Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

55 Ergebnisse für „reparatur schaden wasser keller“

18.7.2022
| 30,00 €
von Rechtsanwalt Bernhard Müller
Jedoch war die wohung eine Woche später bereits komplett unter Wasser. ... Das Wasser Soll aus dem Keller kommen. ... Ich hatte der Hausverwaltung etliche Male geschrieben und den Reparatur dienst.

| 28.3.2012
Durch einen Defekt einer Tauchpumpe der in den Kellerräumlichkeiten installierten Regen/Grundwasser- Drainageanlage stand der gesamte Keller ca. 5-10cm unter Wasser. ... Da ich nur gelegentlich mal in den Keller reinschaue, hatte ich auch nicht die Chance den Keller sofort auszuräumen und ggf. noch einiges zu retten. Das ganze stand dann für längere Zeit in dem Wasser.
23.5.2011
Laut Teilungserklärung sind wir nun für Instand- haltung und Reparaturen zuständig. ... Sondereigentum liegt, was sicherlich die Ursache für den Schaden ist. ... Wir fragen uns nun, ob wir oder die Gemeinschaft diese Reparatur bezahlen müssen und ob die Rohre und die betreffenden Technischen Einrichtungen aus den fremden SE-Kellern heraus müssen.
7.4.2008
Ist die Haftpflichtversicherung des Vermieters oder meine Hausratversicherung für die entstandenen Schäden (Gegenstände durch Wasser beschädigt) zuständig? Kurze Schilderung des Ablaufs: Vor einem halben Jahr trat durch einen Rohrbruch ein Wasserschaden in meinem Keller auf. Der Rohrbruch wurde sofort provisorisch repariert durch den Haushandwerker, ich wurde allerdings nicht durch den Handwerker oder die Hausverwaltung über den Rohrbruch informiert, erst ein Nachbar machte mich nach 3 Tagen darauf aufmerksam.Nach 2 Wochen brach erneut die provisorische Reparatur und der Keller stand wieder unter Wasser (Zeuge für die erneuten Bruch der Reparaturstelle ein Nachbar,ich habe keinen Sachverständigen dazu gezogen).
27.11.2012
OG sowie der Keller wurden durch austretendes Wasser in Mitleidenschaft gezogen. Ich wurde von der Hausverwaltung per Brief (30.06.) davon unterrichtet: Der (externe) Hausmeister habe sich (ohne Schlüssel) „Zugang zu meiner Wohnung verschafft", um dem im Keller sichtbaren Schaden nachzugehen. ... Nicht gemäß Beschluss durchgeführte Reparatur der Steigleitung - Was ist mein Schaden ?

| 20.7.2010
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Nachdem ich nunmehr den Mieter darauf ansprach, dass diesmal kein Wasser durchs Fenster herinkam, sondern er in seinem Keller einen Ablauf haben müsse,, verneinte er dieses erneut. ... Das dort sichtbare Abwasserrohr wies einen Schaden auf. ... Die Behebung dieses Schadens hat 10 Minuten gedauert.
20.2.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Wer muss für die Reparatur des Risses aufkommen, d.h. ist die Decke als Sondereigentum oder als Gemeinschaftseigentum anzusehen? ... Gibt es eine Verjährung der Reparatur des Wasserschadens? Die Verwaltung möchte sich an der Reparatur lediglich mit 50 % beteiligen, da der Schaden nicht unmittelbar nach Entstehung repariert worden ist.
14.6.2006
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Nach fristgerechter Kuendigung meinerseits verlangt die Vermieterin, am Tag der Wohnungsuebergabe, die Bezahlung der Reparatur eines mir bis dahin unbekannten Wasserschadens in meinem Kellerabteil. Der Wasserschaden wurde durch einen unbekannten Dritten durch das Abstellen eines Sofas auf ein Wasserrohr in meinem Keller verursacht. ... Sie hat auf eigene Faust ein Unternehmen beauftragt den Schaden zu beseitigen.

| 23.10.2017
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Wir hatten durch das Hochwasser ca. 30 cm Wasser im ganzen Keller. ... Eine Reparatur der Heizung war nicht möglich, da die Hersteller Firma dieser Heizung nicht mehr existiert. ... Wie kann ich erfahren, ob der Vermieter die Schäden nicht mit der Versicherung abgerechnet hat.

