Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

397 Ergebnisse für „schadenersatz auszug“


| 29.1.2012
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Bei seinem Auszug hat der Mieter die Mieträume in sauberem, und entsprechend der in §18 Ziffer 4 genannten Firsten in renoviertem Zustand mit allen Schlüsseln zurückzugeben. Kommt der Mieter dieser Verpflichtung nicht oder nicht rechtzeitig nach, so kann der Vermieter Schadenersatz geltend machen und auf Kosten des Mieters die Mieträume reinigen. § 23 - Sonstigen Vereinbarungen DER FOLGENDE ABSATZ WURDE HANDSCHRIFTLICH HINZUGEFÜGT: "Es wird die Renovierung beim Auszug vereinbart" Die Wohnung befindet sich in einem der Mietzeit entsprechenden Zustand (bisher wurden keine Schönheitsreparaturen durchgeführt) - ein paar Löcher in den Wänden und normal bewohnt. ... Daher meine Fragen: 1) Ist die Klausel, dass ich bei Auszug die Wohnung renovieren muss, zulässig?
24.9.2009
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe die folgende Frage bezüglich Schadensersatzansprüchen bei Auszug aus einer Mietwohnung: Der Parkettboden in einer Mietwohnung ist vor mindestens 27 Jahren, vor Einzug in die Wohnung, verlegt worden und seitens der Vermieter innerhalb der 27jährigen Mietzeit nie ausgebessert bzw. abgeschliffen und neu versiegelt worden. Der Vermieter der Wohnung fordert nun Schadenersatz, da der Parkettboden durch die Einwirkung von Wasser und durch Druckstellen, Kratzer und Schrammen in erheblicher Weise in Mitleidenschaft gezogen wurde.
5.10.2021
| 25,00 €
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Kann der Vermieter trotzdem Schadenersatzansprüche gegen den Mieter bei Auszug stellen?

| 23.2.2007
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Vorbemerkung dazu: Da ich bereits bei Einzug (umfangreich) renoviert habe, entfällt wohl eine Grundrenovierung bei Auszug. ... Einerseits sollen gem. § 10 Abs. 4. bei Auszug die Tapeten entfernt werden, andererseits ist im Abs. 10. von „Schönheitsreparaturen gem. ... Und nun meine Frage: Welche Arbeiten (betreffend Dübel, Tapete, Anstrich der Wände) muss ich bei Auszug erledigen bzw. kostenmäßig tragen?

| 6.10.2008
von Rechtsanwalt Lars Liedtke
Sehr geehrte Damen und Herren, Folgender Fall: Ich bewohne die Einliegerwohnung eines Zwei-Familien Hauses (Untergeschoss). In der oberen Wohnung, die mein Vermieter bewohnt, entstand ein großer Wasserschaden, der auch den Keller betraf. Meine Wohnung liegt in Höhe des Kellers.

| 20.12.2010
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Mietvertrag von 1967 bei Erstbezug einer Wohnung Paragraph 7 Instandsetzung und Instandhaltung der Mieträume 1.Der Mieter verpflichtet sich, entsprechend dem nachstehend aufgeführten Fristenplan während der Dauer der Mietzeit bei Bedarf die Schönheitsreparaturen (tapezieren und anstreichen der Wände und Decken, streichen der Fensterläden, Heizkörper einschließlich Heizungsrohre, der Innentüren samt Rahmen, der Einbauschränke sowie der Fenster und Außentüren von innen) auf eigenen Kosten durch Fachhandwerker ausführen zu lassen. 2. Ein Bedarf gilt mindestens dann als gegeben, wenn die Fristen nach dem Fristenplan in Ziffer 3. verstrichen sind. 3.Fristenplan a) Leimfarbanstriche… 5 Jahre b) Öl-, Ölfarben-,… 8 Jahre c) Mineral- und … 8 Jahre usw. Für Anstriche in Küchen, Wohnküchen, Waschräumen, Bädern und dgl.

