Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
511.140
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

1.059 Ergebnisse für „sondernutzungsrecht sondereigentum“


| 3.4.2006
10783 Aufrufe
Dies gehört alles zum Sondereigentum. ... Dies geschah als Voraussetzung, dass dieses Sondernutzungsrecht an einen anderen Miteigentümer verkauft werden kann. ... Jetzt meine Frage: Da es sich beim Sondernutzungsrecht um Gemeinschaftseigentum handelt und den damaligen Mietern/Käufern keine hohe Belastung beim Kauf/Sanierung zugedacht war, wurde dieses Sondernutzungsrecht nicht als Sondereigentum festgelegt und die Bewertung (50 Anteile) gering gehalten.
27.10.2006
8743 Aufrufe
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
An der Wohnung besteht Sondereigentum, am Dachgeschoss ein Sondernutzungsrecht, das im Grundbuch eingetragen ist. Zunächst habe ich eine rechtliche Frage, dann eine damit zusammenhängende wirtschaftliche, an die eine allgemeine anschließt: 1) Ist das Sondernutzungsrecht so sicher wie echtes Eigentum? ... OG - weiter verkaufen kann. 2) Ist es richtig, dass das Sondernutzungsrecht in wirtschaftlicher Hinsicht wie Eigentum behandelt wird, d.h. dass als Grundlage für die Ermittlung des Kaufpreises die gesamte Fläche herangezogen wird, auch wenn rechtlich wohl nur Eigentum an der Wohnung im 4.
21.6.2008
5378 Aufrufe
Der Garten der DG Besitzer, deren Sondereigentum grenzt an den Hauseingang. ... Nun frage ich mich aber folgendes: Muss ich dies hinnehmen und desweiteren hätte die Terrasse direkt in deren Sondernutzungsrecht allerdings direkt am Hauseingang denn überhaupt erstellen werden dürfen...mein Gedanke, ist dies Rechtens ..mich hat man nicht gefragt und jetzt habe ich da einen türkischen Basar, mit Wäschespinne, Spielzeug, Plastikmöbel, Kinderwagen die den Hausweg versperren. ... Deweiteren habe ich einen Gartenzaun an meinem Sondernutzungsrecht den ich erneuern will, da der Holzzaun kaputt ist, ich möchte Steingabionen setzen lassen von einem Gartenbauer, muss ich die da Fragen, denn das ist klar der andere Eigentümer verlang von mir alles hinzunehmen und ist dagegen , dass ich meinen Holzzaun an 3 m durch Gabionen ersetze.
29.10.2010
2079 Aufrufe
Kann beim jetzigen Wohnungsverkauf für diesen Kellerraum (der ja Sondereigentum ist) ein Sondernutzungsrecht für uns notariell festgeschrieben werden (uns gehört dieser Kellerraum ja nicht) oder muss die Teilungserklärung geändert werden? Ist es rechtlich möglich, ein Sondereigentum zum Vorteil des anderen Miteigentümers als Sondernutzungsrecht zu deklarieren? Wie sicher ist das Sondernutzungsrecht für uns.
19.3.2014
3281 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Das Sondereigentum (nicht Sondernutzungsrecht) am Spitzboden ist sowohl in der Teilungserklärung als auch im Grundbuch eingetragen. Da nur schwer Informationen über Rechte und Pflichten an Veränderungen des Spitzbodens im Sondereigentum (im Gegensatz zum Sondernutzungsrecht) zu finden sind, habe ich folgende Fragen. ... Welche zusätzlichen Rechte und Pflichten habe ich, wenn der Spitzboden in Sondereigentum (statt Sondernutzungsrecht) verwandelt wurde?
9.8.2011
1705 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Nun hat ein anderer Eigentümer in seiner Wohnung (Sondereigentum) und in seiner Garage (Sondernutzungsrecht) ein Gewerbe (Büro und Motorradwerkstatt)ohne Information der Miteigentümer oder Genehmigung durch den Verwalter eingerichtet. ... Gilt dies ebenfalls für die Nutzung der Garage/des Sondernutzungsrechts (sie grenzt unmittelbar an das Haus an und ist die einzige, zudem direkt am/im gemeinschaftlich genutzen Garten) als Werkstatt?

| 30.4.2012
2554 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
WEG Gemeinschaft 2 Wohnungen im Sondereigentum Wir besitzen 2/3 Stimmen Lt. Abeschlossenheitserklärung befindet sich vor unserer Garage ein PKW Stellplatz, Sondernutzungsrecht zu diesem Platz konnte nicht eingeräumt werden, da dem Miteigentümer dadurch der Zugang zum Haus und zu den Mülltonnen verweigert werden könnte. Zusatzvereinbarung beim Notar erfolgte, wobei das Sondernutzungsrecht für diesen Platz ersatzlos gestrichen wurde.

| 25.7.2011
1767 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Dieser Wohnung ist das Sondereigentum an einem Hobbyraum zugeordnet, welcher sich in Gemeinschaftseigentum befindet. ... Sind die Kosten dem einen Haus zuzuordnen weil das Sondereigentum an den beiden Räumen derzeit (früher war das anders)Wohnungen in diesem Hause zugeordnet ist? ... Nämlich von denen mit Sondernutzungsrecht umfassend und von den Bewohnern ohne Sondernutzungsrecht gar nicht.

| 29.3.2007
4418 Aufrufe
von Rechtsanwalt Wolfram Geyer
Das Sondereigentum wurde noch nicht begründet und auf mich übertragen. ... Er behauptet auch, dass die Umschreibung in Sondereigentum/Sondernutzungsrecht keine Formalie wäre. ... Ich möchte natürlich den Anbau als Sondereigentum überschrieben bekommen haben.

