinterlegen. ... Es gibt keine Bestätigung, dass die Mietkaution überhaupt bezahlt wurde. ... Vom Notar kam jetzt die Frage nach dem Verbleib der Mietkaution auf.
27.3.2015
von Rechtsanwältin Brigitte Draudt
Vor 12 Jahren habe ich ein Mietverhältnis beendet. Die Kaution habe ich per selbstschuldnerischer Bankbürgschaft (auf erstes Verlangen, Verzicht auf Einrede) hinterlegt. Die Bankbürgschaft wurde nicht zurückgegeben, weil noch eine Nebenkostenabrechnng für ca. 2 Monate ausstand.

| 10.1.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
sehr geehrte damen und herren ! es handelt sich um fogenden fall: ich hatte 3 jahre lang eine mansardenwohnung angemietet.nebenkosten wie heizung und wasser sollten per Quadratmeter, also der wohnungsgröße abgerechnet werden. es gab weder einen wasserzähler noch zähler an den heizkörpern.lediglich der strom konnte separat abgelesen werden. ich darf anfügen dass ich über die ersten 2 jahre keine nebenkostenabrechung erhalten habe, sodass ich davon ausgegangen bin, dass der monatliche abschlag die nebenkosten gedeckt hat. ich habe beim vermieter 500 euro kaution hinterlegt. dann habe ich die wohnung fristgerecht zum 28.02.2010 gekündigt. Ih bin ausgezogen und habe die wohnung ohne beanstandung übergeben. man ist mündlich so verblieben, dass sie kaution mit den nebenkosten verrechnet werden soll.
10.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Anfang Februar schrieb ich diesen an und bat ihn, meine Mietkaution freizugeben und mir das auf meinen Namen lautende und an ihn verpfändete Sparbuch auszuhändigen. ... Nun meine Fragen: Hat der Vermieter das Recht meine Mietkaution zu behalten, bis diese Schäden von mir beseitigt sind ?
17.3.2005
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Trotz mehrer Nachfragen hat der Vermieter die Auszahlung der Mietkaution verweigert. Erst jetzt, nach über 9 Monaten hat der Vermieter einen Anspruch von ca. 1000,-€ geltend gemacht und das Mietkautionsbuch von meiner Bank anteilig auszahlen lassen.

| 3.5.2011
Die Kaution wurde als "Verpfändung eines Sparguthabens als Mietkaution" bei einer Sparkasse geleistet. ... Ist der Anspruch des Mieters auf Rückzahlung der Kaution verjährt oder würde eine Verjährung erst mit Kündigung des Sparguthabens einsetzen?

| 9.3.2010
von Notarin und Rechtsanwältin Sonja Richter
am 28.01.05 zog ein Mieter aus unserer DHH aus. Es war noch eine Nebenkostenabrechnung offen (ca. 2400,-€) von der er uns einen Teil (910,-€) nicht bezahlt hat. Es wurde dann per Schriftverkehr gestritten.

| 29.7.2009
Auf Anfrgage, auch bezüglich der Mietkaution, hieß es, dass der Prozess eines Kostenvoranschlags noch andauere, und ich -solange die Küche noch in der Wohnung sei und der fehlende Schlüssel nicht abgegeben sei - kein Anspruch auf die Mietkaution bestehe. ... Monate auf die Rechnung für die Materialkosten. ebenso lange warte ich auf die Mietkaution. ich bin nun seit ca einem Monat zurück in Deutschland und möchte nun etwas druck aufbauen um den prozess zu beschleunigen.

| 2.7.2011
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Die Mietkaution betrug damals 400 Euro.

| 24.6.2012
von Rechtsanwalt Michael Kohberger
Hallo, habe meine zum 01.06.2012 an den Vermieter übergebene Wohnung 5 Jahre lang bewohnt. Am 01.06.2012 wurde auch das Übergabeprotokoll erstellt und dem Nachmieter die Schlüssel übergeben. Aus dem Übergabeprotokoll sollten geringe oder keine Forderungen bestehen.
12.3.2013
Leider haben wir bis heute nur einen Teil unserer Mietkaution wiederbekommen. ... Wir haben unseren Vermieter nochmals schriftlich um die volle Rückzahlung der Mietkaution gebeten und ihm eine Frist gesetzt.

| 29.10.2014
von Rechtsanwalt Sebastian Scharrer
Die Mietkaution wurde ebenfalls bis zum heutigen Tag noch nicht zurückgezahlt. Beide Themen (Nebenkostenabrechnung und Mietkaution) wurden von uns mehrfach angemahnt.
5.7.2010
von Rechtsanwalt Dennis Meivogel
ich möchte einem ehemaligen Mieter die Mietkaution zurückzahlen, leider kann ich ihn nicht mehr finden, weder telefonisch noch schriftlich. wann verjährt die rückzahlungspflicht ?
23.12.2016
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Der damalige Verwalter hat die Mietkaution nicht an den Vermieter ausbezahlt und auch nicht nach Vertragsende. Die Mietkaution wurde vom Mieter in Bar an den Verwalter bezahlt und dieser hat die Kaution unterschlagen. ... Wann beginnt die Verjährungsfrist der Unterschlagung für den Verwalter.
123·5