| 14.5.2008
Sehr geehrte Damen und Herren, bei mir geht es um die Verpflichtung, inwieweit ich konkret zur Renovierung / Schadenersatz bei Auszug verpflichtet bin. ... Dabei ist vor allem das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes zu wahren, Renovierungen von Balkonen und Loggien sind mit dem Vermieter vorher abzustimmen, Im übrigen gehen extreme Gestaltungen des Mieters im Rahmen der Schönheitsreparaturen, insbesondere bezügl. ihrer Beseitigung bei Auszug, zu Lasten des Mieters (z.B. farbiger Anstrich der Decken, Wände, Fenster und Türen einschl. ... [hier ist nun weiter handschriftlich von der Vermieterin auf den dafür vorgesehenen Zeilen eingetragen (Originalzitat, das holprige Deutsch steht da so):] fachmännisch renoviert Rauhfaser mit Dispersionsfarbe weiß gestrichen zurückzugeben §24 Sonstige Vereinbarungen [ebenfalls handschriftlich] (3) Das Parkett ist bei Auszug abzuschleifen und neu zu versiegeln.

| 21.10.2010
Auszug nach 3 1/3 Jahren Mietdauer (DHH, damals Neubau) Zustand: übliche kleinere Abnutzungserscheinungen, in einem Raum haben wir eine weisse Rauhfasertapete angebracht, hier wurde auch geraucht. ... Kommt der Mieter der von ihm vorstehend übernommenen Verpflichtung trotz Fälligkeit und Fristsetzung nicht nach, kann der Vermieter Schadenersatz verlangen. Der Mieter hat auch nachweislich entstehenden Mietausfall und die Beweissicherung und Ermittlung des Schadens notwendigen Kosten für einen Sachverständigen zu ersetzen. - Beendigung des Mietverhältnisses Bei Beendigung des Mietverhältnisses, spätestestens bei seinem Auszug, hat der Mieter die Mieträume und die in Anspruch genommenen Carports vollständig geräumt, gem. §13 Ziffer 2 dieses Vertrages renoviert und im übrigen in einem rückstandsfrei und vollständig gereinigten Zustand zurückzugeben.
23.11.2015
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herrn, ich habe folgendes Anliegen.Ich und meine Familie haben von dem Vermieter eine Kündigung erhalten und sollten bis 31.12.2015 ausziehen.Die Kündigung kam am 10.10.2015. Wir haben uns andere Wohnung frühe gefunden und sind umgezogen am 15.11.2015.Die Übergabe der alten Wohnung stand auch am 15.11.2015 statt.Den Übergabeprotokoll sollte Ich von Ihm per Post bekommen.(bis jetzt leider nicht da aber der meinte ist mit falsche Adresse an Ihn zurück gekommen.Am 22.11.2015 rief mich der Vermieter an und meine das es Schimmel in der Wohnung ist und ich soll das auf meine kosten beseitigen ohne einen sachverständiger einzuholen und wenn dann soll ich einen holen um den zu beweisen das Ich nicht schuld bin.Jetzt wollen die neuen Mieter ausziehen und Ich soll weiter die Miete aufbringen.Die Tapeten sind von den neuen Mieter abgerissen und ich soll jetzt auch neue Tapeten kleben weil er die Wohnung von mir nicht so zurücknimmt.Ich weis nicht wie Ich am besten vorgehen soll.
18.10.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich habe vor ca. einem Jahr eine Wohnung in einem Altbau bezogen, war zwischenzeitlich über ein halbes Jahr im Ausland und per Mai 2006 zurück. Erst dann stellte ich fest, dass die Wohnung über mir einen nur ungenügenden Trittschallschutz hat. Eine Umbaumaßnahme fand wohl vor ca. 10 Jahren statt.
10.11.2006
von Rechtsanwalt Christian Mauritz
MV geschlossen: 17.11.2003 Beginn MV: 15.12.2003 fristgemäße Kündigung: zum 31.01.2007 Bestätigung der Kündigung erhalten; Hinweis auf Mieterpflichten bei Auszug lt. ... Sämtliche Schlüssel sind dem Vermieter auszuhändigen. (2) Bei Auszug aus der Wohnung sind unabhängig von der Mietdauer insbesondere folgende Arbeiten auf Kosten des Mieters auszuführen: (a) Bei Rauhfasertapete - Antrich sämtlicher Decken und Wände in der Wohnung. ... Soweit dabei erhebliche Farbdifferenzen oder Materialunterschiede auftreten, kann der gesamte Teppichboden ausgewechselt werden oder nach Wahl des Vermieters, Schadenersatz oder Wertminderung verlangt werden.
19.3.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
In diesem Mietvertrag werde ich zu Schönheitsreparaturen während der Mietzeit sowie Renovierungsmassnahmen bei Auszug verpflichtet. ... Hier der Auszug aus meinem Mietvertrag: § 14 Instandhaltung der Mieträume 1. ... Kommt der Mieter den von ihm vorstehend übernommenen Verpflichtungen trotz Mahnung und Fristsetzung nicht nach, kann der Vermieter, ohne dass es einer Ablehnungsandrohung bedarf, die erforderlichen Arbeiten auf Kosten des Mieters durchführen lassen oder Schadenersatz in Geld verlangen; im Falle der Schönheitsreparaturen steht dem Vermieter dieses Recht erst bei Beendigung des Mietverhältnisses zu.
18.11.2006
Veränderungen dieser Art, denen der Vermieter nicht ausdrücklich zugestimmt hat oder der Wahrung seiner berechtigten Interessen nicht hätte zustimmen müssen, verpflichten den Mieter zum Schadenersatz. § 26 Sonstige Vereinbarungen 1. ... Die Übergabe gilt erst dann als erfolgt, wenn hierüber das von beiden Vertragsparteien unterzeichnete Protokoll vorliegt. ***** Im Wohnungsübergabeprotokoll (Februar 2005) gibt es allerdings eine Renovierungsvereinbarung, dass bei Auszug zu renovieren ist. ***** Schönheitsreparaturen mit starren Fristen 3, 5, 7 Jahren sind im Mietvertrag nicht enthalten. ... Was müssen wir bei Auszug wirklich erledigen?

