Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

309 Ergebnisse für „renovierungsklausel mietvertrag“


| 7.10.2010
von Rechtsanwalt Thomas Zimmlinghaus
Meine Frage: Muß ich die Wohnung bei Auszug renovieren, bzw. ist die Renovierungsklausel im Mietvertrag wirksam? Zum Mietvertrag: § 8 - Schönheitsreperaturen, Bagatellschäden 1. ... Meine Frage: Muß ich die Wohnung bei Auszug renovieren, bzw. ist die Renovierungsklausel im Mietvertrag wirksam?
9.7.2006
Im Mietvertrag ist angekreuzt: "Die Schönheitsreparaturen trägt der Mieter." ... Weitere Angaben zu Schönheitsreparaturen als die oben erwähnten sind dem Mietvertrag nicht zu entnehmen.

| 17.7.2006
von Rechtsanwältin Sabine Reeder
(Bezug: 01.12.20005 / Auszug: ggf. 31.12.2006); Sehr geehrte Damen und Herren, in unserem Mietvertrag steht, das der Mietgegenstand in renoviertem Zustand übernommen wurde. ... Schönheitsrepereaturen wurde mit dem Vermerk gestrichen: "Entfällt wegen Renovierungsklausel". ... Nun wollen wir aber im Laufe dieses Jahres auzuziehen und fragen uns, ob diese Renovierungsklausel überhaupt rechtens ist und wenn ja, in welchem Ausmaß solch eine Renovierung stattfinden müsste.
15.12.2012
von Rechtsanwalt Raphael Fork
Wir möchten gerne wissen, ob die Klauseln zur Instandhaltung der Mieträume in unserem Mietvertrag nach aktueller Rechtslage Gültigkeit haben, also ob - und wenn ja was - wir in welchem Umfang renovieren müssen. Hier die Klauseln des Mietvertrages (Hamburger Mietvertrag für Wohnraum): §17 Instandhaltung der Mieträume 1.
8.1.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Ich habe folgende Frage bezüglich des Streichens bzw. der Renovierung: In unserem Mietvertrag steht folgende Renovierungsklausel: §15 Zustand der Mieträume 1. ... Ist die Renovierungsklausel in unserem Fall unwirksam?
13.4.2011
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Ich kann ihnen leider auf diesem Wege nicht den ganzen Mietvertrag zugänglich machen. Ich möchte ihre Leistung nur in Anspruch nehmen, wenn Sie meinen Mietvertrag direkt prüfen können(ich könnte ihn zusenden!
20.2.2015
Im Mietvertrag ist die folgende Klausel handschriftlich unter "sonstige Vereinbarungen" eingetragen: "Die Mieter erhalten bei Einzug ein frisch renoviertes Haus (Wände und Decken frisch gestrichen, Türen und Türzargen frisch lackiert, neue Böden, Heizkörper frisch lackiert bzw. teilweise neu).

| 21.3.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben unseren Mietvertrag zum 30.04.2014 gekündigt. ... Hier erst einmal das Rechtliche aus dem Mietvertrag vom 01.12.2009: „§9 Schönheitsreparaturen, Instandhaltung und Instandsetzung der Mieträume (1)Der Mieter stellt den Vermieter von allen Ansprüchen auf Durchführung von Schönheitsreparaturen frei. (2)Der Mieter verpflichtet sich, die Schönheitsreparaturen an Wänden und Decken der Küche, Bäder, Duschräume, der Wohn- und Schlafräume, Flure, Dielen und Toiletten im Allgemeinen alle 5 Jahre, der sonstigen Räume im Allgemeinen alle 7 Jahre, jeweils gerechnet vom Beginn des Mietverhältnisses, fachgerecht auszuführen. ... Allerdings habe ich im Mietvertrag nirgendwo einen Hinweis auf eine Farbklausel gefunden.

