Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

1.533 Ergebnisse für „raum nutzung“


| 16.1.2014
von Rechtsanwalt Peter Dratwa
Im Grundbuch und in der Teilungserklärung ist mein Sondereigentum als „Raum" und nicht als „Wohnung" bezeichnet. Mit Ausnahme, dass bei gewerblicher Nutzung die Zustimmung des Verwalters erforderlich ist, existieren keine Angaben über die Art der erlaubten oder untersagten Nutzung der DG-Räume (in der Eingabeplanzeichnung von 1973 sind allerdings diese Räume mit Sauna, Wasch- und Trockenraum beschriftet). 2012 verlangte ein neuer Miteigentümer, dass die Nutzung als Wohnung vom Bauamt (LBK) zugelassen wird; dies habe ich Ende 2012 (nach Einreichung von Planzeichnungen, Brandschutz- und Statikgutachten, Zahlung einer PKW-Stellplatzablöse – Gesamtkosten 14.000 €) von der Lokalbaukommission München genehmigt bekommen. ... erzwingen, dass ich die nun nach Öffentlichem Recht genehmigte Nutzung der DG-Räume als Wohnung aufgeben und meine dort seit vier Jahren wohnende Tochter ausziehen muss?

| 11.10.2012
von Rechtsanwalt Robert Weber
Die Stromversorgung dieses Raumes läuft auch auf unseren Zähler. ... Der Vermieter möchte zeitnah sicherstellen, das der Raum nicht mehr über unseren Zähler versorgt wird. ... Unsere Frage hierzu: Müssen wir diesen Abstellraum räumen?

| 16.8.2011
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Seit 1992 ist meine Mutter als Heilpraktikerin zu Hause tätig und nutzt dafür einen Raum der Wohneinheit. ... Gemäß Rechtsauskunft beim Haus- und Grundbesitzerverein Stuttgart gilt dieser Zuschlag als Mindestforderung für die gewerbliche Nutzung eines Raumes innerhalb der Wohneinheit."

| 28.1.2015
von Rechtsanwalt Thomas Henning
Guten Tag, es geht hier um die Nutzung von Garten und einen abgeschlossenen Fahrradkeller. ... An dem Fahrradkeller hatte keiner der Eigentümer und nach Rückfrage auch keiner der Mieter Interesse; von daher nutzten wir diesen Raum. ... Falls wir auch diesen Raum aufgeben werden, wie lange Zeit hätten wir, diesen zu räumen?

| 8.4.2016
von Rechtsanwalt Peter Eichhorn
Im Vertrag wurden die anteilig genutzten Räume nicht unter den Gemeinschaftsräumen wie Waschküche und Trockenraum gelistet, sondern bei den gemieteten Räumen mit "WG" gekennzeichnet. ... Der Vermieter möchte stets Zutritt zu den besagten anteilig genutzten Räumen und möchte, dass bestimmte Einrichtungsgegenstände entfernt werden. ... Sind die anteilig genutzten Räume von allen Mietern gemietet oder hat hier der Vemieter alleiniges Bestimmungsrecht?

| 21.2.2013
von Rechtsanwalt Thomas Mack
Guten Abend, bin mir mit dem Vermieter einig ein Wohnungsmietvertrag abzuschließen mit der Erlaubnis der gewerblichen Nutzung (immobilienbüro) von 3 der 4 Zimmern. Frage: Fällt Vertrag durch die Nutzung unter das Rechtsgebiet Gewerbemietvertrag mit seinen eingeschränkten Rechten (Kündigungsfrist, Mieterhöhung, etc.) oder bleibt es beim Wohnungsmietvertrag und den einhergehenden Rechten.
6.6.2014
von Rechtsanwältin Dr. Elke Scheibeler
Welche Nutzung der (lt. Teilungserklärung als Kellerräume bezeichneten) Räume ist prinzipiell im besten Falle zulässig? ... (Die Definition von "vorübergehend" interessiert mich in diesem Zusammenhang übrigens...wenn ich dort 4 Stunden am Wochenende für meine Dissertation arbeite, gilt das dann schon als "mehr als vorübergehend" und damit bereits als eine Nutzung als Aufenthalts- bzw.
8.6.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Durchgang durch den Raum, der lt. ... Nun will ich kostenpflichtig räumen und die Geräte zum Schrottwert entsorgen (Neuwert 1997 ca. 100TEUR, Zeitwert 5 bis 15TEUR, Schrottwert 2TEUR) und dies mit Frist 1 Monat androhen. ... Wir müssen den Raum dringend wieder frei haben, da wir die Nachfragen (bei inzwischen deutlich höheren Quadratmeterpreisen) sonst nicht mehr bedienen können.
6.10.2011
Vom Tafelladen erhielten wir daraufhin eine Email in der diese die alleinige Nutzung der Räume 01.10.11 für sich beanspruchten. ... Nach 14 Jahren Nutzung also eine Kündigung innerhalb 3 Wochen ! ... Der Sozialladen hat zwischenzeitlich eine alte Ladeneinrichtung gespendet bekommen und anstatt diese bis zu der geplanten Nutzung in Nebenräumen oder Pergola unterzustellen wurden einfach geschaffen : Der ganze Raum ist seit Dienstag 04.10. mit Möbelteilen vollgestellt, eine Nutzung des Raums für andere Aktivitäten ist dadurch nicht möglich.

