Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

2.445 Ergebnisse für „renovierung mietvertrag“

26.5.2013
611 Aufrufe
Mein Mietvertrag für Privatwohnung lief vom 01.04.12 bis 31.05.13. ... Vermieter beharrt auf 13 Monate Mietzeit und verlangt von mir die Übernahme der Renovierungskosten. ... Gibt es hierfür eine Rechtssprechung, die verhindert, dass ich die Renovierung zahlen muss?

| 1.9.2011
1144 Aufrufe
Der Vermieter verweigert die Renovierung durch den Fachbetrieb mit der Begründung, dass der Mietvertrag abgelaufen sei und damit die Renovierung nicht mehr durch den Mieter zu organsieren sei. ... Der Vermieter verweigert dies und teilt den Mietern mit, dass sie nach Ablauf des Mietvertrages kein Anrecht darauf haben, dass zur Renovierung der kostengünstigste Anbieter ausgewählt wird. Anfrage: * Ist der Mietvertrag tatsächlich zum Monatsende abgelaufen, so dass die gezahlte Miete für den Folgemonat den Mieter nicht zur Nutzung/Renovierung der Wohnung berechtigt?

| 7.10.2014
2036 Aufrufe
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Sehr geehrte Anwälte, ich brauche folgenden Rechtsrat: Ich habe einen Mietvertrag mit meinem Mieter geschlossen. ... Leider habe ich folgende Sätze im Mietvertrag: §6 Ausbesserungen und bauliche Veränderungen 2. ... Gibt es trotz der Formulierungen noch eine Möglichkeit den Mieter zur Renovierung und zum Rückbau diverser Sachen zu bewegen und wenn ja wie?
12.2.2012
1928 Aufrufe
Die Hausverwaltung besteht auf eine vollständige Renovierung der Wohnung gemäß Mietvertrag (siehe nachfolgende Auszüge aus der Nachtragsvereinbarung und dem Mietvertrag). ... Wenn ja, in welchem Maße muss die Renovierung vorgenommen werden? ... In gleicher Weise hat der Mieter auch die Renovierung der Fußleisten durchzuführen.

| 28.6.2005
2219 Aufrufe
Mein Mietvertrag unter § 14 enthält im Wesentlichen das Gleiche wie bei den anderen Ratsuchenden. ... Mein Mietvertrag war auf fünf Jahre befristet.

| 12.2.2012
1706 Aufrufe
Nunmehr stellte ich fest, das es im Mietvertrag keine Renovierungsklausel gibt, die uns als Mieter diese Arbeiten auferlegt.
2.9.2011
1210 Aufrufe
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Die Mieter stellen dem Vermieter den Kostenvoranschlag eines Renovierungsfachbetriebes vor. ... Der Vermieter verweigert eine gütliche Einigung und fordert nun im Gegenzug finanziellen Ausgleich aufgrund des eingetretenen Zeitverzuges der Wohnungsrückgabe, zusätzlich zu den Kosten der Renovierung. ... Gleichzeitig sagte die Fachfirma die Renovierung so zu, dass bereits Mitte September die erforderlichen Arbeiten durchgeführt seien.
24.6.2005
8442 Aufrufe
von Rechtsanwalt Marcus Schröter
Meine andere Frage betrifft die Renovierung der Wohnung. ... Allerdings war ich letztens beim Mieterverein und da wurde mir gesagt da unsere Vermieterin 2 Wiedersprüche in dem Mietvertrag stehen hat wäre es nichtig und wir bräuchten nicht renovieren. ... Jetzt habe ich aber überlegt das wenn unsere Vermieterin in ihrem Mietvertrag den "Fehler" nicht gemacht hat und hat da die Zeiten eingetragen nur bei uns hat sie es vergessen, ist es dann auch so das wir nicht renovieren müssen?

| 21.10.2004
6629 Aufrufe
Zudem ist in meinem Mietvertrag keine Aussage über notwendige bzw. durchzuführende Schönheitsreparaturen während der Mietzeit zu finden. ... - Müssten im Falle einer Renovierung alle Bohrlöcher wieder mit Edelputz verschlossen werden ?
11.10.2010
1890 Aufrufe
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe vor ca. 1,5 Monaten eine unrenovierte Wohnung übernommen und noch keinen schriftlichen Mietvertrag mit dem Vermieter abgeschlossen. Dazu einige Fragen: Zunächst: Habe ich ein Recht auf einen schriftlichen Mietvertrag und nicht nur auf mündliche Abmachungen? ... Unsere Abmachung war, dass ich dann beim Auszug keine Renovierung mehr vornehmen muss.
16.6.2005
2789 Aufrufe
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Absatz in unserem Mietvertrag: §9, Absatz 2: Der Mieter ist verpflichtet, die Schönheitsreparaturen in Küchen, Bädern, und Duschräumen alle 3 Jahre, in Wohn- und Schlafräumen, Fluren, Dielen und Toiletten alle 5 Jahre in sonstigen Räumen alle 7 Jahre, jeweils gerechnet vom Beginn des Mietverhältnisses, fachgerecht auszuführen. ... Sind wir zur Renovierung (Streichen, ...) verpflichtet? ... Wer muss für diese Renovierung aufkommen?
20.8.2014
593 Aufrufe
von Rechtsanwalt Karlheinz Roth
Der Mietvertrag wurde ab 01.03.2009 mit meiner Mutter geschlossen. Es geht jetzt um die Renovierung ihrer Wohnung und wenn ja was muss renoviert werden nach dem sie noch nicht ganz 6 Jahre dort lebte. Der Mietvertrag in § 6 lautet: Die Mieträume werden in renoviertem Zustand übergeben.

