Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

427 Ergebnisse für „schönheitsreparatur mietwohnung“

4.5.2007
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Sehr geehrte Damen und Herren, nach 4 Jahren und 8 Monaten beabsichtige ich, aus meiner Mietwohnung auszuziehen. ... Im Übrigen sind die Schönheitsreparaturen nach der Neufassung nur dann zu erbringen, wenn der Zustand der Mietsache dies erfordert. ... Der Ergänzungsvertrag beinhaltet in Bezug auf die Schönheitsreparaturen folgende Formulierungen: $7 Schönheitsreparaturen während des Mietverhältnisses 1.Der Mieter stellt den Vermieter von allen Ansprüchen zur Durchführung von Schönheitsreparaturen frei. 2.Der Mieter verpflichtet sich, während der Dauer der Mietzeit die Schönheitsreparaturen (Tapezieren und Anstreichen der Wände und Decken, Streichen der Heizkörper einschließlich Heizungsrohre, der Innentüren samt Rahmen, der Einbauschränke, Fenster und Außentüren von innen, Lasieren von Naturholztüren und -fenstern) auf eigene Kosten in fachhandwerklicher Ausführung vornehmen zu lassen oder vorzunehmen unter Berücksichtigung von §11 Abs. 1 dieses Vertrages. 3.
8.2.2014
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Sehr geehrte Damen und Herren, wir werden demnächst nach gut 16 Monaten aus unserer Mietwohnung ausziehen. ... In unserem Formularmietvertrag wurde bei dem Passus, wer die Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten durchzuführen hat, weder der Mieter noch der Vermieter angekreuzt (Ankreuzformular). ... Wie verhält es sich, falls in der Version des Mietvertrags des Vermieters das Kreuz bzgl. der Schönheitsreparaturen gesetzt wurde (Verträge wurden vom Vermieter besorgt und ausgefüllt)?
5.9.2011
von Rechtsanwalt Reinhard Otto
In Ihrem Mietvertrag aus dem Jahre 1981 findet sich folgende Klausel zum Thema Schönheitsreparaturen: (4) Der Mieter ist verpflichtet, auf seine Kosten die Schönheitsreparaturen durchzuführen. ... Der Mieter kann sich nicht darauf berufen, daß bei Anmietung der Räume notwendige Schönheitsreparaturen nicht durchgeführt wurden. ... Was muss nun die alte Dame, nach aktueller Rechtsprechung, konkret an Schönheitsreparaturen durchführen?
18.7.2017
von Rechtsanwalt Dr. Andreas Neumann
Hier der Entsprechende Auszug aus dem Mietvertrag: §4 Schönheitsreparaturen (1) Die Schönheitsreparaturen sind vom Mitglied auszuführen, soweit sie durch seine Abnutzung bedingt sind. (2) Soweit die Genossenschaft oder das Mitglied Ausgleichsbeträge für unterlassene Schönheitsreparaturen (vgl. Abs. 6) vom vorherigen Nutzer erhalten hat, sind diese zur Durchführung von Schönheitsreparaturen in der Wohnung zu verwenden bzw. bei Ausführung durch das Mitglied an dieses auszuzahlen. (3) Schönheitsreparaturen sind fachgerecht auszuführen. ... Die Kostenanteile des Mitglieds werden zur Durchführung von Schönheitsreparaturen verwendet (vgl.

| 27.7.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Hallo, vor etwa 17 Jahren bin ich in eine Mietwohnung gezogen. ... Muss ich die Wohnung beim Auszug nun auch renovieren oder Schönheitsreparaturen übernehmen?

| 9.4.2005
Im Formularmietvertrag unter § 9 (2) "ist der Mieter verpflichtet,die Schönheitsreparaturen .........
25.7.2015
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der § 10 besagt u.a., dass der Mieter verpflichtet ist, die Ausführung der Schönheitsreparaturen Küche/Bad in einem Zeitraum von drei Jahren usw. Das Sozialamt stellt in Frage, dass der Mieter nach § 22 Nr. 2 dem Vermieter den Zeitpunkt und den Umfang der Schönheitsreparaturen nachgeweisen hat. ... Bei der Vielzahl von BGH-Urteile in der Sache „Schönheitsreparaturen" hätte ich gerne eine Information, ob ich diese vom Sozialamt geforderten Maßnahmen entsprechend erfüllen muss.
6.1.2009
von Rechtsanwalt Martin P. Freisler
Sehr geehrte Damen und Herren, Ich wohne seit dem Ende 2005 in einer Mietwohnung, die ich zum 31.01.2009 gekündigt habe. Nun geht es um die Frage, ob und in welchem Umfang ich auf Basis des geltenden Vertrags Schönheitsreparaturen durchführen muß. ... Der Nachweis über durchgeführte Schönheitsreparaturen ist durch Vorlage der Rechnungen zu erbringen. §18 Schönheitsreparaturen bei Auszug 1.Endet das Mietverhältnis, so ist der Mieter verpflichtet, die Kosten für die Schönheitsreparaturen (wie in §7 aufgeführt) aufgrund eines vom Vermieter vorzulegenden Kostenvoranschlags eines Malerfachgeschäfts an den Vermieter nach folgender Maßgabe zu bezahlen, wobei die genannten fristen keine starre Fälligkeitsregelung darstellen: a.Liegen die letzten Schönheitsreparaturen während der Mietzeit länger als ein Jahr zurück, so zahlt der Mieter 25% der Kosten aufgrund eines Voranschlags durch ein Malergeschäftes an den Vermieter; liegen sie länger als 2 Jahre zurück 40%, länger als drei Jahre 60%, länger als 4 Jahre 80%, länger als 5 Jahre 90%; b.….

