Hilfe & Kontakt
Schnell einen Anwalt fragen:
 Antworten,  Bewertungen
501.638
Registrierte
Nutzer
Anwalt? Hier lang

406 Ergebnisse für „schimmel vermieter wohnung“


| 6.10.2005
12977 Aufrufe
Die Vermieterin ging bis jetzt auf keinen Terminvorschlag ein. ... Die Vermieterin verlangt das Weißen der Wohnung. ... Die Vermieterin hat während meiner Abwesenheit mehrfach die Wohnung betreten um die Anschuldigungen der Nässeschäden zu überprüfen.
23.11.2014
801 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Seiner Meinung nach soll dieses Problem an unserem Lüft- und Heizverhalten, an zu nah zur Außenwand platziertem Kleiderschrank, sowie an dem Wäschetrocknen in der Wohnung liegen(Im mit Mietvertrag kein Verbot ist zu sehen) Denn es habe in der Wohnung noch nie Schimmelprobleme gegeben. ... Die Fakten sind aber wie folgt: die gesamte Wohnung wird Tag und Nacht im Schnitt 20 Grad geheizt. Die Wohnung wird vor allem aus hygienischen Gründen mindestens 2-mal Stoßgelüftet.
17.12.2017
| 52,00 €
90 Aufrufe
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Mein Sohn wohnt in einer Wohnung von ca. 30 qm² und 2 Außenwänden und niedrigen Decken (ca. 2,40m Höhe). ... Ich finde allerdings, dass es nicht sein kann, dass sich hinter Möbeln Schimmel bildet; zumindest kann ich mich an keine von mir genutzte Wohnung erinnern, wo sich durch normale Nutzung Schimmel gebildet hätte. Zudem fällt die Heizung in der Wohnung regelmäßig aus (inklusive Warmwasserversorgung).
5.10.2008
7739 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Nicht, dass auch noch Schimmel mit im Spiel ist. ... Die Wohnung ist aber auch wirklich sehr hübsch. ... Hat mich meine Vermieterin betrogen?
26.1.2017
156 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, es geht hier um die Rechte unseres Vermieters. Da wir Schimmelbefall in unserem Schlafzimmer haben, macht unser Vermieter falsches Heiz-und Lüftungsverhalten dafür verantwortlich. ... Weitere zusätzliche Informationen. - es schimmelt in keinem anderen Raum trotz gleichem Lüftverhalten - vergangenes Jahr wurde die Wand von außen aufgestemmt, dabei kam heraus das Mauerwerk fehlt, dieses wurde nachträglich hinzugefügt - unser Vermieter bittet Nachbarn darum unser Lüftverhalten zu dokumentieren -Heizen nach 27 Uhr ist nicht möglich da unsere Heizung defekt ist, unser Vermieter ist darüber in Kenntnis gesetzt worden Über weitere Tipps und Empfehlungen würde ich mich freuen.

| 16.12.2016
163 Aufrufe
von Rechtsanwalt Martin Schröder
Vor 4 Monaten bemerkten wir an der Wand Schimmel, nicht nur hinter dem Schrank. ... So, da der Schimmel immer wieder kam und wir diesen immer wieder aus unsere Kosten mit Schimmel ex entfernten, wir aber eine 7 Monate alte Tochter haben und uns es keine ruhe gelassen hat, ob der Schimmel wirklich nuk weg ist bzw. nicht mehr schädlich ist,.haben wir extra einen tüv Gutachter bestellt. ... Wegen dem Schimmel sind uns erhebliche Kosten entstanden.