| 31.8.2009
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Der unbefristete Mietvertrag ist vom September 2005. ... Müssen diese, auch im Falle einer evtl. unwirksamen Renovierungsklausel, weiß gestrichen werden? ... Die Paragraphen im Mietvertrag, die Renovierungen bzw.
4.2.2015
Guten Tag Herr Rechtsanwalt, In meinem Mietvertrag steht Zitat: "§ 27 Sonstige Vereinberungen: Die Wohnung wurde in renoviertem Zustand übergeben und ist bei Auszug ebenso in renovierten Zustand zurückzugeben." Zitat Ende Zusätzlich steht in den Zusatzvereinabreungen zu diesem Mietvertrag als letzter Punkt: "Bei Auszug ist die Wohnung komplett gereinigt und in renoviertem Zustand zurückzugeben" Ist diese Klausel so rechtskräftig und muss ich daraufhin die Wohnung, die ich 45 Monate gemietet hatte, völlig neu renovieren?
10.7.2013
von Rechtsanwalt Steffan Schwerin
Er beruft sich natürlich dabei auf den Mietvertrag. ... 2) Ist die Renovierungsklausel gültig? ... 4) Er berechnet mir 30€ für "Nicht gemachte Kehrwochenpauschale" trotz dass dies nicht im Mietvertrag steht.
25.4.2010
von Rechtsanwältin Gabriele Haeske
Mein langjähriger Mieter (seit 1985) zieht aus und nun stellt sich die Frage der Gültigkeit der Renovierungsklausel mal wieder. ... In seinem Standard-Mietvertrag des Haus- u. ... Jetzt folgen nur die Modalitäten über den Höhe der Entschädigung usw., falls aber die gesamte Renovierungsklausel ungültig sein sollte, kommt es wohl auf diese Modalitäten nicht mehr an.

| 23.6.2014
Mein Mietvertrag enthält eine "Zusatzvereinbarung".

| 21.7.2014
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Sehr geehrte Damen und Herren, zunächst möchte ich den Text meines Mietvertrages zitieren: "§8 Schönheitsreparaturen/Bagatell-Schäden 1. ... Während meiner Recherchen im Internet stieß ich nun immer weider auf Informationen, die besagen, dass eine "starre" Quotenklausel ebensowenig gültig ist wie eine "starre" Renovierungsklausel und somit als ungültig gilt.
28.5.2015
Wir haben in unserem Mietvertrag aus 03/2011 unter §21 "Sonstige Vereinbarungen" folgendes stehen (Rechtschreib- und Formfehler übernommen): "Der Paragraph 8 Schönheitsreparaturen wurde im Vertrag durch Streichung außer Kraft gesetzt. ... Sollten während der Mietvertragslaufzeit Elektrogeräte oder sonstiges Zubehör defekt gehen, hat der Mieter die Instandsetzung auf eigene Kosten vorzunehmen, oder für seinen Gebrauch - auf eigene Rechnung - den Neukauf zu tätigen."
19.1.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Guten Tag, unser Mietvertrag, in Form des Mietvertrags des RNK Verlags Nr. 525, enthielt die handschriftliche Ergänzung ''''Die Wohnung wurde renoviert übernommen und bei Auszug weiß gestrichen wieder übergeben.''''.

| 25.2.2009
von Rechtsanwalt Mirko Ziegler
Klausel Laut Mietvertrag: 4. ... besenrein und mil samtlichen Schlusseln, auch vom Mieter selbsl beschaffte, zuruckzugeben Weiterhin wurde damals noch eine Ergenzung unterschrieben in der u.a. steht: Ergaenzung zum Mietvertrag Der Mieter verpflichtet sich bei vorzeitiger oder vertraglicher Beendigung des Mietverhaltnisses die Tapeten und den Fussbodenbelag in allen Raumen zu entfernen.

| 9.9.2011
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Ich habe einen von mir entworfenen individuellen Mietvertrag für meine 8 Wohneinheiten, der immer mal wieder leicht modifiziert wird. Er enthält eine flexible Renovierungsklausel: „… im Allgemeinen betragen…Küche 3 Jahre… Wohnzimmer… 5Jahre, … Intervalle können je nach Zustand kürzer oder länger sein…" Ich habe Fotos vom Zustand der Wohnung und kann mindestens 6 Zeugen benennen, die entsetzt wieder rausgegangen sind. ... Nun meine Fragen: Kann ich mich auf die Renovierungsklausel berufen oder muss ich tatsächlich die Kaution zurückzahlen, nur weil der Zustand der Wohnung nicht im Übergabeprotokoll gerügt wurde?
123·5·10·15·16