| 10.6.2017
243 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Herren Ich habe im Jahre 2005 das Sondereigentum an einer Wohnung (Eigentumswohnung) sowie das Sondernutzungsrecht an einem Kfz-Stellplatz erworben. ... Das Sondernutzungsrecht ist im Grundbuch eingetragen. ... Eine Vermietung der Parkplätze ist nicht gestattet, da es sich bei der Nutzung um Sondernutzungsrechte und nicht um Sondereigentum handelt.

| 9.8.2014
786 Aufrufe
Ich habe bei dem Verkäufer nachgefragt und der hat mir bestätigt, dass dem neuen Käufer ein Sondernutzungsrecht eingeräumt wurde. ... Dort heißt es, dass dem Verkäufer bestimmte Vollmachten erteilt werden, unter anderem: "Zulässig ist in diesem Rahmen - insbesondere - die Umwandlung von Gemeinschafts- in Sondereigentum und umgekehrt im Rahmen der Unterteilung, Vereinigung und Neuaufteilung von Sondereigentumseinheiten. Auch können nach der Teilungserklärung derzeit vorgesehene Sondernutzungsrechte, nicht aber solche des Käufers, aufgehoben, in ihrem Inhalt und Umfang geändert sowie weitere Sondernutzungsrechte begründet werden."
14.10.2008
3171 Aufrufe
von Notar und Rechtsanwalt Oliver Wöhler
Zur Wohnung gehoert eine Dachterrasse, fuer die laut Teilungserklaerung ein Sondernutzungsrecht begruendet ist. ... Die Baufirma argumentiert dagegen: „Ein Sondernutzungsrecht muss sich nicht allein auf eine begehbare Fläche beziehen, nicht einmal auf eine überhaupt irgendwie benutzbare Fläche. ... Ist dies zulaessig, wenn es sich doch nicht um Sondereigentum handelt, sondern nur um eine Flaeche, fuer die wir das Sondernutzungsrecht zugesprochen bekommen haben?

| 20.1.2009
7136 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Grundsätzlich ist in der notariell beglaubigten Gemeinschaftsvereinbarung (deren Änderung einer qualifizierten Mehrheit von 3/4 bedarf und die ich dadurch blockieren kann) allen Sondereigentümern eine Nutzung der gemeinschaftlichen Grundstücksflächen eingeräumt. ... Ein Sondernutzungsrecht des Gartens für den Eigentümer der Wohnung die ich zu kaufen beabsichtige ist NICHT eingeräumt Allerdings kann ein Zugang zu dem Garten aus einem anderen Bereich der Anlage nicht ohne wesentliche bauliche Veränderungen hergestellt werden. ... Schaffung eines öffentlichen Zugangs über mein Sondereigentum?
16.5.2010
1820 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Zur Wohnung 1 gehört ein Keller und ein Gartenteil mit Terasse im Sondernutzungsrecht. ... Zu Wohnung 2 gehört nach Telungserklärung ein Kellerraum als Sondereigentum und das Sondernutzungsrecht an einer Garage nebst Einfahrt und einem Teil des Gartens, sowie einem PKW-Stellplatz. Zu Wohnung 3 gehört Sondereigentum an einem Kellerraum und das Sondernutzungsrecht an einem Teil des Gartens sowie an einem PKW-Stellplatz.

| 4.3.2012
2824 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Jede WE hat ein Sondernutzungsrecht für jeweils eine Terrasse und eine Gartenfläche. Das Sondernutzungsrecht der Dachterrasse ist der Penthousewohnung zugeordnet. ... Weiterhin wird aufgeführt, dass Teile des Gebäudes, die nicht im Sondereigentum eines Dritten stehen, den Wohnungseigentümern als Bruchteileigentümer gehört; aufgelistet werden dann noch verschiedene Sachen, die zusätzlich zu den im Aufteilungsplan gekennzeichneten Räumen ebenfalls Sondereigentum sind, wie z.B.

| 8.4.2008
8203 Aufrufe
Für Instandhaltung und Instandsetzung des Sondereigentums und den Sondernutzungsrechten unterliegenden Grundstücksteile kommen die ET /Nutzer auf. ... /III. als Inhalt des Sondereigentums. ... Pflasterung eines Stellplatzes(Sondernutzungsrecht) hat sich stark gesenkt, sodass Wasserpfützen stehen bleiben!
19.10.2010
3847 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Das alleinige Sondernutzungsrecht an den Kellerräumen unterhalb der Hoffläche ist der Eigentümerin eines der Gebäuden zugewiesen, die Versorgungsleitungen zu diesem Hinterhaus (Gas, Wasser, Strom) verlaufen durch diesen Keller und sind an der Unterseite der Hofdecke (d.h. an der Decke der Kellerräume) angebracht. ... Lasten (1) Jeder Wohnungseigentümer trägt die Kosten für die Instandhaltung und Instandsetzung seines Sondereigentums und der seinem Sondernutzungsrecht unterliegenden Teile des Gemeinschaftseigentums sowie folgender Gebäudeteile, gleichgültig, ob es sich dabei um Sonder- oder Gemeinschaftseigentum handelt: Nichttragende Innenwände, Bodenbeläge, Wand- und Deckenputz innerhalb des Sondereigentums, (..) ... Unstrittig ist demnach, dass die Hofdecke zum Gemeinschaftseigentum und die Versorgungsleitungen zum Sondereigentum des Hinterhauses gehören.
23.3.2014
724 Aufrufe
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Zu diesem Haus gehörte ein Schopf, ebenfalls Sondereigentum. ... Meine Frage: Da der Schopf ja nun garnicht mehr besteht, was ist dann mit dem Sondereigentum?
123·5·10·15·20·25·30·35·40·45·50·53