Willkommen beim Original und Testsieger.
Online seit 2004, mit über 140.000 Fragen & Antworten. 
00.000
Bewertungen
0,0/5,0
Günstige Rechtsberatung für alle.
Anwalt? Mitmachen

54 Ergebnisse für „pachtvertrag fristlos“


| 9.3.2011
von Rechtsanwalt Thomas Krause
(geschrieben am 20.12.) haben wir ein Schreiben mit der fristlosen Kündigung bekommen zum 28.2.2011. ... Ich muß noch dazu sagen, der der Pachtvertrag auf ein Jahr beläuft und sich automatisch um ein Jahr verlängert. ... Ich möchte jetzt gerne wissen, ist die fristlosen Kündigung rechtens und kann sie wenn der Pachtrückstand beglichen wurde nocht aufrecht gehalten werden.

| 10.2.2013
von Rechtsanwältin Jutta Petry-Berger
Ich habe am 25.05.2012 einen Pachtvertrag als Pächter einer Speise- und Schankwirtschaft, beginnend per 1. ... Kann ich den Pachtvertrag fristlos kündigen? Kann ich den Pachtvertrag evtl. sogar rückwirkend kündigen?
26.11.2007
Meine Lebensgefährtin schloß am 1.1.2005 einen fünfjährigen Pachtvertrag für ein Bistro ab. § 2: Das gesetzliche Recht zu einer fristlosen Kündigung aus wichtigen Gründen bleibt beiden Parteien unbenommen. ... Nachdem das Bistro ein finanzieller Verlust war, übernahm ich am 1.9.06 den Pachtvertrag mit der Option mit 3 Mon. ... Sie müßte dann außerordentlich/fristlos kündigen.
16.8.2004
Am 14.5.04 wurde ein Pachtvertrag über eine Gaststätte zwischen mir als Verpächter und dem Pächter geschlossen. ... Kann ich den Pachtvertrag fristlos kündigen, wenn weiterhin keine Zahlung oder Bankbürgschaft geleistet wird?
22.10.2012
Guten Tag, also zwischen einem Imbissbetreiber und einer Gemeinde besteht seit etwa 30 Jahren ein Pachtvertrag. ... Nun erhält er ein Schreiben, mit dem ihm der Ausschank von Getränken seitens der Gemeinde untersagt wird und ihm die fristlose Kündigung angedroht wird mit dem Hinweis darauf, im Pachtvertrag stehe nichts vom Getränkeverkauf oder -ausschank sondern nur Betreiben eines Crepestandes , Verkauf von Crepes...
25.4.2007
von Rechtsanwältin Gabriele Koch
Aus dem Pachtvertrag geh nur hervor: §7 Bauliche Massnahmen 3.Zur Herstellung von Anschüssen an Versorgungsleitungen ist die vorherige schriftliche Einwilligung des Verpächters erfoderlich.
14.6.2016
Pächter und Verpächter haben sich darauf verständigt, dass der Pachtvertrag innerhalb des ersten Jahres sehr kurzfristig gekündigt werden kann. Die dafür vorgeschlagene Regelung findet sich in Satz 7 des nachfolgenden Ausschnitts des Pachtvertrages über die Pachtdauer. ... Während des ersten Pachtjahres kann das Pachtverhältnis von beiden Seiten mit einer Frist von einem Monat auf das Ende des folgenden Monats gekündigt werden. 8.Bis zum Ablauf von drei Monaten nach dem Tod des Pächters hat der Ehegatte des Pächters das Recht, den Eintritt in den Pachtvertrag zu erklären. <!
8.12.2012
Wir sind Verpächter eines Resthofes im ländlichen Raum und haben im September 2008 einen Pachtvertrag geschlossen, mit einer festen Laufzeit von 10 Jahren. Im Pachtvertrag ist kein vorzeitiges Kündigungsrecht festgehalten, sondern nur die Möglichkeit der Kündigung aus wichtigem Grund. Nun haben wir inzwischen durch ehemalige Nachbarn erfahren, dass das Pachtobjekt teilweise untervermietet wird, was laut Pachtvertrag ausdrückjlich genehmigt ist.