| 14.6.2012
Die Stromversorgung dieser Räume war seinerzeit schon auf die jeweiligen aktuellen Kellernutzer geschaltet. ... Die nicht plangerechte Nutzung wurde bisher von keinem Eigentümer bemängelt. Jetzt erhebt ein Eigentümer, der vor ca. 25 Jahren eine ETW als Nacherwerber kaufte und während dieser Zeit ebenfalls einen nicht dem Aufteilungsplan entsprechenden Kellerraum ohne Widerspruch nutzte, Anspruch auf den Raum, der lt.

| 7.11.2007
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Seit Jahren verwendet er die Räume (?... Frage 3: In dem alten Mietvertrag steht nur so etwas wie "Vermietung aller Räume im unteren Geschoss". Schließt dies diese genannten Räume mit ein?
15.9.2013
von Rechtsanwalt Dr. Aljoscha Winkelmann
Und auch das Bücherregal, zu dem alle Frauen Zugang haben, sei von der Gemeinschaft beschlossen; es verhält sich also aus Sicht einzelner Bewohnerinnen (nicht aller) so, dass ich das Aufstellen und den Zugang nicht gewähre, sondern dass dieser Raum für die gemeinschaftliche Nutzung gedacht ist. ... Das nächste Problem: Es wurde mir eine Abstimmung aller Mieterinnen zur Nutzungs meines Vorraums angeboten. ... Oder könnte es nicht auch sein, wenn man von mir in der Abstimmung verlangt, dass ich meine individuelle Gestaltung wegräume, dass die anderen ebenso dazu verpflichtet sind, ihre individuellen Nutzungen ihres zusätzlichen Raumes zu entfernen?
25.10.2012
Der Vermieter hat nun ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um eine Hauptwohnung im OG handelt, die Räume im DG aber zur freien Verfügung stehen. ... (Alles auch im Vertrag) Es wird ein Mietpreis für die Wohnung im OG festgelegt und ein Nutzungsentgeld der Räume im DG (DEUTLICH niedriger). Für uns stellen sich nun folgende Fragen: - Warum wird SO deutlich darauf hingewiesen, dass es sich nicht um eine eigenständige Wohnung handelt - die Art der Nutzung ist aber freigestellt - Warum wird zwischen Miete und Nutzungsentgeld unterschieden mit einem großen Unterschied in der jeweiligen Höhe - Können uns dadurch irgendwelche Nachteile entstehen, wenn wir OG und DG wie oben angesprochen verwenden möchten oder auch in irgendeinem anderen Zusammenhang?
21.3.2008
von Rechtsanwalt Thomas Domsz
Desweiteren gehört zu der Wohnung ein großer Raum (ca.36m²) im UG. ... Der Raum wird von mir (selbstständig tätig) als Büro mit Computer und Telefon-Anschluß tagsüber benutzt und gleichzeitig dient dieser Raum auch als Teilzimmer für unsere große Tochter (18J.), die die Hälfte des Raumes als „Ihr Reich“ nützt und auch schläft. ... Kurzum: Der Raum war weder bewohnbar noch war es mir unmöglich, diesen als Büro zu nutzen.

| 26.5.2009
von Rechtsanwalt Andreas Schwartmann
Das Gewerbe (Büroräume ca 85 m²) wurde abgemeldet und nun wohnen oder es halten sich ständig die Kinder (Erwachsen) des Gewerbeeigentümers in den Räumlichkeiten auf. Wir drei Wohneigentümer möchten aber, dass die Räumlichkeiten auch als Gewerbe genutzt werden, so wie es in der Teilungserklärung steht und nicht als Wohnung, was können wir tun?

| 17.9.2008
von Rechtsanwalt Maximilian A. Müller
Wir erwägen den Kauf einer Eigentumswohnung, bei der ein Teil der Räume lt. Teilungserklärung nicht zu Wohnzwecken dient (Büroräume des bisherigen Eigentümers (steuerliche Gründe), jedoch vollständig zu Wohnzwecken ausgestattet). Mich interessiert nun, wie der Begriff Wohnzwecke definiert ist.
19.11.2008
Das anvisierte Objekt umfasst laut Teilungserklärung: "Sondereigentum an der im Aufteilungsplan mit Nr. 4 bezeichneten Wohnung im Dachgeschoss nebst den mit Nr. 4 bezeichneten Räume im Untergeschoss und dem mit Nr. 4 bezeichneten Raum auf der Bühne" Laut Objektbeschreibung handelt es sich um eine "3-Zimmer-Dachgeschosswohnungwohnung ca. 63qm mit zum Ausbau vorbereiteten Bühne ca. 15qm". Die Vorbereitungen auf der Bühne umfassen: - das Verlegen von elektrischen und Heizungs-Anschlüssen. - die Isolierung des Daches - den Einbau neuer Dachfenster Frage zum Ausbau: Können die anderen Hausmiteigentümer den Anschluss eines Heizkörpers auf der Bühne an die Zentralheizung oder gar die Nutzung der Bühne als Wohnraum untersagen? ... Hat die Nutzung der Bühne als "nicht-LBO-konformer" Wohnraum Auswirkungen auf den Versicherungsschutz der Gebäudeversicherung (z.B.

| 3.8.2011
Dabei ist in einer älteren Fassung auch die Rede vom Verbot der ''''pensionsartigen Nutzung''''.
123·15·30·45·60·75·77