Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

93 Ergebnisse für „tod todesfall“

26.6.2012
Ein Mietverhältnis wird durch Todesfall beendet. ... Wie viel Monate beträgt eine Kündigungszeit bei Todesfall?
17.11.2015
Gilt bei Tod eines Mieters ebenfalls die dreimonatige Kündigungsfrist? ... Kann man keine Verkürzung aufgrund des Todesfalls erwirken?
30.5.2009
Frage: Muss meine Mutter ( od.generell alle Nachkommen) die Kündigungsfrist der Mietwohnung einhalten, oder ist der Todesfall gleich einer fristlosen Kündigung ?
30.7.2016
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Gestattet ein Todesfall eine außerordentliche Kündigung?
14.11.2014
von Rechtsanwalt Robert Weber
Welche Regelung gilt im Todesfall des Eigentümers?
5.12.2005
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Frage betrifft das Thema "Kündigung eines Mietvertrages im Todesfall". ... Nach dem Tod meiner Mutter bemühte ich mich um die Auflösung des Ladengeschäftes. ... Wie kann ich bzw. mein Vater das Mietverhältnis kündigen oder ist es durch den Tod meiner Mutter ohnehin erloschen?
14.5.2009
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Sohn hat das Erbe der Mutter nicht angetreten und sieht sich seit dem Tod der Mutter für die Mietkostenzahlungen nicht verantwortlich.

| 26.7.2012
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
Eine Woche vor seinem Tod habe ich noch Teppichböden ausgesucht. ... In der Satzung steht der Standardsatz vieler Genossenschaften: "§9 Beendigung der Mitgliedschaft im Todesfall: Stirbt ein Mitglied, so geht die Mitgliedschaft bis zum Schluss des Geschäftsjahres, in dem der Erbfall eingetreten ist, auf die Erben über.
3.8.2014
von Rechtsanwalt Philipp Wendel
hallo, meine mutter ist am 27.07.2014 im wohnstift verstorben. sie hatte dort ein zimmer ohne pflegestufe, bekam das mittagessen gebracht, i x die woche geputzt und notrufknopf. laut ihrem 10 jahre alten heimvertrag muss ich noch einen ganzen monat bezahlen, also bis ende august 2014 (ca. 1900 euro). die klausel lautet: der folgemonat des sterbemonats muss noch entrichtet werden. las aber im internet etwas von maximal 2 wochen bezahlen nach todesfall. meine frage lautet also: wieviel muss ich noch zahlen?
3.7.2021
| 52,00 €
von Rechtsanwalt Fabian Fricke
Meine Mutter ist verstorben. Ich möchte als Erbe in ihren Mietvertrag eintreten. Frage : Wird in diesem Fall auch die Bonität von mir geprüft ?
22.10.2013
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Meine Mutti ist im August verstorben. Ich wohne im Ausland und habe von dort aus per Email und Brief ihre Wohnung Ende August mit 3 Monaten Frist gekuendigt. Meine Bitte an den Vermieter war, vor der Beerdigung und Wohnungsraeumung keine Besichtigungen mit Dritten durchzufuehren.
27.3.2020
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Ich habe eine Wohnung an eine Frau vermietet fuer einen sehr geringen Mietzins. Diese Frau hat diese Wohnung alleine bewohnt. Sie ist jetzt gestorben.
11.11.2004
Nach dem Tod meiner Mutter will sich keiner um deren Wohnungsauflösung kümmern.Mein Bruder nicht , weil er sich gesundheitlich nicht in der Lage fühlt, meine Schwester nicht, weil sie nicht mehr in unserer Stadt wohnt.Beide erwarten, das ich mich darum kümmere.

| 11.5.2015
von Rechtsanwältin Jenny Weber
Neue Mieter lässt die Wohnungsgesellschagt nicht zu, da sie diese alten Häuser an die jetzigen Mieter oder nach derem Tod auch an Dritte verkaufen möchte. ... Meine Frage ist nun, ob wir ohne Wissen des Vermieters, auch zur Betreuung meiner Oma dort einziehen dürfen und ob ich als Enkelin in den Mietvertrag nach dem Tode meiner Oma gesetzlich eintreten kann.

| 28.8.2009
Hallo, Mein Vater ist im April diesen Jahres plötzlich verstorben. Zwischen Ihm und dem Vermieter gibt es keinen schriftlichen Mietvertrag. Nun ist mein Vater aber schon seit längerem in einer privaten Insolvenz, somit haben mein Bruder und ich das Erbe nicht angetreten.Um dem privaten Vermieter ein wenig entgegen zu kommen haben wir uns darauf geeinigt innerhalb von zwei Monaten die Wohnung leer zu räumen.Der Vermieter hat monatlich noch 200 Euro von uns als Miete bekommen.

| 4.11.2021
| 50,00 €
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
Guten Tag, kurz und sachlich. 1.) Mieterin '54 (Alleinige Mieterin Mietvertrag) stirbt. 2.) Tochter '20 bei Mutter noch polizeilich gemeldet bei verstorbener Mutter, wohnt aber nicht mehr in dem Mietobjekt, wohnt bei Freund, hat aber noch einen Schlüssel für das Mietobjekt. 3.)

| 7.10.2021
| 40,00 €
von Rechtsanwalt Arnd-Martin Alpers
Nach meinem Tod soll das Haus verkauft werden. ... Frage: Kann man einen Mietvertrag auf mein Ableben oder notwendigen Umzug in ein Pflegeheim befristen, so z.B.: Das Mietverhältnis endet 4 Monate nach meinem Tod oder einen medizinisch notwendigen Umzug in ein Pflegeheim.
26.7.2012
von Rechtsanwalt Marc N. Wandt
Wenn seit über 10 Jahre Büroräume vermietet wurden und der Mieter stirbt, welche Kündiungsfristen muß der Erbe einhalten.
123·5