| 17.9.2009
3380 Aufrufe
von Rechtsanwalt Dr. Danjel-Philippe Newerla
Nasse Außenwand, wobei sich bei mir im Inneren der Wohnung Schimmelflecken zeigten. ... Und da schimmelt es auch. ... Zugluft vom angrenzenden Treppenhaus gelangt durch die Wohnungstüre in die Wohnung.
24.11.2014
832 Aufrufe
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
In diesem Bereich sind wir jedoch sorgenfrei, da wir uns stets den allgemeinen Richtlinien hierzu entsprechend verhalten haben und noch nie Probleme mit Schimmel oder Feuchtigkeit hatten. ... Er teilte uns allen mit, dass die Feuchtigkeit und der Schimmel sonst durch den bevorstehenden kalten Winter immer schlimmer werden würden. ... Wer ist verantwortlich dafür die feuchten Schimmelschäden in den Räumen zu entfernen?
23.12.2012
1678 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Meiner Ansicht nach ist das jedoch Instandhaltung und somit Vermietersache. Auch behauptet er, dass der Schimmel durch Wäschetrocknen in der Wohnung hervorgerufen werden könne. ... Was ist von den Aussagen meines Vermieters zu halten?
30.1.2007
6262 Aufrufe
Wir haben in unserer Wohnung eine Feuchtigkeit von 60% in der Wand. ... Lt. einem selbständigen Gutachter, den wir in der Nachbarschaft haben, wurden bereits durch ihn in Zusammenarbeit mit der Eigentümerin 3 Wohnungen von Feuchtigkeit und Schimmel saniert. ... Kann uns die Vermieterin zwingen uns an den Sanierungsarbeiten zu beteiligen, obwohl der Baubiologe Sie vor Jahren auf den Schimmelbefall durch Baufehler hingewiesen hat?
25.4.2010
9823 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
In unserer Eigentumswohnung die vermietet ist, haben die Mieter Schimmel festgestellt und dies auch per Gutachten bestätigen lassen. Der Schimmel ist minimal, allerdings in 3 Räumen. ... Nun haben uns die Mieter per Einschreiben vom 15.04.2010 folgendes mitgeteilt (Brief hier 1:1 abgetippt): "Mängel in der Mietwohnung wie Sie beiliegendem Schreiben vom 16.03.2010 entnehmen können treten in unserer Wohnung Schimmelschäden auf.
30.11.2012
988 Aufrufe
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Nun will morgen die Vermieterin kommen. ... Sollen sie die Vermieterin herein lassen oder besser nicht? ... Die Wohnung ist zur Zeit nicht besonders sauber, aber ohne Müll, dafür voll mit alten Akten aus dem früheren Unternehmen meines Vaters, das er aber nicht in dieser Wohnung betrieben hatte, und die Meine Mutter sortieren soll.Beide lebten bis zur Demenz meines Vaters getrennt. mit freundlichen Grüßen

| 19.12.2009
2060 Aufrufe
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Im Gegenzug erklärte ich mich dazu bereit, die Wänder der Wohnung herzurichten. ... Der Übergabetermin wurde nun zweimal verschoben, da die Umbauarbeiten des Vermieters noch nicht abgeschlossen sind. ... Am 18.12. habe ich von einem Handwerker einen Wohnungsschlüssel erhalten, um meine eigenen Renovierungen bereits vorzeitig beginnen zu können.
23.1.2016
753 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Hallo, ich habe im Dezember 2015 einen Mietvertrag für eine Wohnung unterschrieben. Bei der Vertragsunterzeichnung wurde der Vermieter gefragt, ob es in der Wohnung Schimmel gibt, das hat er damals verneint. Heute wurde ich durch die Vormieterin (die aktuell noch in der betreffenden Wohnung wohnt) auf Schimmel im Schlafzimmer hingewiesen.
20.2.2006
14664 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Alexander Glatzel
Guten Tag, Ich wohne zeit 2 Monate in der neue Wohnung. ... Ich habe die Vermieterinn jetzt telefonich informiert und die erste Reaktion war dass da noch nie in disem Haus Schimmel gab. Ich weiss dass Schimmel grosse Gesundheitliche Probleme ursachen kann und ich will für uns eine neue Wohnung suchen.

| 19.12.2016
164 Aufrufe
von Rechtsanwalt Sascha Hellmich
Schimmelbildung an den Fenstern und Bodenfugen der Außenwand. 3. ... Die Wohnung wurde nach Angaben des Vormieters mit einem Nasssauger des Vermieters leergepumpt. ... Ich will Endes des Monats die Schlüssel abgeben, eine Abnahme der Wohnung mit ihm machen und raus aus Wohnung.
24.8.2008
2466 Aufrufe
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Wohnungsübergabe steht bevor. ... Fliesen, Fußböden kaputt, überall Müll, Schimmel etc. ... Was ist, wenn sie nicht zur Wohnungübergabe erscheint?

| 13.2.2014
1122 Aufrufe
von Rechtsanwältin Silke Jacobi
Nun meine Frage: kann es noch weitere Konsequenzen nach sich ziehen, wie z.B. dass ich gezwungen werde, für die drei Monate noch Miete zu bezahlen (weil die Kündigungsfrist drei Monate beträgt), wenn der Mietvertrag seitens des Vermieters gekündigt wird? Noch eine zweite Frage: es gibt in der Wohnung Schimmel.
123·5·10·15·20·21