Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

3 Ergebnisse für „teilungserklärung eigentum schenkung person“

2.8.2010
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Im Grundbuch ist durch die Teilungserklärung ein gemeinschaftlicher Stimmanteil von 57% für die Gesamtimmobilie festgelegt. ... Mein Vater möchte seinen Anteil als Schenkung an uns überschreiben. ... Kann also eine Schenkung aufgeteilt werden, so dass einmal eine Person (ich) alleine beschenkt wird, und in einer weiteren Schenkung diese Person gemeinsam mit der Ehefrau gemeinschaftlich bedacht wird?
3.5.2009
Wäre es in rechtlicher Hinsicht günstiger, die Eigentumsübertragung der ganzen Immobilie an mich (ich werde in hoffentlich ferner Zukunft der einzige Erbe sein) frühzeitig zu beginnen (d.h. Eigentumsanteile im Rahmen des steuerlichen Schenkungsfreibetrags zu übertragen) und eine Eigentümergemeinschaft zu bilden?
2.7.2006
von Rechtsanwältin Sylvia True-Bohle
Es wurde gleichzeitig mit einer Teilungserklärung Sondereigentumsrechte gegründet (Altbau Eltern) - Neubau ich selbst. ... Den Grunstücksanteil bekam ich seinerzeit als Schenkung, wollte aber den eltern aus guter sitte ein Vorkaufsrecht einräumen. ... Seitdem wird uns sprichwörtlich der Haß entgegengebracht: keine kommunikation, die kinder lassen wir nicht mehr hin, 2 Brüder spielen sich als "Rächer der enterbten" auf, schreien im Hof rum "daß sies uns noch zeigen werden, wer hier recht hat" (obwohl sie hier gar nicht wohnen), sie haben uns einen kellerraum nach 13 Jahren wieder abgenommen (steht in Ihrem Eigentum), den Garten gekündigt (es wäre ja alles auf Duldung und nehmen den enkelkindern eigentlich damit den Spielgarten weg, den wir auf dem angrenzenden elterlichen Acker mit 6000Euro Aufwand selber errichtet haben).
1