| 27.5.2010
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Bei Auszug/Wohnungsübergabe wurde verlangt, daß ich trotz ausgeführter Schönheitsreparaturen (alle Dübellöcher zu und soweit es nötig & möglich war renoviert-gemalert) auf Vermieterwunsch die Wohnung in weiß zu streichen hätte. ... Diese Fristen gelten nur, soweit nciht nach dem grad der Abnutzung eine spätereAusführung erforderlich ist..Bei vorzeitigem Auszug sind die Kosten zeitanteilig zu übernehmen: liegen die Renovierungsarbeiten während der Mietzeit in Kü und BAD WC länger als 2 Jahre zurück, sind 66 % zu zahlen...... Von einem neuen weißen Farbanstrich erfuhr ich erst am Tage der Wohnungsübergabe nach Auszug.

| 24.8.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Endet das Mietverhältnis vor Ablauf des Fristenplans, beiteiligt sich der Meiter bei seinem Auszug zeitanteilig wie folgt an den erforderlichen Renovierungskosten: Küchen, Badräume und Duschen: Liegendie Schönheitsreparaturen währende der Meitzeit länger als ein Jahr zurück, so zahlt der Mieter 33 %, liegen sie länger als zwei Jahre zurück, 66 % der erfoderlichen Renovierungskosten. ... Nach dem Ablauf der Frist ist der Vermieter berechtigt, vom Mieter Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. 5. Die Parteien treffen im übrigen folgende Vereinbarung: Die Wohnung wird inklusive Malerarbeiten und Bodenbelägen übergeben und ist fachmännisch renoviert bei Auszug zurückzugeben.

| 5.9.2018
von Rechtsanwalt Sascha Lembcke
Im Mai 2017 ( also einen Monat vor dem Auszug der Mietpartei) wurde die Verwaltertätigkeit einer neuen Hausverwaltung übergeben, die dann am 01.07. die Abnahme der Wohnung ohne Mängel protokolliert hat. Die Kautionszurückhaltung wurde Aug. 2018 zurückgezahlt , da das Übergabeprotokoll ( bei Auszug ) keine Beanstandungen ergaben.
24.6.2010
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Hallo, Ich habe in einer 5er WG gewohnt die sich im März getrennt hat gelebt. Nun haben wir bei der übergabe kein Übnergabeprodukoll gemacht,wir haben alles mit dem Vermieter durchgesprochen. Vor ca. 4.Wochen haben wir eine Mägelliste vom Vermieter bekommen wo einiges drin steht und eine Summe in höhe von unserer Kaution ist.
11.12.2013
Aufgrund der ständigen Änderung der Rechtslage bitte ich um Einschätzung, ob folgende Klauseln in meinem Mietvertrag wirksam sind und ob und wenn ja, inwieweit ich zur Renovierung bei Auszug verpflichtet bin: Hier der genaue Wortlaut: "1. ... Der Vermieter kann Schadenersatz verlangen, wenn der Mieter die fälligen Schönheitsreparaturen nicht durchführt und ihm hierfür eine Frist gesetzt wurde oder eine Fristsetzung nach den gesetzlichen Vorschriften entbehrlich war. 5.
123·5·10·15·20