| 4.10.2019
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Am Sonntag war ich nocheinmal im Keller und habe bemerkt, dass wieder Wasser einströmt, diesmal mehr und stärker. Nunmehr stand der Keller bis hinten unter Wasser. ... Montag stand natürlich mehr Wasser im Keller, modriger Geruch breitete sich im gesamten Geschäft aus.
4.7.2010
von Rechtsanwalt Jörg Braun
Konkret geht es um 4 Fälle: (es ist nichts konkret in der TE vereinbart, nur das allgemein Übliche) -> Außenzapfstelle im Garten -kein Allgemeinwasser- nur für den Sondernutzungsberechtigten in seinem Garten -> in der Waschküche: Wasserkran eines einzelnen Waschmaschinennutzers -keine allgemeines Ausgußbecken oder Kran- sondern nur für einen speziellen Wohnungsnutzer -> der Kellerverschlag (komplett) eines Kellers, welcher zu einer Wohnung / Sondereigentum laut TE erklärt worden ist -was ist und wer muss ggf. ... -> Schlißzylinder welche nicht eine zentrale Schließanlage bilden -in Wohnungsabschlußtür, Dachboden = Keller, Briefkastenanlage etc.)
21.8.2018
von Rechtsanwalt Daniel Hesterberg
Dies sind die Aussagen der anderen Bewohner: eine Wasserleitung war verstopft, der Ausgang der Leitung in meiner Küche war nicht korrekt abgedichtet was wiederum zur Folge hatte, dass das Wasser in meiner Wohnung herausgedrückt wurde, nach unten in den Keller getropft ist und es somit zum Schaden kam. ... Der Schaden entstand in erster Linie in meiner Wohnung und im darunterliegenden Kellerraum (Mauerwerk, Heizung), Fenster gibt es dort keine. Wer muss für welche Kosten aufkommen und unter welchen Umständen muss ich für den kompletten Schaden aufkommen?

| 27.12.2017
von Rechtsanwalt Mikio Frischhut
- wer zahlt für Schäden an der Außenhaut des Wintergartens? ... Alle Schäden auch außen müssten vom EG-Eigentümer getragen werden. - der Keller ist zwar Gemeinschaftseigentum: aber da Wasser von der undichten Fensterbank des Wintergartens an der Keller-Isolierung herunterläuft, sei der Schaden durch den Wintergarten verursacht: dieser sei Sondereigentum, deshalb müssten wir auch die Feuchteschäden am Keller (als Folgeschaden des Wintergartens) selbst bezahlen. ... Instandsetzung/Reparatur von Teilen der Außenhaut des Wintergartens stellt sich ja nicht nur wegen der undichten Fensterbank, sondern grundsätzlich: Was ist z.B., wenn ein Stützpfeiler, der auf dem Fundament aufgebracht ist, morsch wird?

| 24.6.2008
von Rechtsanwalt Thomas Bohle
Wenn Wasser in unsere Lagerräume eintritt wird jedes Mal Ware beschädigt. ... Im Mietvertrag ist enthalten, dass Reparaturen bis 510 EUR im von uns zu bezahlen sind. ... Natürlich ist der Vermieter nicht für die Reparatur unserer Kühlanlage oder des Pizzaofens zuständig.

| 11.2.2014
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Vor zwei Wochen bemerkten wir im Keller von der Decke tropfendes Wasser. ... Ich beauftragte sofort ein Trocknungsunternehmen, die Wand wurde geöffnet, um den gröbsten Schaden zunächst einzudämmen. ... Nun müssen die Reparaturarbeiten eigentlich fortgesetzt werden, aber meine Mieter weigern sich die Reparatur zu bezahlen.
2.2.2015
in meiner eigentumswohnung ist durch einen fehlehaft installierten syphon ein wasserschaden entstanden. in unserer teilungserklärung ist festgehalten, dass das sondereigem der zu -und ableitungen ab hauptstrang beginnt. unser verwalter ist allerdings der meinung, das dieser syphon gemeinschaftseigentum ist, und die ge bäudeversicherung den schaden bezahlen muss. andere eigentümer in der liegenschaft bestehen aber darauf, das ich meinen schaden ( reparatur des syphon, trocknung der wohnung, tapezieren usw. ) selbst zu bezahlen habe, da der syphon kein gemeinschaftseigentum ist. wer hat recht ?

| 25.1.2008
6.Was sagt die Rechtslage dazu, wenn ich meinen „Eigenen Keller“ luftdicht abschließe. ... Wer kommt für den Schaden auf? Und was ist, wenn dieser Schaden weiter in der darüber befindlichen Wohnung steigt?

| 20.7.2012
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Thema: Wasserschaden im Bad unter Fliesen belegtem Boden Größe des Bades ca. 15 qm in einer Wohnung von ca. 101 qm Wir sind in Miete seit 15.11.2011, 2 Personen BJ. des Hauses 1964 (4-Parteien-Haus) Der Schaden besteht schon länger (Wasser- bzw. ... Der Schaden wurde bei Einzug nicht angegeben und war wohl auch nicht festgestellt bzw. untersucht worden. ... Die Vermieter haben uns eine Dusche in ihrem Keller angeboten.
123