Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

234 Ergebnisse für „raum nebenkostenabrechnung“


| 18.12.2008
Ich habe diese Nebenkostenabrechnung 4,5 Monate später (am 8.Nov 2008) von meinem Vermieter erhalten und noch nicht bezahlt, da die Nebenkostenabrechnung eine Position „Wasser/Abw. ... Nach Aussage eines Ihrer Kollegen in diesem Forum ist die Vermischung von Kosten aus verschiedenen Abrechnungszeit-räumen in der Nebenkostenabrechnung nicht zulässig. ... Nachzahlung 2006“ über die Nebenkostenabrechnung 2007 einzufordern?

| 18.4.2016
von Rechtsanwalt Michael Böhler
Der Vermieter hat uns eine Nebenkostenabrechnung gesendet, die für uns nicht nachvollziehbar war (kein Vierteilschlüssel, keine Zählerstände..).

| 9.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zur Abrechung des Wasserverbrauchs in der Nebenkostenabrechnung. Zum Sachverhalt: Der Abrechnungszeitraum der Nebenkostenabrechnung umfasst bei uns immer das letzte halbe Jahr der vorletzten Jahres und das erste halbe Jahr des letzten Jahres. ... Die Verwalterfirma, die seit 2012 mit der Nebenkostenabrechnung betraut ist, rechnet nun bei den Wasserwerten für das erste Halbjahr 2012 mit den Abschlagszahlungen, die der Vermieter für 2012 an die Stadtwerke entrichtet hat, und nicht mit dem tatsächlichen Verbrauch für 2012, der ja schon bekannt ist.
24.1.2014
von Rechtsanwalt Michael Pilarski
Vom neuen Eigentümer haben wir jetzt erstmalig eine Nebenkostenabrechnung erhalten und haben hierzu einige Fragen: 1.) Bislang wurde in der Nebenkostenabrechnung immer lediglich die reine Wohnfläche anteilig berechnet.

| 7.4.2006
Sehr geehrte Damen und Herren, meine Heizkosten werden zu 30% auch der Heizfläche zugeordnet. Bei der Abrechnung 2004 waren 300 qm weniger Gesamtfläche angegeben als 2005. Jetzt hatte ich die Vermutung, dass 2004 die Abrechnung nicht erfolgte, da meines Wissens bei den Heizkosten auch leer stehende Wohnungen zu berücksichtigen sind.
26.11.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Nachdem wir nun Streitigkeiten mit unserem Vermieter haben, bekam ich gestern eine Nebenkostenabrechnung für das Jahr 2006. ... Heizkosten sind nach qm abgerechnet, welche Gesamt-qm-Zahl muss man hier zugrunde legen - die reine Wohnfläche des Hauses oder auch den umbauten Raum? ... Und abschließend noch eine Frage: Muss ich nach 8 Jahren überhaupt eine Nebenkostenabrechnung akzeptieren oder gibt es hier ein "Gewohnheitsrecht"?
21.11.2006
von Rechtsanwalt Stefan Steininger
Wir haben Raeumlichkeiten ( Einzelhandel) in unserem Gebaeude vermietetDiese befinden sichim Erdgeschoß. ... Eine Nebenkostenabrechnung fuer 2005 und 2004 wurde bislang mit dem Hinweis einer "nicht genau feststellbaren Verbrauch " abgelehnt. Unsere Nebenkostenabrechnung basiert auf den Verbrauch Monat X 2006 abzgl 10 % fuer den gleichen Monat des Vorjahres( also einer Schaetzung) Gebaudevielschutz und Grundsteuer entsprechend der Umlage.
6.12.2009
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Der wichtigste Raum mit über 50% der Geldspieler (Haupteinnahme!) ... Ausserdem hat der Vermieter trotz Anmahnung immer noch keine Nebenkostenabrechnung 2008 erstellt (179€ mon) Wie kann ich die Abrechnung durchsetzen oder kann ich die 179€ mon.Pauschale zurckfordern, wenn keine Abrechnung kommt ?