| 1.8.2006
2237 Aufrufe
Wir haben zum 01.04.2006 ein neu gebautes RMH gemietet, und müssen nun aus beruflichen Gründen zum 01.12.2006 bereits wieder ausziehen (wir werden den Mietvertrag in den nächsten Tagen fristgerecht kündigen, wir ziehen 200 km weg). ... ******** Text Mietvertrag Renovierung (Formularmietvertrag, ***** GmbH) §16 Instandsetzung der Mieträume, Schönheitsreparaturen und Instandhaltungskosten (Kleinreparaturen) 1. ... Ansprüche des Vermieters wegen übermäßiger bzw. vertragswidriger Abnutzung der Mieträume (vgl. $19 Ziff. 2) bleiben unberührt. ( ) Anderweitige oder zusätzliche Vereinbarungen über Instandsetzungsarbeiten bei Auszug des Mieters (nur im Einzelnen individuell ausgehandelte Regelungen aufnehmen) ______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________ ********* Anlage zu Mietvertrag (extra unterzeichnet, enthält auch z.B. die individuelle Erlaubnis zur Haltung von Meerschweinchen): 1.

| 26.6.2006
9068 Aufrufe
Sehr geehrte Damen und Herren, ich beabsichtige demnächst ein Haus zu mieten und habe bezüglich der Renovierung und Schönheitsreperaturen einige Fragen. Die dieses Thema betreffenden Absätze im Mietvertrag habe ich vorangestellt. 1.
27.1.2016
418 Aufrufe
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Wir haben damals einen Standard-Mietvertrag des GRUNDEIGENTUM-Verlages in der Fassung I-AGB/KE/1.2007 geschlossen (bei Bedarf kann ich gerne den Vertrag scannen und hier zur Verfügung stellen). ... Daneben finden sich im Mietvertrag die (damals üblichen?) ... Ich bitte Sie um eine fundierte Einschätzung auf Grundlage der aktuellen Rechtssprechung, ob wir zur Renovierung bei Auszug verpflichtet sind bzw. ob die o.g.

| 16.2.2016
441 Aufrufe
von Rechtsanwalt Torsten Vogel
Hallo, meine Oma möchte umziehen und hat noch einen DDR Mietvertrag mit einer 2 wöchigen Kündigungsfrist. Der Mietvertrag ist von 1962. Da man ja bei DDR Mietverträge ja nicht renovieren muss, wenn man auszieht (die Wohnung hatte nicht mal Tapeten beim Einzug) hat wohl die Wohnungsgesellschaft 1992 meinen Opa ein Schriftstück zugeschickt, wo er unterschreiben sollte, dass er die Wohnung bei Auszug so hinterlässt, dass sie danach direkt wieder vermietet werden kann.
20.4.2015
408 Aufrufe
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Der Mietvertrag ist augenscheinlich ein Vordruck, der unten rechts auf jedem Blatt mit "Mietvertrag über Wohnraum, Seite ..." gekennzeichnet ist. ... Einzelne der vorgedruckten Passagen zu den Schönheitsreparaturen waren bei Vorlage des Mietvertrags von Hand gestrichen worden. ... Ist Aufgrund von § 15 eine Renovierung nunmehr bei Auszug nötig und inwieweit wären statt der Endrenovierung nun "unterlassene" Schönheitsreparaturen nachzuholen?
15.10.2015
708 Aufrufe
Im Paragraph mit individuellen Vereinbarungen heißt es in meinem Mietvertrag: "Die Wohnung wird in vollrenoviertem Zustand, wie besichtigt, übernommen. ... Jetzt würde ich gerne wissen, zu welchen Renovierungsmaßnahmen ich genau verpflichtet bin und ob mein Vermieter berechtigt ist, mir das Abschleifen der Dielen in Rechnung zu stellen.
123·25·50·75·100·123