| 10.10.2007
Guten Tag, nach 17 Jahren Mietzeit bin ich aus meiner Mietwohnung ausgezogen, Renovierungsarbeiten wurden komplett und meiner Meinung nach fachgerecht durchgeführt, jedoch jetzt vom Vermieter bemängelt. Im Mietvertrag stehen zum Thema Schönheitsreparaturen hierzu folgende Klauseln: Nr. 3) In der Regel sind Schönheitsreparaturen in folgenden Zeitabständen erforderlich: Alle 3 Jahre in Küchen, Bädern und Duschen.
1.10.2014
Hallo, wir wohnen seit dem 01.09.2008 in einer Mietwohnung. ... Zu den Schönheitsreparaturen gehören das Tapezieren (ggf. ... Paragraph 16 Schönheitsreparaturen bei Auszug 1.

| 1.9.2010
Guten Tag, wir ziehen zum 30.09.2010 aus unserer Mietwohnung aus und möchten gerne wissen, ob wir zur Renovierung bzw. zur Ausführung von Schönheitsreparaturen verpflichtet sind. ... Umfang Der Mieter verpflichtet sich Schönheitsreparaturen nach Maßgabe von Ziffer 2 und 3 durchzuführen. ... Schönheitsreparaturen während des Mietverhältnisses: Die Schönheitsreparaturen sind fachgerecht, dem Zweck und der Art der Mieträume entsprechend regelmäßig auszuführen, wenn das Aussehen der Wohnräume mehr als nur unerheblich durch den Gebrauch beeinträchtigt ist.

| 29.7.2010
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrter Herr Anwalt, sehr geehrte Frau Anwältin, zum 01.07.2009 zog ich in meine frisch renovierte Mietwohnung ein (Altbau, Deckenhöhe 3,5m, Echtholzparkett). ... Übertragung der Schönheitsreparaturen auf den Mieter 1. ... Die Schönheitsreparaturen sind fachgerecht durchzuführen. 5.
3.6.2014
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Zum Schluss steht im Vorabnahmeprotokoll: "Sämtliche zuvor im einzelnen bezeichneten Schönheitsreparaturen werden vom Mieter bis zum Auszug ausgeführt. ... In unserem Mietvertrag steht: Der Mieter ist verpflichtet, die Schönheitsreparaturen zu tragen.
12.12.2013
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Die Verwaltung macht mich nun darauf aufmerksam, dass ich Schönheitsreparaturen gemäß Mietvertrag durchzuführen hätte.
10.1.2018
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Guten Tag, im 05/2018 ziehen wir aus unserer Mietwohnung aus welche wir 07/2013 bezogen haben. ... Der Mieter übernimmt die notwenigen Schönheitsreparaturen während der Mietdauer auf eigene Kosten. ... Die Selbstdurchführung der erforderlichen Schönheitsreparaturen bleibt dem Mieter unbenommen.
9.12.2008
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Ferner gehört zu den Schönheitsreparaturen auch das Entfernen der alten Tapete. ... Zieht der Mieter vor Ablauf der für die Schönheitsreparaturen vorgesehenen Frist aus, so muss er seiner Verpflichtung zur Durchführung von Schönheitsreparaturen durch Zahlung des unten ausgewiesenen Prozentsatzes der Kosten der Schönheitsreparaturen nachkommen. ... Ich habe in dieser Zeit keine Schönheitsreparaturen vorgenommen, da es mir nicht notwendig erschien.
16.1.2007
Ich wohne jetzt mit meinem Mann seit ca 10 Jahren in einer Mietwohnung und wir haben bedingt durch die Geburt unserer Kinder versäumt , die nach dem im Mietvertrag festgesetzen Schönheitsreparaturen (wie Anstreichen, Tapezieren, Türen-, Fenster- und Heizkörperlackieren durchzuführen. ... Der Mieter verpflichtet sich die laufenden Schönheitsreparaturen gem. §14b des Vertrages unabhängig von obiger Regelung vorzunehmen . Meine Frage lautet: Ist die im Mietvertrag aufgezeigte Regelung der Schönheitsreparaturen nichtig?
26.6.2010
von Rechtsanwältin Isabelle Wachter
Da ich zum 30.06. aus meiner Mietwohnung ausziehe, habe ich eine Frage bezüglich Renovierungsarbeiten. ... Bin ich laut meinem Vertrag verpflichtet die Schönheitsreparaturen durchzuführen? ... Nun zu meinem Mietvertrag: "§12 Schönheitsreparaturen 1) In die Miete sind Kosten für die Schönheitsreparaturen nicht einkalkuliert; daher übernimmt der Mieter während der Mietdauer die fachgerechte Ausführung der Schönheitsreparaturen auf eigene Kosten.
123·5·10·15·20·22