| 30.1.2007
von Rechtsanwalt Ingo Bordasch
Die Mieter behaupteten, dass der Vermieter die Räume doch öfters nutzte als im Mietvertrag stand. ... 3.)Kann der Mieter dem Vermieter die Nutzung der Räume verbieten? ... 5.)Verjährung der Nebenkostenabrechnungen ab 2004?
27.5.2015
von Rechtsanwältin Wibke Türk
Es geht um die Nebenkostenabrechnung für Gewerberäume, die zum 30.11. des vergangenen Jahres gekündigt wurden. In den betreffenden Räumen waren die Heizkörper mit elektronischen Wärmemengenzählern ausgestattet. ... Nun erhielten wir vom ehemaligen Vermieter die Nebenkostenabrechnung, wobei die abgelesenen Werte als Verbrauch zugrunde gelegt wurden (2800 und 7400 Einheiten für die beiden Heizkörper).

| 9.3.2008
meine Vermieterin bestätigte mir in 2 Schriftstücken, dass sie mir Belege zur Nebenkostenabrechnung zusendet.
22.4.2009
Wie lange muss ich warten, damit ich eine Nebenkostenabrechnung bekomme? ... Zu den Nebenkosten noch, ich besitze gleiche Räumlichkeiten im Nachbarhaus und habe dort die Nebenkostenabrechnung gemacht, wodurch ich Vergleichswerte zu den Kosten habe und somit eine Überzahlung von 70-100 Euro pro Monat in meinen angemieteten Räumen ausgehe. Kann ich diese einfach einvordern, falls ich keine Nebenkostenabrechnung erhalte?
5.7.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Die erhaltene Nebenkostenabrechnung betrifft den Zeitraum 1.1.06 bis 31.12.06. ... Ablesedaten haben wir nur vom Einzug in die Räume.

| 13.8.2011
Darüber hinaus habe ich seit Einzug keine Nebenkostenabrechnung erhalten. ... Ich habe darauf hin mein Anliegen schriftlich mitgeteilt und mit 2-wöchiger Frist darum gebeten, mir einen Ablauf für die Nebenkostenabrechnung zur Verfügung zu stellen, da ich davon ausgehen muss, das die von mir geleisteten Beiträge zu hoch sind, für die verbrauchten Leistungen.
19.1.2019
von Rechtsanwalt Krim.-Dir. a.D. Willy Burgmer
Dies habe ich 10/2016 schriftlich der WV mitgeteilt. 11/2016 war ein Techniker da, wobei unklar blieb, ob der Zähler jetzt geht oder nicht. 7/2017 habe ich die Nebenkostenabrechnung für 2016 erhalten. ... Ergebnis: Zähler geht nicht. 7/2018 habe ich die Nebenkostenabrechnung für 2017 erhalten.
5.12.2011
von Rechtsanwalt Michael Vogt
Wie kann ich die Nebenkostenabrechnung für 2010 zustellen ( bis 31.12.), wenn ich die neue Adresse nicht kenne?
19.1.2011
von Rechtsanwalt Gerhard Raab
Ich habe Anfang Januar meine Nebenkostenabrechnung erhalten. ... Nun habe ich einen Brief von meinem Vermieter erhalten, dass er heute einen Antrag auf Räumung bei Gericht eingereicht hat. ... Nun meine Fragen: Kann der Vermieter überhaupt wegen den Nebenkosten eine Wohnung räumen lassen?
13.6.2012
Die anderen verbliebenen Mieter hatten jahrelang keine Nebenkostenabrechnung erhalten: Einzige Ausnahme in 2010, bei dem ein völlig unlogischer Verteilerschlüssel ("Addition der Personenanzahl und Räumeanzahl" = z.B. 5 Personen + 6 Räume = 11 Einheiten) angewendet wurde. a) Muss ich als alleinigen Verteilerschlüssel "Wohnfläche" für sämtliche Kosten ansetzen oder kann ich - was mir lieber wäre - auch beide Verteilerschlüssel "Wohnfläche" (Grundsteuer, Straßenreinigung, Regenwasser, Versicherungen) und "Personen" (Wasser/Abwasser, Müll, Allgemeinstrom) in der Nebenkostenabrechnung 2011 ansetzen ?
123·5·10·12