| 11.8.2013
von Rechtsanwalt Jan Wilking
Wie kann ich den bisherigen gewerblichen Pachtvertrag beenden? ... Sofern ich fristlos kündigen kann: kann der Pächter durch nachträgliche Zahlung der Pachtrückstände den Zustand heilen und damit im Pachtverhältnis bleiben? Mein Ziel ist, den alten Pachtvertrag möglichst schnell zu beenden, um einen neuen abschließen zu können.

| 3.8.2006
von Rechtsanwalt Martin Kämpf
Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Pächter einer kleinen Gaststätte und möchte den Pachtvertrag außerordentlich zum 15.09.2006 kündigen, weil ich den Gaststättenbetrieb aus vorrangig wirtschaftlichen, zweitrangig gesundheitlichen Gründen einstellen und gleichzeitig das Gewerbe abmelden will. ... Hier dazu die Passagen des Pachtvertrages: "§ 2 Beginn und Dauer der Pacht 1. das Pachtverhältnis beginnt am 01.02.2006 und wird für unbestimmte Zeit geschlossen. 2.
30.5.2007
Ich habe im August 2006 einen Pachtvertrag für eine Speisegaststätte über 2 Jahre abgeschlossen!... Jetzt meine Frage : Was kann ich tun um aus dem Pachtvertrag rauszukommen?
3.1.2012
von Rechtsanwalt Guido Matthes
Eine Teilfläche im Gebäude wurde vom Voreigentümer mit einem zehnjährigen Pachtvertrag (2006 bis 2016) an einen Geflügelzuchtverein (e.V.) verpachtet. ... Oder muß ich den Pachtvertrag erfüllen? Im notariellen Kaufvertrag wurde festgehalten, dass der neue Eigentümer (also ich) von dem bestenden Pachtvertrag informiert wurde und ich in diesen übernehme.
2.1.2007
von Rechtsanwältin Nina Marx
Ein schriftlicher Pachtvertrag existiert nicht, obwohl dieser nach dem Kauf noch von dem Immobilienmakler oder der Verkäuferin nachgereicht werden sollte. ... Der Pachtvertrag wurde zwar nicht schriftlich, aber mündlich geschlossen und ist deshalb rechtsgültig. ... Der Pachtvertrag wird im notariellen Kaufvertag übrigens mit einem Nebensatz erwähnt, ohne weiter darauf einzugehen.
2.2.2013
Im Pachtvertrag ist ein Schadensersatz von 6 Monatsmieten im Falle einer fristlosen Kündigung vereinbart. Weiter ist im Pachtvertrag vereinbart, das der Pächter im Falle einer fristlosen Kündigung auf seine Rechte aus dem Besitzverhältnis, insbesondere auf seine Rechte gem § 858 u § 861 verzichtet und den Verpächter ermächtigt, sich in den Besitz der Pachtsache zu setzen. ... Zum Ende des Jahres wurde das Pachtverhältnis fristlos gekündigt.
11.10.2014
Das Haus wird nicht mutverpachtet, kann aber laut Pachtvertrag mit genutzt werden. ... Daher möchten wir nun gerne raus aus dem Pachtvertrag. Da wir den Pachtvertrag auf 15 Jahre Pachtdauer festgelegt haben, geht wie ich recherchiert habe, keine "ordentliche Kündigung".

| 25.5.2007
von Rechtsanwalt Christian Joachim
Wir wollen ein Grundstück erwerben, das mit einem Pachtvertrag für den das Schulrechtsanpassungsgesetz gilt, belastet ist. ... Der Pachtvertrag begann 1966, wobei der Wochenendbungalow vom Eigentümer gebaut wurde, der Pächter jedoch teilweise ausgebaut hat. ... Frage: Ist der Zahlungsrückstand (5 Jahre a ca. 61 Euro, also gesamt 305 Euro) "erheblich", so dass eine außerordentliche fristlose Kündigung nach BGB 543 Absatz (2) 3.a) oder b) in Betracht kommen kann?

| 8.8.2013
von Rechtsanwalt Dr. Felix Hoffmeyer
Der Pachtvertrag sieht keine ordentliche Kündigungsmöglichkeit vor Ablauf des Termins vor.

| 12.11.2007
Ich habe daraufhin fristlos gekündigt. ... Auch die fristlose Kündigung sei fraglich. Ich habe in der fristlosen Kündigung zwei Urteile als Begründung herangezogen, habe aber nur im Internet Auszüge dieser Urteile gefunden.
123